Die besten Wasserenthärtersalze für weiches Wasser

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem dieser Top-Wasserenthärtersalze das Beste aus Ihrem Wasserenthärter herausholen.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

AWasserenthärterkann Wunder bei Brunnenwasser bewirken, indem es rostiges Wasser klar macht, Schwefelgerüche entfernt und Mineralien entfernt, die Rohre verstopfen und Geräte beschädigen - aber nur, wenn es mit dem richtigen Enthärtersalz gefüllt ist.

Die Qualität von Enthärtersalz spielt eine entscheidende Rolle dafür, wie gut ein Enthärter Wasser enthärten kann. Enthärtersalz gibt es in überraschend vielen Formen, von Siedesalzpellets, Meersalz, Steinsalz, Kristallen bis hin zu salzlosen Enthärterndie Kaliumchlorid anstelle von Natriumchlorid verwenden.

Bei so vielen verfügbaren Optionen kann es eine Herausforderung sein, das richtige Produkt für den Wasserenthärter eines Hauses auszuwählen. Dieser Artikel taucht tief in die Welt der Wasserenthärter ein und listet die entscheidenden Faktoren auf, die beim Kauf des besten Wasserenthärtersalzes zu berücksichtigen sind.

  1. BESTES GESAMT: Morton Clean and Protect II Wasserenthärtungspellets
  2. BESTES NATÜRLICHES: Cargill Salt 7304 Wasserenthärtersalz
  3. BESTES LEICHTGEWICHT: Morton Salz 1499 Clean Protect
  4. BESTES KALIUMCHLORID: Morton Kaliumchlorid-Pellets
  5. AUCH BEACHTEN: Rust Out Wasserenthärter-Reiniger

Foto: amazon.com

Bevor Sie Wasserenthärtersalz kaufen

Um das richtige Wasserenthärtersalz zu kaufen, müssen Sie zuerst wissen, womit Sie es zu tun haben, indem Sie die Wasserhärte testen. Die Wasserhärte kann durch den Kauf eines Seifentest-Sets gemessen werden. Dieses einfache Set enthält eine Flasche undFläschchen Flüssigseife mit einer Pipette. Um das Wasser zu testen, füllen Sie es bis zur Linie, fügen Sie Seifentropfen hinzu und schütteln Sie die Flasche, bis das Wasser schäumt. Je mehr Tropfen Seife benötigt werden, desto härter ist das Wasser.

Was bei der Auswahl des besten Wasserenthärtersalzes zu beachten ist

Während die Art des Salzes weitgehend bestimmt, wie effektiv es bei der Enthärtung von Wasser ist, müssen auch andere Faktoren berücksichtigt werden, darunter Reinheit und Wasserhärte. Lesen Sie weiter, um mehr über diese und andere wichtige Eigenschaften von Wasserenthärtersalz zu erfahren.

Typ

Bei der Auswahl der Salzsorte für a sind zahlreiche Optionen zu berücksichtigenWasserenthärter einschließlich Meersalz, Steinsalz, Kristall, Pellets und Kaliumchlorid.

  • Salzkristalle werden durch das Ausstoßen einer Mischung aus Salz, Sole und Wasser in den Wind erzeugt, wodurch das Wasser verdunstet und etwa 99,6 Prozent Natriumchlorid zurückbleiben. Diese Art von Wasserenthärtersalz ist am besten für Haushalte geeignet, die eine unterdurchschnittliche Menge verbrauchenWasser oder solche, die ein zweiteiliges Wasserenthärtungssystem verwenden, andernfalls neigt es zur Brückenbildung.
  • Solar Meersalz wird durch Verdunstung von Meerwasser hergestellt, daher der Name. Sonnensalz ist besser löslich als andere Salzarten und ist in bis zu 99,5 Prozent reiner Form erhältlich. Es ist zwar kostengünstiger als Verdunstungssalz, verhindert jedoch, dass es sich auflöstleicht in härterem Wasser – ideal für Haushalte mit geringem Wasserenthärtungsbedarf.
  • Steinsalz besteht aus unregelmäßig geformten Salzstücken, die an Gestein erinnern. Steinsalz ist zwar Kapitel, aber es ist nicht so rein wie andere teurere Salze. Dies liegt daran, dass es eine erhebliche Menge an Kalziumsulfat enthält. Es löst sich nicht so gut auf wie reinerEnthärtersalze in Wasser und hinterlassen Rückstände im Solebecken des Enthärters, die häufig gereinigt werden müssen.
  • Siedesalz-Pellets werden durch Raffinieren von Salzkristallen zu reinem Natriumchlorid hergestellt. Dieser Prozess erzeugt 100 Prozent reines Salz, was Siedesalzpellets zur besten Option für den Einsatz in Wasserenthärtern macht. Salzpellets lösen sich leicht in Wasser auf und hinterlassen keine Rückstände.sind auch teurer als andere Wasserenthärtersalze.
  • Kaliumchloridist eine gute Alternative zu Salzenthärtern für Menschen mit hohem Blutdruck oder anderen salzbedingten Gesundheitsproblemen. Kalium macht Wasser weicher und hat den zusätzlichen Vorteil, den Blutdruck zu senken.

Reinheit

Reinheit bezieht sich auf den Prozentsatz an anderen Stoffen als Salz, der im Produkt vorhanden ist. Je reiner das Salz ist, desto weniger unlösliche Materialien wie Steine ​​​​und Erde sind darin enthalten. Reines Weichmachersalz hält länger als Salz mit Verunreinigungen und verlässt nichtRückstände im Solebecken des Enthärters. Reines Salz löst sich auch leicht im Enthärter, wodurch das Risiko von Brückenbildung oder Verstopfungen reduziert wird und das gesamte System effizienter wird. Die meisten Enthärter enthalten mindestens 99,5 Prozent Natriumchlorid. Das hochwertigste Wasserenthärtersalz, SiedesalzPellets, sind zu 100 Prozent rein.

Wasserhärte und Verwendung

Die Art und Menge des Salzes, das für einen Haushalt benötigt wird, hängt von der Größe des Haushalts und der Wasserhärte ab. Kleine Haushalte mit zwei Personen verwenden alle 2 Monate etwa zwei 40-Pfund-Säcke Salz in ihren Wasserenthärtern. Familien vonvier verwenden etwa alle 2 Monate etwa drei 40-Pfund-Säcke, während große Familien alle 2 Monate vier Taschen verwenden können.

Häuser mit einem hohen Gehalt an Mineralien wie Magnesium und Kalzium benötigen mehr Salz. Ein Wasserenthärter für einen Vier-Personen-Haushalt, der normalerweise alle 2 Monate drei Beutel Salz benötigt, benötigt möglicherweise vier oder mehr Beutel alle 2 Monatewenn das Haus besonders hartes Wasser hat. Häuser mit hartem Wasser sollten Siedesalzpellets verwenden, um das Beste aus jeder Salzladung herauszuholen.

Wartungseinstellungen

Die Art des Salzes kann auch einen erheblichen Einfluss auf die Wartung des Wasserenthärters haben. Verunreinigungen im Salz hinterlassen Ablagerungen im Wasserenthärter. Da sich diese Ablagerungen bilden, muss der Enthärter gespült werden, um sie zu entfernen. Diese Ablagerungen können schließlich die inneren Teile des Enthärters abnutzen und seine Lebensdauer verkürzen. Wasserenthärtersalze mit einem geringen Anteil an Verunreinigungen, wie verdampfte Pellets, hinterlassen weniger Ablagerungen und verlängern die Wartungsintervalle für den Wasserenthärter.

Die Art des Wasserenthärtersalzes kann sich ebenfalls auf die Brückenbildung auswirken. Eine Brückenbildung tritt auf, wenn das Salz im Enthärter im Solebehälter eine starre Kruste bildet. Diese „Kruste“ verhindert, dass das Salz in den Enthärter fällt. Weil die Brückenbildung normalerweise gut verläuftunterhalb der sichtbaren obersten Salzschicht im Tank bleibt dieses Problem normalerweise unentdeckt, bis die Wasserqualität beeinträchtigt ist.

Bei der Brückenbildung muss der Benutzer das Salz manuell zerkleinern, damit das Salz in den Wasserenthärter fließt. Salze mit einem höheren Anteil an Verunreinigungen verursachen eher eine Brückenbildung im Soletank als reinere Salze.

Unsere Top-Picks

Die folgende Liste enthält Wasserenthärtungssalze, die hartes Wasser enthärten können, ohne schädliche Rückstände im Soletank zu hinterlassen. Jedes der unten aufgeführten Produkte funktioniert in einem Salzwasserenthärter.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Dieses reine Wasserenthärtersalz von Morton besteht aus verdampften Pellets, der reinsten Form von Salz. Sie lösen sich leicht in Wasser auf und verhindern so Brücken, die die Leistung beeinträchtigen können. Ohne Verunreinigungen wie Gestein oder Erde im Salz ist dieses Produkt nichtRückstände hinterlassen, die sich im Wasserenthärter ansammeln können, die dessen Lebensdauer verkürzen und häufigere Wartung erfordern.

Morton Clean and Protect II ist auch wirksam beim Enthärten von sehr hartem Wasser, verhindert Kalkablagerungen in Rohren, beseitigt Rostflecken an Wasserhähnen und in Toiletten und verbessert die Leistung von Geschirrspülern und Waschmaschinen. Morton Clean and Protect II ist in 40-Pfund erhältlichGeben Sie für beste Ergebnisse je nach Haushaltsgröße zwei bis vier Beutel pro Monat in das Solebecken des Weichspülers.

Beste Natur

Foto: amazon.com

Dieses Wasserenthärtersalz von Cargill wird hergestellt, indem Meerwasser mit Wind und Sonne dehydriert wird, um ein Produkt ohne Zusatzstoffe herzustellen, was es zu einer großartigen Option für alle macht, die nach einem rein natürlichen Produkt für ihren Wasserenthärter suchen.

Wie andere Salze macht dieses Produkt Wasser weich und hilft, Kalkablagerungen in Rohrleitungen und Filmbildung in Waschbecken und Badewannen zu verhindern. Es verlängert auch die Lebensdauer und verbessert die Leistung von wasserverbrauchenden Geräten wie Waschmaschinen und Geschirrspülern. MitMit seiner Reinheit von 99,6 Prozent widersteht dieses Salz Brückenbildung und Breibildung. Es ist auch für andere Anwendungen sicher, wie zum Beispiel das Pökeln von Gurken und anderen Lebensmitteln oder das Eisfreihalten von Gehwegen. Cargill Diamond Crystal wird in 40-Pfund-Säcken geliefert.

Bestes Leichtgewicht

Foto: amazon.com

Ein- oder zweimal im Monat einen 40-Pfund-Sack Salz in einen 1,80 m hohen Soletank zu heben, ist keine leichte Aufgabe. Mit ihrem leichteren 25-Pfund-Gewicht sind diese wasserenthärtenden Pellets eine großartige Option für diejenigen, die Schwierigkeiten habenmit schwereren Taschen. Jede Tasche ist nicht nur leicht, sondern verfügt auch über einen großen integrierten Griff oben, der das Tragen und Ausgießen erleichtert.

Morton Salt besteht aus verdampften Pellets, die zu 100 Prozent aus reinem Salz bestehen und wenig Rückstände hinterlassen. Mit weniger Verunreinigungen kann dieses Salz sehr hartes Wasser erweichen und hilft, Flecken in Wasserhähnen und Waschbecken zu beseitigen. Es verbessert auch die Leistungvon Warmwasserbereitern durch Beseitigung von Verunreinigungen, die das Erhitzen von Wasser erschweren, wie z. B. Calciumnitrat.

Bestes Kaliumchlorid

Foto: amazon.com

Für diejenigen, die mit Bluthochdruck oder anderen Gesundheitszuständen leben, die eine salzarme Ernährung erfordern, sind herkömmliche Wasserenthärtersalze einfach keine Option. Die Kaliumchlorid-Pellets von Morton bieten eine ausgezeichnete Option. Dieses Produkt ist zu 99 Prozent natriumfrei und stellt sicher, dasses hat keinen Einfluss auf die tägliche Salzaufnahme der Bewohner im Haus und fügt dem Wasser blutdrucksenkendes Kalium zu.

Wie bei Weichspülern auf Salzbasis macht Morton Kaliumchlorid hartes Wasser weich und hilft, Kalkablagerungen an Rohren oder in Geräten zu verhindern, während Seifen und Reinigungsmittel, die im Haushalt verwendet werden, schaumiger und effektiver werden. Morton Kaliumchlorid wird in 40-Pfund-Beutel mit aintegrierter Griff, der das Tragen und Ausgießen erleichtert. Zur Verwendung jeden Monat einen Beutel mit Kaliumchlorid-Pellets in das Solebecken geben.

Auch berücksichtigen

Foto: amazon.com

Rust Out Wasserenthärter-Reiniger wurde speziell entwickelt, um einen hohen Eisengehalt im Wasser zu bekämpfen und die orangefarbenen Flecken zu beseitigen, die er in Wasserhähnen, Badewannen, Toiletten und sogar Kleidung verursachen kann. Rust Out fungiert als Zusatz zu vorhandenem Wasserenthärtersalz und kannin das System eingemischt, entweder durch Erstellen einer Lösung und Hinzufügen in die Sole-Vertiefung oder durch Schichten einer halben Tasse davon in die Vertiefung zwischen zwei 40-Pfund-Säcken Weichspülersalz.

Einmal hinzugefügt, benötigt Rust Out einige Wochen, um in den Wasserenthärter einzuarbeiten, bevor es zu arbeiten beginnt. Das Ergebnis sind klares Wasser sowie Wannen, Wasserhähne und Waschbecken, die nicht mehr mit Rostentfernungsreinigern geschrubbt werden müssen. RostDie Ausgabe erfolgt in 22-Unzen-Flaschen, die für fünf Behandlungen ausreichen.

Die Vorteile der Verwendung von Wasserenthärtersalz

Die Vorteile der Verwendung von Wasserenthärtersalz in Verbindung mit einem Wasserenthärter sind vielfältig.

  • Gesündere Haut und Haare:hartes Wasser kann das Haar schädigen und die Haut austrocknen. Ein Wasserenthärter kann diese Schäden verhindern, indem schädliche Verunreinigungen entfernt werden.
  • Verbessert den Geschmack:Wasserenthärter helfen, den durch Eisen, Magnesium, Fluorid und andere Mineralien und Chemikalien verursachten schlechten Geschmack zu entfernen, wodurch das Trinken sicherer und schmackhafter wird.
  • Verbessert die Leistung von Warmwasserbereitern und verhindert Verstopfungen: Calcium kann Ablagerungen verursachen, die die Wasserversorgungsrohre langsam verstopfen. Calcium leitet keine Wärme, daher zwingt sein Vorhandensein im Wasser einen Warmwasserbereiter, härter zu arbeiten, um Wasser zu erwärmen, was die Lebensdauer des Warmwasserbereiters verkürzt und gleichzeitig die Betriebskosten erhöht.Die Wasserenthärtung verhindert diese Probleme, indem sie Kalzium aus dem Wasser entfernt.
  • Verbessert die Leistung von Seife:Seife funktioniert besser mit weichem Wasser, so dass Handseifen und Shampoos effektiver arbeiten und Geschirrspüler und Waschmaschinen Geschirr und Kleidung besser reinigen.

Häufig gestellte Fragen zu Wasserenthärtersalz

Wenn Sie sich fragen, was in Wasserenthärtersalz enthalten ist oder wie es für andere Zwecke verwendet werden kann, lesen Sie weiter, um Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Wasserenthärtersalz zu erhalten.

F. Spielt es eine Rolle, welche Art von Salz ich in meinem Wasserenthärter verwende?

Die Art des Salzes, das Sie in Ihrem Wasserenthärter verwenden, macht einen Unterschied. Während alle Salze hartes Wasser enthärten, tun Pelletsalze dies effizienter, da sie reiner sind. Salze, die Steine ​​​​und Erde enthalten, hinterlassen Rückstände in einem Wasserenthärter.dass der Benutzer es häufiger reinigen muss.

F. Enthält Enthärtersalz Chemikalien?

Das meiste Enthärtersalz wird aus Chlorwasserstoff hergestellt, das dem Speisesalz sehr ähnlich ist. Salzfreie Wasserenthärter werden aus Kaliumchlorid hergestellt.

F. Kann ich Enthärtersalz für andere Zwecke verwenden?

Enthärtersalz kann auch für andere Zwecke wirksam sein. Es kann zum Schmelzen von Eis und Schnee von Spaziergängen, zum Töten von Unkraut in einem Garten, zum Einlegen von Lebensmitteln oder zur Herstellung von Eiscreme verwendet werden, obwohl es eine gute Idee ist, sicherzustellen, dass das Produkt lebensmittelecht istbevor Sie es in der Nähe von Lebensmitteln verwenden.

F. Wie oft sollte ich Wasserenthärtern Salz hinzufügen?

Dies hängt von der Haushaltsgröße ab. Ein Wasserenthärter für eine vierköpfige Familie benötigt alle 2 Monate drei Beutel Salz, während ein Wasserenthärter für einen Haushalt alle 2 Monate etwa zwei Beutel verbraucht.