Die besten Warmwasserbereiter für Hausbesitzer

Finden Sie heraus, auf welche Funktionen Sie bei einem neuen Warmwasserbereiter achten sollten und verpassen Sie nicht unsere Liste mit einigen der besten Geräte, die Sie kaufen können.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

Früher gab es beim Kauf eines Warmwasserbereiters nicht viele Optionen. Die einzigen beiden Möglichkeiten waren Gas oder Elektro. Mit dem Aufkommen neuer Technologien hat sich die Landschaft der Warmwasserbereiter mit mehr Optionen verändertauf dem Markt denn je.

Zusätzlich zu Gas- und Elektrotanks können Käufer auch tanklose und hybride Warmwasserbereiter in Betracht ziehen. All diese Optionen geben Ihnen möglicherweise das Gefühl, sich in einem tiefen Wasser zu befinden, wenn es darum geht, die richtige Entscheidung zu treffen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahrendie zu berücksichtigenden Funktionen, wann Bestimmung des besten Warmwasserbereitersfür dein Zuhause.

  1. BESTES GESAMT: Rheem Performance Platinum 50 Gal Erdgasheizung
  2. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: AO Smith Signature 40-Gallonen-Erdgasheizung
  3. ELEKTRISCHE TANK-AUSWAHL: Rheem Gladiator 50 Gal. Elektrischer Warmwasserbereiter
  4. ELEKTRISCHER TANKLESSER PICK: Stiebel Eltron Durchlauferhitzer, elektrisch
  5. GASTANK AUSWAHL: AO Smith Signature Premier Erdgasheizung
  6. GAS TANKLESS PICK: Rinnai Hochleistungs-Erdgas-Durchlauferhitzer
  7. WÄRMEPUMPE HYBRID PICK: Rheem Performance Platinum Hybrid-Elektroheizung

Foto: depositphotos.com

Käufer haben vier heiße Optionen für Warmwasserbereiter zu beachten. Diese Einheiten reichen von Tankwarmwasserbereitern der alten Schule bis hin zu neueren Hybridmodellen. Jedes bietet Vorteile, die es zu berücksichtigen gilt.

Speicher-Wasser-Heizung

Speicherwassererhitzer sind die gebräuchlichste Art. Sie bestehen aus einem isolierten Tank mit Elektro- oder Erdgasantrieb zum Heizen. Gasgeräte verwenden einen Flammenbrenner oder elektrisch betriebene Heizschlangen, um das Wasser auf eine durch einen Thermostat geregelte Temperatur zu erwärmen.Das Wasser wird im Tank Tag und Nacht auf einer voreingestellten Temperatur gehalten und steht bis zum Bedarf bereit. Sobald der Warmwasservorrat des Tanks aufgebraucht ist, müssen die Familienmitglieder warten, bis die Heizung den Tank wieder aufheizt, was bis zu einer Stunde dauern kann.

Durchlauferhitzer auf Anfrage

Durchlauferhitzer arbeiten nach einem völlig anderen Prinzip als der herkömmliche Warmwasserbereiter. Anstatt kontinuierlich Wasser in einem Tank zu erhitzen, arbeiten Durchlauferhitzer nach Bedarf. Das bedeutet, dass sie erst mit der Erwärmung von Wasser beginnen, wenn es jemand braucht.

Wie bei herkömmlichen Warmwasserbereitern verwenden Durchlauferhitzer Gas oder Strom, um Wasser zu erhitzen.

Wenn ein Warmwasserhahn geöffnet wird, gelangt kaltes Wasser über ein Rohr in den Durchlauferhitzer und wird dann schnell durch einen Gasbrenner oder eine elektrische Spule erhitzt. Im Gegensatz zu einem Durchlauferhitzer bietet ein Durchlauferhitzer eine endlose Versorgung mit heißem Wasser.

Durchlauferhitzer haben jedoch ihre Grenzen in Bezug auf Geschwindigkeit und Durchfluss. Die meisten können etwa 5 oder 6 Gallonen heißes Wasser pro Minute produzieren.

Wärmepumpe Hybrid Warmwasserbereiter

Wärmepumpen-Warmwasserbereiter, auch Hybrid-Warmwasserbereiter genannt, arbeiten nach dem Konzept, dass es einfacher und billiger ist, vorhandene Wärme zu nutzen als Wärme zu erzeugen. Wärmepumpen-Warmwasserbereiter nehmen die Wärme aus der Luft und nutzen sie fürwarmes Wasser. Wie ein Kühlschrank einen Kompressor verwendet, um heiße Luft aus seinem isolierten Inneren auszustoßen, komprimiert ein Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe die Umgebungsluft, stößt die kühle Luft aus und hält die warme Luft zurück, um Wasser zu erhitzen. Es wird Hybrid genannt, weil es elektrische Spulen verwendetum das Wasser zu erhitzen, wenn der Warmwasserverbrauch hoch ist. Da er Wärme aus der Luft sammelt, arbeitet ein Hybrid-Warmwasserbereiter am effizientesten in warmen Klimazonen.

Foto: depositphotos.com

Was ist beim Kauf eines Warmwasserbereiters zu beachten

Obwohl es wichtig ist, die verschiedenen Arten von Warmwasserbereitern und deren Vorteile zu kennen, hilft es auch, die wichtigsten Faktoren oder Merkmale zu kennen, die bei der Bestimmung des besten Warmwasserbereiters für Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen sind.

Gas vs. Elektro

Der große Unterschied zwischen Gas und Strom sind die Kosten. Erwarten Sie, dass Sie für einen 40-Gallonen-Gaswarmwasserbereiter im Durchschnitt zwischen 1.300 und 2.600 USD einschließlich Installationsgebühren zahlen müssen, gegenüber 950 bis 1.500 USD für einen Elektrowarmwasserbereiter gleicher Größe, wiegemeldet an Fixr, ein Netzwerk von Auftragnehmern und Heimwerkerprofis.

Obwohl die Betriebskosten mit den Gas- und Strompreisen schwanken, ist der Betrieb mit Gas deutlich billiger als mit Strom. Der Betrieb von Gas-Warmwasserbereitern kostet etwa 30 US-Dollar pro Monat, während der Betrieb von Elektroheizungen laut Fixr etwa 42 US-Dollar pro Monat kostet.

Belüftungsbedarf

Da elektrische Warmwasserbereiter keine Lüftungsöffnungen benötigen, können sie an fast jedem Ort im Haus installiert werden. Gaswarmwasserbereiter produzieren beim Verbrennen Kohlenmonoxid-Abgase und Feuchtigkeit. Sie verwenden ein Lüftungssystem, das aus Rohren und Kanälen bestehtum diese Nebenprodukte zu entfernen. Daher müssen Gasheizungen entlüftet werden und nehmen mehr Platz ein als elektrische Heizungen, was ihre Platzierung in einem Haus begrenzt.

Größe und Kapazität

Warmwasserbereiter gibt es in Kapazitäten von 20 bis 100 Gallonen. Je größer die Kapazität, desto mehr heißes Wasser können Sie verwenden, bevor der Vorrat aufgebraucht ist und ein Wartespiel für mehr heißes Wasser beginnt. Ein 40- bis 50-Gallonen-Tankreicht aus, um a zu handhaben Haushalt mit vier Personen. Fügen Sie 10 Gallonen Kapazität für jede weitere Person hinzu.

Je höher die Kapazität, desto größer der Warmwasserbereiter. Bei der Auswahl eines neuen Warmwasserbereiters ist es wichtig zu bestimmen, wie viel Platz in einem Keller oder Abstellraum zur Verfügung steht. Gas- und Elektro-Warmwasserbereiter gibt es in großen Modellen die sind50 bis 76 Zoll groß und 18 bis 21 Zoll im Durchmesser und kurze Modelle die zwischen 30 und 49 Zoll groß und 20 bis 26 Zoll im Durchmesser sind Beachten Sie auch, dass Gas-Warmwasserbereiter aufgrund der Belüftung mehr Platz benötigenRohre und Kanäle, die sie benötigen.

Wenn Sie wenig Platz haben, ziehen Sie die viel kompakteren Durchlauferhitzer in Betracht. Da Durchlauferhitzer nicht die Wasserspeicherkapazität herkömmlicher Durchlauferhitzer haben, haben sie ihre Grenzen. Ein typischer Durchlauferhitzer liefert heißes Wasser beieine Rate von 2 bis 5 Gallonen pro Minute, die den Durchfluss von heißem Wasser in das Haus begrenzen kann, insbesondere wenn mehrere Wasserhähne oder Geräte gleichzeitig heißes Wasser verwenden.

Mehrere Durchlauferhitzer können zusammen arbeiten, um die gesamte Warmwasserkapazität eines Hauses zu verbessern. Ein separater Durchlauferhitzer kann bestimmte Geräte wie eine Waschmaschine bedienen.

Effizienzbewertung

Alle Warmwasserbereiter haben Effizienzklassen, die angeben, wie viel der vom Gerät verbrauchten Energie das Wasser tatsächlich erwärmt. Ein Warmwasserbereiter mit einer Effizienzklasse von .70 bedeutet, dass 70 Prozent der vom Warmwasserbereiter verbrauchten Energie zum Heizen verwendet wirdWasser.

Diese Bewertung ist kein guter Hinweis darauf, wie viel Sie aufgrund der unterschiedlichen Gas- und Strompreise für das Gerät ausgeben können. Zum Beispiel hat ein Gasgerät eine viel niedrigere Effizienzbewertung als ein elektrischer Warmwasserbereiter.Da Gas jedoch deutlich billiger ist, kostet der Betrieb einer Gastankheizung erheblich weniger als der Betrieb eines elektrischen Warmwasserbereiters.

Durchlauferhitzer kosten deutlich weniger als Speicherheizungen, da sie nicht immer laufen, um die Wasserversorgung warm zu halten. Je nach Warmwasserverbrauch eines Hauses kann ein Durchlauferhitzer bis zu 40 Prozent der Energiekosten einsparen. Es istEs ist oft besser, sich die geschätzten jährlichen Betriebskosten des Warmwasserbereiters anzusehen, um festzustellen, wie sich dies auf das Budget auswirkt.

Messing- vs. Kunststoff-Ablassventile

Tankwarmwasserbereiter haben ein Ventil am Boden des Tanks, das zum Entleeren des Tanks für Wartungsarbeiten verwendet wird. Diese Ventile funktionieren mit einem Standard-Gartenschlauch und bestehen aus Messing oder PVC Polyvinylchlorid. Da Messing weitaus haltbarer ist als Kunststoff, die bessere Wahl ist ein Warmwasserbereiter mit einem Ablassventil aus Messing.

Digitalanzeigen

Wie andere große Versorgungssysteme in einem Haus sind neuere Warmwasserbereiter mit digitalen Steuerungen ausgestattet, mit denen Besitzer den Warmwasserbereiter so programmieren können, dass er sich zu verschiedenen Zeiten abschaltet, zdie Anschaffungskosten des Geräts, verbessert die Effizienz des Warmwasserbereiters und spart letztendlich Geld.

Unsere Top-Picks

Lesen Sie weiter, um diese Empfehlungen für Warmwasserbereiter in verschiedenen Kategorien zu überprüfen. Diese Liste enthält einige der effizientesten und technologisch fortschrittlichsten Geräte von namhaften Herstellern von Warmwasserbereitern.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Von einem angesehenen Namen in der Warmwasserbereitung kommt der Rheem Performance Platinum 50 Gal. Tall Erdgas-Warmwasserbereiter. Dieser Tank-Warmwasserbereiter bietet eine hervorragende Gesamtleistung und Effizienz. Seine 50-Gallonen-Kapazität bietet viel Wasser für eine fünfköpfige Familieohne die Bank zu sprengen. Mit seinem leistungsstarken 40.000-BTU-Gasbrenner kann der Performance Platinum in der ersten Stunde unglaubliche 77 Gallonen heißes Wasser liefern. Trotz dieser hohen Leistung ist es so, dass Besitzer im Durchschnitt weniger als 300 US-Dollar pro Jahr kosten.bei den Energiekosten.

Best Bang for the Buck

Foto: amazon.com

Der AO Smith Signature ist Hunderte von Dollar günstiger als ähnlich ausgestattete Warmwasserbereiter und bietet einen enormen Wert. Er verfügt über einen 40-Gallonen-Tank, der von einem leistungsstarken 34.000-BTU-Brenner beheizt wird, sodass er bis zu 66 Gallonen heißes Wasser in derDies macht es leistungsstark genug, um einen Haushalt mit drei oder vier Personen zu versorgen. Es ist auch energieeffizient. Zu den Merkmalen gehören ein elektronisches Gasventil für eine präzise Thermostatsteuerung, eine LED-Anzeige, die Systeminformationen liefert, und ein integriertes Sicherheitssystem, das versehentliche Brände verhindert.

Elektrischer Panzerpick

Foto: amazon.com

In Rheems Gladiator 50 Gal. 5500 Watt elektrischer Warmwasserbereiter steckt viel. Erstens kann seine 50-Gallonen-Kapazität heißes Wasser für einen vierköpfigen Haushalt liefern. Und obwohl diesem elektrischen Gerät die Energieeffizienz eines Gas-Warmwasserbereiters fehlt lack, verfügt es über einige hervorragende Funktionen zur Verbesserung der Effizienz. Seine integrierte Wi-Fi-Steuerung ermöglicht die Ferneinstellung der Temperatur und Warnungen im Falle eines Lecks oder einer Fehlfunktion. Es enthält auch einen Urlaubsmodus, um Geld zu sparen, während die Familie weg ist.Ein automatisches Absperrventil schützt das Haus im Falle eines Lecks vor Wasserschäden.

Elektrischer Tankloser Pick

Foto: amazon.com

Mit dem Stiebel Eltron Durchlauferhitzer Tempra 24 Plus können Anwender die Angst vor kaltem Duschen vermeiden. Neben der gleichmäßigen Warmwasserbereitung bietet der Stiebel Eltron Tempra 24 Plus mehrere Funktionen, die ihn zu den Top Durchlauferhitzern zählen.Wenn der Warmwasserbedarf die Kapazität zu überschreiten beginnt, reduziert der Stiebel Eltron Tempra 24 Plus automatisch den Durchfluss, um sicherzustellen, dass weiterhin warmes Wasser kommt. Er liefert bis zu 5 Liter Warmwasser pro Minute und kann Ihnen Geld sparenverbraucht etwa 15 bis 20 Prozent weniger Energie als herkömmliche Warmwasserbereiter. Zu den weiteren attraktiven Merkmalen gehören einfach zu bedienende digitale Steuerungen für Leistung und Wassertemperatur. Das Gerät ist klein, wiegt knapp über 15 Pfund und nimmt sehr wenig Platz einmit seinem 20 x 20-Zoll-Profil.

Gastank Pick

Foto: amazon.com

Mit dem AO Smith Signature Premier 40-Gallonen-Gastank-Warmwasserbereiter, der eine 12-jährige Garantie und viel Wasserheizleistung bietet, können Familien das heiße Wasser jahrelang fließen lassen. Er verfügt über einen 40.000-BTU-Brenner, derliefert 65 Gallonen heißes Wasser in der ersten Stunde. Das ist genug, um einen Haushalt mit vier Personen mit heißem Wasser zu versorgen. Weitere Merkmale sind eine intuitive elektronische Temperaturregelung und eine LED-Systemstatusanzeige. Dieser Warmwasserbereiter passt in kompaktere Räume als manche, mit einer Höhe von nur 51,5 Zoll und einem Durchmesser von 22 Zoll. Haltbarkeit ist immer ein Thema, wenn es um Warmwasserbereiter geht. AO Smith stattet dieses Gerät mit Funktionen aus, um seine Lebensdauer zu verlängern, einschließlich eines keramikverschmolzenen Tankschutzes, der Korrosion verhindert, und einer Selbst-Reinigungstauchrohr, das die Ablagerung von Sedimenten im Tank reduziert.

GAS TANKLESS PICK

Foto: amazon.com

Kombinieren Sie die Effizienz des Durchlauferhitzers mit Gaskraft, um den Energieverbrauch mit dem Rinnai High Efficiency 6,5 GPM Durchlauferhitzer um bis zu 40 Prozent zu senken. Dieses hocheffiziente Gerät pumpt bis zu 6,5 Gallonen pro Minute heißes Wasser. Rinnai auchminimiert die Anzahl der zum Entlüften des Gasbrenners erforderlichen Rohre durch ein konzentrisches Entlüftungssystem, das es ermöglicht, dass Einlass und Auslass durch die gleiche Entlüftung laufen.Eine weitere enthaltene Funktion ist eine Temperatursperre, um versehentliche Thermostatänderungen zu verhindern.Mit etwas mehr als 1 Fuß Breite und foot2 Fuß hoch, nimmt dieser Durchlauferhitzer nicht viel Platz ein und ist daher ideal für kleinere Räume.

Wärmepumpen-Hybrid-Pick

Foto: amazon.com

Bringen Sie die Energieeffizienz auf die nächste Stufe mit dem Rheem Performance Platinum 50 Gal. 10-Jahres-Hybrid-Elektro-Warmwasserbereiter. Dieses Gerät mit Energy Star-Bewertung spart im Vergleich zu herkömmlichen elektrischen Warmwasserbereitern mit einem Tank fast 500 USD pro Jahr an Energiekostendas mit einer 10-Jahres-Garantie, und dieses Gerät bietet außergewöhnliche Einsparungen. Obwohl die Vorlaufkosten teuer sind, wird es diese Differenz in nur wenigen Jahren amortisieren. Dieser Hybrid produziert genug Wasser, um Haushalte mit bis zu fünf Personen zu versorgenauch ein intelligenter Warmwasserbereiter, sodass Besitzer die Nutzung verfolgen und den Betrieb des Warmwasserbereiters über ein Smartphone verwalten können. Der Rheem Hybrid Warmwasserbereiter verfügt über eine integrierte Selbstreinigungsfunktion, die Ablagerungen reduziert und die Lebensdauer des Warmwasserbereiters verlängert.

FAQs zu Warmwasserbereitern

Ein alter Warmwasserbereiter ist wie eine tickende Zeitbombe. Er sitzt viele Jahre in Ihrem Keller oder Abstellraum und versorgt Ihre Familie pflichtbewusst mit heißem Wasser, bis er ohne Vorwarnung aufhört zu funktionieren, was unerwartete Unannehmlichkeiten und Kosten verursacht. Obwohlein kaputter Wasserkocher kann sich so schockierend anfühlen wie eine eiskalte Dusche, es gibt einige Warnzeichen, auf die Sie achten müssen.

F. Wie lange hält ein Warmwasserbereiter?

Im Durchschnitt hält ein Gas-, Elektro- oder Hybridtank-Warmwasserbereiterzwischen acht und 12 Jahren. Durchlauferhitzer können bis zu 20 Jahre halten.

F. Was sind die Anzeichen dafür, dass Ihr Warmwasserbereiter ausgeht?

Es gibt verräterische Anzeichen für einen defekten Warmwasserbereiter, einschließlich klopfender Geräusche im Tank, sinkender Wassertemperatur, rostfarbenem Wasser und Wasseransammlungen um den Boden des Tanks.

F. Können Sie noch duschen, wenn Ihr Warmwasserbereiter undicht ist?

Ein undichter Warmwasserbereiter verhindert nicht, dass Sie warm duschen. Wenn das Leck so schlimm ist, dass Sie den Warmwasserbereiter abschalten müssen, können Sie immer noch duschen. Sie haben einfach kein heißes Wasser.

F. Kann ein undichter Warmwasserbereiter explodieren?

Obwohl es selten vorkommt, kann ein Warmwasserbereiter tatsächlich und auf spektakuläre Weise explodieren. Dies tritt bei Gas- oder elektrischen Warmwasserbereitern auf, die verstopfte oder nicht funktionierende Überdruckventile haben. Wenn sich zu viel Druck aufbaut, explodiert der Warmwasserbereiter und startet buchstäblich dieEinheit wie eine Rakete.

F. Wie viel kostet der Austausch eines Warmwasserbereiters?

Eine Warmwasserbereiter-Installation kostet zwischen etwa $804 und $1.547, einschließlich des Preises des Warmwasserbereiters zuzüglich der Arbeitszeit, laut HomeAdvisor, ein Netzwerk von Bauunternehmern und Heimwerkerprofis. Tanklose Heizgeräte, die deutlich teurer sind als Tankheizgeräte, befinden sich am oberen Ende dieser Reihe.