Ist der allseits beliebte Big Green Egg Grill es wirklich wert?

Kann ein Grill wirklich scharf anbraten, rösten, räuchern und backen? Ja, und das Ergebnis ist lecker.

Foto: Elizabeth Cranston

Grillen verkörpert die gesellschaftliche Szene des Sommers. Grillköche stehen immer im Mittelpunkt der Szene und lachen mit Freunden, während sie Burger und Gören wenden. Kein Wunder also, dass mit der Erweiterung des Outdoor-Wohnbereichs das Kochen im Freien einen Höhepunkt erreicht hatIm Jahr 2017 erreichte der Umsatz der Grillbranche 6,6 Milliarden US-Dollar. Während Zubehör und sogar intelligente Geräte dazu beigetragen haben, dass diese Zahl gestiegen ist, finden Puristen beim Kochen im Freien möglicherweise einen einfacheren Weg, um die perfekten, vom Feuer angehauchten Aromen zu erzeugen: die Keramik. Grill im Kamado-Stil.

Es gibt mittlerweile eine Handvoll auf dem Markt, aber fangen wir mit dem ersten an. Der Big Green Egg wurde 1974 eingeführt und ist Amerikas originaler Keramikgrill für Freunde des Kochens im Freien. Sein Design basiert auf Tonkochern aus Japan namens Kamados, mit dickenglasierte Keramik, die diesen Outdoor-Ofen vor Witterungseinflüssen isoliert und optimale Bedingungen für die Zubereitung verschiedenster Speisen schafft.

Urteil: The Big Green Co. lobt sein Flaggschiffprodukt als „das ultimative Kocherlebnis“. Als Outdoor-Koch-Enthusiast muss ich zustimmen.

Foto: Elizabeth Cranston

Bewertung: 8.5/10

PROS

  • Vielseitigkeit: grillt, backt, räuchert.
  • Kraftstoffsparend.
  • Gebaut, um ein Leben lang zu halten.

CONS

  • Hoher Preis führt zu Aufkleberschock.
  • Das Gewicht erschwert das Bewegen.
  • Langfristige Wartung kann umständlich sein.

Holen Sie sich das Big Green Egg groß bei Ace-Hardware für 949,99 $

Einfache Spezifikationen für vielseitiges Kochen

Das Big Green Egg ist in sieben Größen erhältlich: Mini, Minimax, Small, Medium, Large, Extra Large und Extra, Extra Large. Jedes luftdichte Keramik-Ei ist für außergewöhnliche Haltbarkeit mit Porzellan glasiert und enthält einen EdelstahlkocherGitter. Eine eingebaute Temperaturanzeige liefert präzise Messwerte bis zu 750 Grad. Zwei Belüftungsöffnungen, eine Luftzugklappe unten und eine Doppelfunktions-Metalloberseite, können eingestellt werden, um die Temperaturkontrolle aufrechtzuerhalten.

Für diese Rezension haben wir auf dem großen Ei gekocht, das eine Kochfläche von 262 Quadratzoll bei einem Durchmesser von 18,25 Zoll hat. Natürlich denken die meisten Leute nicht an Kochflächen in Quadratzoll, also hier ist eine praktischereSpezifikationsreferenz. Das große Ei kann jedes dieser Elemente gleichzeitig aufnehmen: ein 20-Pfund-Truthahn, 12 Burger, sechs Hühnchen vertikal, acht Steaks oder sieben Rippenstangen vertikal. Mit anderen Worten, es bietet viel Kochfläche fürein Abendessen unter der Woche oder ein Wochenendtreffen. Planen Sie nur nicht, ihn irgendwohin zu transportieren. Mit 162 Pfund ist er kein Grill für unterwegs.

Das Big Green Egg ist schlank hinsichtlich des mitgelieferten Zubehörs und bietet nur einen Standard-Grillrost und eine Temperaturanzeige. Am auffälligsten ist vielleicht, dass es keinen Ständer hat, ein offensichtliches Muss, um auf diesem Kamado-Grill zu kochen. Das tut es .werden mit Metallfüßen geliefert, aber diese bringen das Ei nicht auf eine angenehme Kochhöhe. Es hat auch keinen keramischen Hitzeabweiser, eine Notwendigkeit für indirektes Kochenwetterfeste Abdeckung oder Pizzastein müssen ebenfalls separat erworben werden.Diese und andere Artikel können je nach Händler als Teil eines Pakets geliefert werden.

Foto: Elizabeth Cranston

Effizientes Design, vertrautes Gefühl

Das Kochen auf einem Ei ist ziemlich einfach. Es erfordert eine kleine Menge Vorbereitung, gefolgt von Anzünden und Erhitzen und dann Abkühlen des Grills nach dem Kochen. Für Outdoor-Köche, die verwendet habenMetallkohlegrills, der Vorgang sollte sehr vertraut erscheinen. Sobald die Vorbereitung und das Erhitzen abgeschlossen sind, erledigt das Design - der Luftstrom von unten nach oben und die Wärmespeicherung der Keramik - den größten Teil der Arbeit, während der Benutzer den Luftstrom einfach nach Bedarf anpasstHalten Sie die idealen Temperaturen ein.

Grill vorbereiten. Vor dem Erhitzen des Eies sollte bei Bedarf die übrig gebliebene Asche entfernt werden. Es ist notwendig, die Asche alle fünf bis zehn Köche zu entfernen, was ein Bonus für alle ist, die sich nicht mit der Reinigung beschäftigen. Weil das Ei nicht benötigt wirdviel Holzkohle, ein weiterer großer Vorteil, es sammelt sich nicht viel Asche in einem Koch an.

Wenn es Zeit ist, die graue Substanz zu entfernen, öffnen Sie einfach den Bildschirm an der Unterseite und kratzen Sie ihn mit einem Aschewerkzeug in eine Kehrschaufel. Obwohl Sonderzubehör erhältlich ist, funktioniert eine Kehrschaufel auch gut. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie den Bildschirm, aber lassen Sie die Zugluftklappe zum Erhitzen des Grills geöffnet.

Heizen des Grills.Schaben Sie als nächstes die übrig gebliebene Holzkohle zur Seite, stellen Sie sicher, dass alle Löcher auf dem Feuerrost frei sind, und gießen Sie den frischen Klumpen hineinHolzkohle bis zur Oberseite des Feuerraums. Mischen Sie dann die alte und neue Holzkohle und machen Sie in der Mitte eine kleine Vertiefung für einen natürlichen Feuerstarter. Diese werden im Allgemeinen aus einer Kombination von Holz, Papier und Wachs hergestellt. Verwenden Sie niemals Feuerzeugflüssigkeitbeim Kochen mit einem Ei. Anzünderflüssigkeit ist nicht nur unnötig und mit Chemikalien beladen, sondern kann auch in die Keramik eindringen und Speisen mit einem seltsamen Geschmack hinterlassen.

Zünden Sie zum Schluss den Feueranzünder an und legen Sie ihn in die Mulde. Lassen Sie ihn bei geöffnetem Deckel etwa 20 Minuten brennen, um bei starker Hitze zu kochen. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten brennen. Nach demheizen Sie die Kohlen auf, stellen Sie den Grillrost hinein, schließen Sie die Haube und stellen Sie die oberen und unteren Belüftungsöffnungen nach Bedarf ein. Einfach ausgedrückt, sollten die Belüftungsöffnungen für Hochtemperaturgaren größtenteils geöffnet bleiben, um mehr Luft hereinzulassen, und für Niedrigtemperaturgaren, die Lüftungsöffnungen sollten leicht geöffnet sein. Sobald der Innenraum die gewünschte Temperatur erreicht hat, wird der Egg zu einem vielseitigen Outdoor-Ofen.

Kühlen des Grills. Wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, schließen Sie die Haube, schließen Sie die Zuglufttür unten und ersetzen Sie die Metallplatte durch die Keramikklappe. Dadurch wird dem Feuer Sauerstoff entzogen, um es zu löschen. Da das Ei jedoch die Wärme so gut hält, das Abkühlen dauert mehrere Stunden. Wenn Sie also nachts kochen, müssen Sie bis zum Morgen warten, um den Deckel zu ersetzen.

Foto: Elizabeth Cranston

Macken der Kamado-Küche

Das Kochen mit dem Big Green Egg ist im Allgemeinen nicht zu kompliziert, aber es gibt eine kleine Lernkurve. Während einige dies als Nachteil für den Besitz dieses Produkts betrachten, betrachten andere es möglicherweise als Teil des Outdoor-Kocherlebnisses und aum ihre Kochkünste und Rezepte zu perfektionieren. Hier sind ein paar Dinge, die man beim Kochen mit einem Ei beachten sollte:

  • Bei den ersten Anwendungen nicht bei Temperaturen über 350 Grad kochen. Dadurch kann die Dichtung vollständig aushärten und eine Abdichtung bilden.
  • Das Ei rülpsen. Aufstoßen bedeutet, das Ei ein oder zwei Zentimeter zu öffnen und eine Pause zu machen, bevor die Kuppel vollständig geöffnet wird. Dadurch kann Luft langsam in die Kuppel eindringen und ein Aufflammen und Verbrennungen verhindert werden.
  • Das Ei jedes Mal rülpsen, wenn die Haube während des Garvorgangs geöffnet wird.
  • Bleiben Sie beim Erhitzen des Grills in der Nähe des Eies, damit die Temperaturanzeige eingeschaltet bleibt. Das Ei heizt sich schnell auf. Wenn es heißer als gewünscht wird, gibt es eine schnelle LösungVerringern Sie den Luftstrom und bändigen Sie die Hitze. Stellen Sie sie dann neu ein, sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Einige Einrichtungstipps: Go Pro

Bei beachtlichen 162 Pfund erfordert der Zusammenbau eines großen Big Green Eggs mindestens zwei Personen. Allein das Gewicht ließ uns beim Zusammenbau vorsichtig sein. Obwohl es mit einer Anleitung geliefert wird und verschiedene Anleitungsvideos im Internet im Überfluss vorhanden sind, waren wir in der LageUm eine professionelle Montage mit unserem Kauf zu erhalten. Aber selbst wenn uns die Montage in Rechnung gestellt worden wäre, wäre es ein geringer Preis gewesen, wenn man bedenkt, was wir bereits für das Ei und sein Zubehör ausgegeben habennoch schneller kochen.

Zwei Baumarktmitarbeiter lieferten und montierten unser Ei in weniger als 30 Minuten, ein Bruchteil der Zeit, die wir für den Aufbau aufgewendet hätten. Unsere Empfehlung: Lassen Sie Ihr Ei von Experten zusammenbauen.

Foto: Elizabeth Cranston

Entwickelt, um alles zu tun, mit einigen Add-Ons

Das bemerkenswerteste Merkmal des Big Green Eggs ist seine Fähigkeit, schmackhafte Speisen effizient zu kochen. Zum Starten wird nicht viel Holzkohle benötigt und alte Holzkohle kann für zukünftige Köche wiederverwendet werden. Darüber hinaus ermöglicht die hervorragende Wärmespeicherung der Keramik dem Benutzer, mehrere zu kochen.über mehrere Stunden hinweg oder um große Speisen für einen langen, langsamen Garvorgang zu garen. Es ist großartig für die Planung von Mahlzeiten im Voraus. Das Ei erfüllt die Rechnung in Bezug auf Effizienz.

Außerdem ist es ein sehr vielseitiger Herd, der alles in einem anbraten, braten, backen und räuchern kann. Um die Vorteile seiner Vielseitigkeit jedoch wirklich auszuschöpfen, sind zusätzliches Zubehör wie ein Pizzastein, gestufte Grillroste und einHitzeabweiser, sind ein Muss. Ohne dieses Zubehör ist die Vielseitigkeit des Egg nicht möglich.

Das Hinzufügen mehrerer Zubehörteile auf lange Sicht ist beim Egg jedoch immer eine Option. Sein robustes Design sorgt dafür, dass es viele Jahre hält, so dass der Hersteller eine eingeschränkte lebenslange Garantie bietet.

Hoher Preis im Voraus, kostengünstig auf lange Sicht

Einer der offensichtlichen Nachteile des Big Green Eggs ist der Preis. Bei ungefähr 950 US-Dollar für den Grill ist dies möglicherweise kein Preis, den viele Verbraucher zu zahlen bereit sind. Außerdem summiert sich zusätzliches Zubehör schnell und viele davon werden benötigt, um loszulegenund nutzen Sie wirklich alles, was es kann. Was also kann ein finanziell frustrierter Outdoor-Koch tun? Wenden Sie sich an einen lokalen Big Green Egg-Händler, um die Verkaufspreise und Pauschalangebote zu erfahren. Die Angebote variieren je nach Geschäft.

Oerwarten Sie nicht, dass Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Garantieanspruch geltend machen müssen.

In diesen acht Jahren haben wir sehr wenig für die Instandhaltung ausgegeben. Die Pflege unseres Eggs bedeutete das Entleeren der Asche, das Reinigen von Rosten und das Abwischen von Keramikeinsätzen wie dem Hitzeabweiser und dem Pizzastein. Über diese regelmäßige Wartung hinaus haben wirmusste die Dichtung alle paar Jahre zu einem Preis von etwa 30 US-Dollar ersetzen.

Foto: Elizabeth Cranston

Wie wir das Big Green Egg überprüft haben

Für diesen Test haben wir uns zuerst auf einige unserer Lieblingsmethoden konzentriert, das Ei zu verwenden: direkte Hitze für Porterhouse-Steaks bei 650 Grad, indirekte Hitze für Chicken Wings bei 500 Grad und Räuchern von Schweinerippchen nach St. Louis-Art bei 250 GradDie Steaks entwickelten einen Saibling in Restaurantqualität, und die Hähnchenflügel hatten eine so knusprige Haut, dass man schwören könnte, sie wären gebraten. Schließlich bildeten die mit Hickory- und Pekannussholz langsam und langsam gegarten Rippchen innen rosa Rauchringe, als kämen sie von einem Grillstand. Die Verwendung verschiedener Proteinarten sowie verschiedener Kochstile unterstrich eine oft angepriesene Eigenschaft des Eggs: seine Vielseitigkeit beim Kochen vieler großartiger Speisen.

Zusätzlich zur Überprüfung der Kochkoteletts haben wir die Benutzerfreundlichkeit bewertet. Während das Erhitzen und Garen für jeden ziemlich einfach ist, sollte insbesondere für diejenigen, die Metallkohlegrills verwendet haben, der Übergang zum Ei ziemlich einfach seinDas allgemeine Design des Eggs, ein gewölbter Kocher mit Belüftungsöffnungen oben und unten, ähnelt einem Holzkohlegrill aus Metall, und auch der Erhitzungsprozess ist ähnlich.

Zuletzt haben wir uns die Reinigung und Wartung angesehen. Die regelmäßige Reinigung und Wartung des Big Green Egg war einfach und wäre auch für diejenigen mit Holzkohlegrill-Erfahrung sehr vertraut. Wie bereits erwähnt, Reinigung undDie Wartung besteht aus dem Räumen von Asche und dem Reinigen von Rosten und Einsätzen. Es sind ein paar Minuten Arbeit, die mehr als überschaubar sind.

Langfristige Wartung, nämlich der Austausch von Dichtungen, kann ärgerlich sein; es ist jedoch erträglich, da es billiger Heimwerker ist und nur alle paar Jahre durchgeführt werden muss. Darüber hinaus haben wir nur einen kleinen Schluckauf festgestellt. Über dieJahren hat unser Ei einen sehr leichten Überbiss entwickelt. Dies ist der Fall, wenn die Kuppel nicht mehr perfekt mit der Basis ausgerichtet ist. Zur Befestigung muss die kräftige Feder eingestellt werden, die die Kuppel und die Basis verbindet. Da diese geringfügige Unvollkommenheit die Funktion desdas Ei, wir haben nicht versucht, es zu reparieren und haben auch keine Pläne, dies zu tun.

Ist Big Green Egg das Richtige für dich?

Das Big Green Egg liefert zwar eine Vielzahl leckerer Gerichte, ist aber nicht jedermanns Sache. Es ist für Freunde der Outdoor-Küche. Hobbyköche, die es gerne aufsetzen und vergessen, werden den Wert des vielseitigen Gefäßes wahrscheinlich nicht erkennen. Um wirklich zu genießenBeim Big Green Egg müssen Sie nicht nur die leckeren Ergebnisse genießen, sondern auch den Garprozess. Ob es darum geht, die optimalen Lüftungspositionen für die perfekte Temperatur herauszufinden oder die bevorzugten Hackschnitzel zum Räuchern herauszufinden, der Prozess ist ein Teil der Freudedieses Kocherlebnisses.

Das Big Green Egg produziert nicht nur großartiges Essen und sorgt für einen engagierten Kochprozess, sondern kocht auch effizient. Seine überlegene Wärmespeicherung reduziert den Bedarf an großen Mengen Holzkohle. Außerdem reduziert das Mischen der alten und neuen Holzkohle den Kraftstoffverbrauch weitermacht mehrere Outdoor-Kochgeräte überflüssig. Es kann die Arbeit eines Gasgrills, Holzkohlegrills, eines Räucherofens und eines Pizzaofens übernehmen, sodass kein Gastank, keine Anzünderflüssigkeit, Holzkohlebriketts oder Strom erforderlich sindmacht es am effizientesten, weil es eine begrenzte lebenslange Garantie hat. Es ist so konzipiert und gebaut, dass es lange hält.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, ein Ei oft zu bewegen, kleinere Wartungsarbeiten zu bewältigen und den anfänglichen Aufkleberschock zu überwinden, werden Sie viel Spaß damit haben – und wahrscheinlich mehr als Ihren Anteil an großartigen Mahlzeiten genießen.auch.

Holen Sie sich das Big Green Egg groß bei Ace-Hardware für 949,99 $