Auswahl eines neuen Geräts: Gas- oder Elektrotrockner

Was ist billiger zu betreiben? Trocknet Ihre Kleidung schneller? Können Sie DIY-Fehlerbehebungen durchführen? Lesen Sie weiter, um die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Must-Have-Maschinen zu erfahren!

Foto: istockphoto.com

Wie Sie zweifellos wissen, werden Trockner entweder mit Strom oder Gas betrieben. Ein elektrischer Trockner der eine Lebensdauer von etwa 14 Jahren hat verwendet eine innere Spule, um Wärme zu erzeugen, die dann von einem Ventilator umgewälzt wird, während die Wäsche in einemrotierende Trommel. Ein Gastrockner Lebenserwartung: 13 Jahre funktioniert nach dem gleichen Prinzip, außer dass die Hitze von einem Gasbrenner erzeugt wird. Ein elektrischer Trockner benötigt eine 240-V-Steckdose, um genügend Saft zu liefern, um Wärme zu erzeugen und die Wäsche zu waschen. Ein GasTrockner benötigt sowohl eine Gasversorgungsleitung als auch eine 120-V-Steckdose; die untere 120-V-Steckdose wird nur zum Umwälzen der Kleidung und zum Betreiben des Ventilators verwendet – der Gasbrenner erzeugt die Wärme.

Eines der am härtesten arbeitenden Geräte in Ihrem Zuhause muss der Wäschetrockner sein. Wenn also Ihrer bald ausfällt, werden Sie bald nach einem neuen suchen. Während der Typ, der für Sie am besten geeignet ist, letztendlich fallen kannzu den bestehenden Stromanschlüssen in Ihrem Haus gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen Gas- und Elektrotrocknern.Beachten Sie die folgenden Hauptunterschiede in der Frage „Gas- oder Elektrotrockner“ beim Kauf des richtigen Ersatzes.

Elektrische Trockner sind häufiger.

Im Ausstellungsraum finden Sie mehr Elektro- als Gasmodelle, da praktisch alle Häuser über Strom verfügen. In vielen Gemeinden haben die Häuser jedoch sowohl Strom- als auch Gasleitungen, sodass Sie zwischen Geräten wählen können. Die meisten Gastrockner sind für den Betrieb ausgelegtErdgas, da es durch gemeinschaftliche Gasleitungen läuft, aber Landbewohner möglicherweise keinen Zugang dazu haben.In diesem Fall kann ein Erdgastrockner leicht mit einem Umrüstsatz, der zwischen 30 und 40 US-Dollar kostet, mit Propan betrieben werden Beispiel auf Amazon ansehen.

Gastrockner müssen immer entlüftet werden.

Beim Betrieb von Gastrocknern entsteht bei der Verbrennung im Inneren Kohlenmonoxid, das muss entlüftet werdenentweder im Freien oder in ein geeignetes HVAC-Lüftungssystem. Die meisten elektrischen Trockner benötigen auch eine Belüftung, um zu verhindern, dass heiße, feuchte Luft in das Haus geblasen wird. Bei einigen neueren elektrischen Modellen ist jedoch eine Belüftung nicht erforderlich. Ähnlich wie der Vorgang, der stattfindetIn einer HLK-Einheit zirkuliert ein lüftungsloser Trockner heiße feuchte Luft durch ein Schleifensystem, das die Luft kühlt, die Feuchtigkeit entfernt und die Luft durch den Trockner zurückführtAuspuff.

Foto: istockphoto.com

Gastrockner kosten mehr als elektrische Trockner.

Ein elektrischer Trockner der mittleren Preisklasse kostet etwa 400 bis 600 US-Dollar Beispiel auf The Home Depot ansehen, während ein Gastrockner der mittleren Preisklasse Sie zwischen 500 und 750 US-Dollar einbringt Beispiel auf The Home Depot ansehen.Im Durchschnitt läuft ein Gastrockner etwa 100 US-Dollar mehr als ein elektrischer Trockner desselben Stils und derselben Qualität.

Bei High-End-Trocknern sind die Preisunterschiede jedoch geringer. Ein Top-End-Trockner, Gas oder Elektro, kostet 1.200 bis 1.600 US-Dollar. In diesem Bereich haben die Mehrkosten weniger mit der Stromquelle und mehr zu tunmit Schnickschnack wie flüsterleisem Betrieb, verzögerten Startmodi und sogar Dampfzyklen, die Kleidung praktisch faltenfrei trocknen.

Brauchen Sie Hilfe bei der Installation?
Finden Sie lizenzierte Gerätetechniker in Ihrer Nähe und erhalten Sie kostenlose und unverbindliche Kostenvoranschläge für Ihr Projekt.
+

Alle Trockner ohne Abzug sind elektrisch und wenn Sie einen haben möchten, zahlen Sie im Durchschnitt 75 bis 125 US-Dollar mehr als ein Standardmodell mit Belüftung Beispiel auf The Home Depot ansehen.

Gastrockner sind teurer zu installieren.

Während ein praktischer Hausbesitzer mit einigen Heimwerkerkenntnissen oft einen elektrischen Trockner installieren kann, indem er den Trockner einfach an eine 240-V-Steckdose anschließt und seinen Entlüftungsschlauch an einen Unterputz-Abluftanschluss anschließt. Für den Anschluss ist jedoch ein lizenzierter Klempner erforderlichGastrockner, da die Gasleitungsanschlüsse sorgfältig montiert und dann getestet werden müssen, um sicherzustellen, dass keine Gaslecks auftreten. Dies kann die Kosten um 75 bis 125 US-Dollar erhöhen.

Wartungs- und Reparaturkosten sind bei Gastrocknern höher.

Ein Heimwerker kann oftBetriebsprobleme beheben die bei einem elektrischen Trockner auftreten, wie das Ersetzen abgenutzter Riemen oder eines defekten Schalters oder sogar der Einbau eines neuen Heizelements, wenn das alte ausfällt. Aber Reparaturen an Gastrocknern erfordern normalerweise den Service eines qualifizierten Technikers. Ein typischer Serviceanruf, ohne erforderliche Ersatzteile, kann zwischen 75 und 125 US-Dollar kosten, und wenn der Techniker mehr als eine Fahrt machen muss, können sich die Kosten schnell summieren.Während der Garantiezeit für beide Trocknertypen sollten Sie sich an den Hersteller wendenSie richten den Serviceanruf ein, der oft kostenlos ist.

Gastrockner kosten weniger im Betrieb.

Wenn Sie sich jetzt fragen, warum jemand mit Gas trocknen möchte, dann folgendes: In den meisten Gegenden sind Erdgas und Propan günstiger als Strom, daher kostet das Trocknen einer Ladung in einem Gastrockner etwa halb so vielim Vergleich zu einem elektrischen Trockner. Gastrockner kosten in der Regel 15 bis 25 Cent pro Ladung zum Trocknen, während es bei einem elektrischen Trockner 30 bis 40 Cent pro Ladung kosten können. Während Sie für einen Gastrockner anfangs mehr bezahlen, werden die Betriebseinsparungen im Laufe der Zeitmachen oft den Unterschied aus.

Gastrockner arbeiten schneller.

Im Durchschnitt kann ein Gastrockner eine Ladung in etwa der Hälfte der Zeit eines elektrischen Trockners trocknen. Gastrockner heizen sich schneller auf, weil ihre Brenner sofort zünden und sofort Wärme erzeugen. Elektrische Trockner trocknen langsamer, weil ihre Heizelemente länger zum Aufwärmen brauchen, und sie werden nie ganz so heiß wie ein Gasbrenner, so dass Sie länger auf diese Jeans und Laken warten müssen obwohl es ein paar Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihrem Gerät zu helfenKleider schneller trocknen.

Gas- und Elektrotrockner weisen unterschiedliche Sicherheitsbedenken auf.

Gasbetriebene Geräte geben immer Anlass zur Sorge, da schlecht sitzende Gasleitungsanschlüsse zu Gaslecks im Haus führen können – eine potenzielle Brandgefahr. Unsachgemäß belüftete Gastrockner erhöhen auch das Risiko einer Kohlenmonoxidvergiftung. Wenn Sie Gasgeräte haben, es ist eine gute Idee, einen Kohlenmonoxidmelder in der Nähe zu haben. Elektrische Trockner stellen aufgrund einer unsachgemäßen Installation oder einer fehlerhaften Verkabelung auch eine geringe Brand- oder Stromschlaggefahr dar. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abschrecken: Bei korrekter Installation undordnungsgemäß gewartet werden, wie zum Beispiel das Entleeren der Flusenfilter nach jeder Beladung, den Trockner nicht über seine zulässige Kapazität hinaus zu überladen, den Bereich um den Trockner frei von Flusen und Staubablagerungen zu halten und kein Verlängerungskabel zu verwenden, sind sowohl Gas- als auch Elektrotrockner sehr sicher im HaushaltAnnehmlichkeiten.

Brauchen Sie Hilfe bei der Installation?
Finden Sie lizenzierte Gerätetechniker in Ihrer Nähe und erhalten Sie kostenlose und unverbindliche Kostenvoranschläge für Ihr Projekt.
+