Die besten Reifendruckmesser für Autobesitzer

Der Reifendruck ist eines der grundlegendsten Sicherheitsbedürfnisse Ihres Autos, und seine Vernachlässigung kann zu teuren und schlimmen Folgen führen. Der beste Reifendruckmesser kann einen großen Unterschied in der Leistung Ihres Autos machen – und an der Zapfsäule.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: pexels.com

Sie denken vielleicht nicht, dass eine einfache Sache wie der Reifendruck für den Betrieb Ihres Fahrzeugs entscheidend ist, aber es ist so. Die Aufrechterhaltung des richtigen Reifenluftdrucks trägt dazu bei, das Gewicht Ihres Fahrzeugs gleichmäßig auf seine vier Reifen zu verteilen, was für Stabilität sorgt und zu einem gleichmäßigen Reifen führtVerschlechterung, was wichtiger ist, als es sich anhört. Bei ungleichmäßigem Verschleiß – oder bei Reifen, die zu wenig oder zu stark aufgepumpt sind – kann die Fahrleistung erheblich nachlassen. Der Reifendruck wirkt sich auch auf den Motor Ihres Fahrzeugs aus, da zu geringer Luftdruck Ihren Motor zum Arbeiten zwingen kannhärter als sonst notwendig wäre, was zu zusätzlichem Verschleiß und erhöhtem Kraftstoffverbrauch führt.Ein zu geringer Luftdruck kann auch zu Reifenplatzern und Unfällen auf der Straße führen.

In der Tat gibt es viele Gründe, ein Reifendruckmessgerät zu Ihrem Arsenal an Kfz-Werkzeugen hinzuzufügen. Lesen Sie unten weiter, um die wichtigsten Tipps zur Auswahl des besten Reifendruckmessgeräts für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu erhalten – und verpassen Sie nicht unsere Zusammenfassung der Top-Lieblingstipps unten!

  1. BESTES GESAMT: Vondior Reifendruckmesser
  2. ZWEITER UP: Rhino USA Heavy Duty Reifendruckmesser
  3. BESTES DIGITALES GAUGE: AstroAI Digitaler Reifendruckmesser
  4. BESTE STICKLEISTE: Milton Single Chuck Head Pencil Reifendruckmesser
  5. AM BESTEN MIT REIFENFÜLLER: Makita 18V LXT Lithium-Ionen Akku-Inflator

Foto: amazon.com

Typen von Reifendruckmessern

Käufer finden drei Standardtypen von Manometern: Stick/Bleistift, Analog/Zifferblatt und Digital. Die beiden letzteren können auch an pneumatischen Schläuchen zum Aufpumpen von Reifen befestigt werden, ohne das Manometer abzunehmen. Da sie jedoch eine pneumatische benötigen/Kompressor-System zur Verfügung, sie sind in diesem Artikel nicht enthalten.

Stift-/Bleistiftlehre

Die Stab-/Bleistiftlehre ist ein traditionelles Old-School-Gerät, das es seit Jahrzehnten gibt. Es ist ein analoges Werkzeug aus einer metallischen Außenschale, die an einem Spannfutter befestigt ist, und einem inneren Messstab aus Kunststoff oder Metall.

Wenn durch das Spannventil Druck ausgeübt wird, dehnt sich die innere Stange entsprechend den Pfund pro Quadratzoll psi aus. Die Länge der Stange, bis sie auf die Außenschale trifft, zeigt den Druck des Reifens an. Es ist einfach und unkompliziert, wasDeshalb hat es so lange gedauert.

Analog/Messuhr

Ein Zifferblatt oder analoges Messgerät hat ein uhrähnliches Zifferblatt mit einer Nadel, die auf den richtigen psi zeigt. Einige sind klein und kompakt, und andere haben Funktionen wie Doppelskalen-Zifferblätter oder VerlängerungsschläucheDie Nadel sollte schnell auf den richtigen Druck steigen und dort bleiben, bis Sie den Reset-Knopf drücken, der die eingefangene Luft freisetzt.

Im Allgemeinen sind diese Arten von Messgeräten leichter abzulesen als Stabmessgeräte. Sie sind einfach zu bedienen und relativ kompakt, aber in der Regel etwas teurer als Stabmessgeräte.

Digitalanzeige

Wie eine Digitaluhr oder ein Taschenrechner verfügt ein Digitalmanometer über ein LCD, das den Druckwert weiterleitet. Digitalmanometer sind normalerweise die genauesten aller Versionen und können den Druck auf read ablesen.

von einem psi. Die Displays sind hell beleuchtet, was bei schlechten Lichtverhältnissen praktisch ist.

Der Nachteil von digitalen Modellen ist, dass sie in der Regel etwas teurer sind und auf Batterien angewiesen sind. Wenn Sie nicht regelmäßig die Batterien Ihrer elektronischen Geräte überprüfen, könnte dies ein Problem sein. Niedrige Batterien können auchzu fehlerhaften Messwerten führen.

Was ist bei der Auswahl des besten Reifendruckmessers zu beachten

Bei der Auswahl des besten Reifendruckmessers sind mehrere Faktoren zu beachten, einschließlich der Aufbewahrung, da es wichtig ist, das Messgerät an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren. Der Preis ist eine weitere Überlegung. Aber die wichtigsten Überlegungen sollten sich auf die Eignung konzentrieren, also stellen Sie sicherDas Manometer hat die richtigen Funktionen für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ihren Fahrzeugtyp. Jemand, der täglich in einer geschäftigen Stadt zur Arbeit fährt, hat andere Bedürfnisse als ein Fahrer im Ruhestand, der seinen schweren Pickup gerne für Offroad-Ausflüge nutzt.

Größe und Gewicht

Im Allgemeinen ist es besser, Ihr Messgerät an einem anderen Ort als Ihrem Handschuhfach aufzubewahren, da kalte Temperaturen seine Funktion beeinträchtigen können. Wenn Sie jedoch eines dort aufbewahren möchten, ist ein kompaktes, leichtes Messgerät die ideale Wahl. Messgeräte können in der Größe erheblich variierenund Gewicht im Bereich von 0,01 bis 5,5 Unzen, wobei digitale Messgeräte am leichtesten sind.

Fahrzeugtyp

Je nach Fahrzeuggröße und Gewichtsklasse kann sich das Ventil am Reifen von Fahrzeug zu Fahrzeug unterscheiden. Von den drei Haupttypen von Reifenventilen sind die beiden gebräuchlichsten schlauchlose Gummi-Snap-Ins. Diese werden bei Autos mit Standardgröße verwendet,Minivans und leichte Anhänger.Hochdruck-Tubeless-Snap-Ins werden bei mittelschweren bis schweren Lastkraftwagen verwendet.Der dritte Ventiltyp ist ein Hochdruck-Metall-Clamp-In-Ventil, das in Fahrzeugen verwendet wird, die Geschwindigkeiten von bis zu 130 mph überschreiten könnenReifendruck bis zu 200 psi. Für diesen Ventiltyp werden Messgeräte empfohlen, die direkt auf das Ventil klemmen.

Überprüfen Sie die Ventilposition an den Reifen und stellen Sie fest, wie schwer es ist, das Ventil zu erreichen. Sie benötigen möglicherweise einen Verlängerungsschlauch, wenn das Ventil an einem ungünstigen Platz ist. Denken Sie daran, dass ein Verlängerungsschlauch zwei Hände erfordert.

Messbereiche

Die meisten Messgeräte haben einen Bereich von 1 bis 90 psi, dies kann jedoch variieren. Einige Knüppelversionen haben nur einen Bereich von 5 bis 50 psi, was nicht ausreicht, um das höhere Druck-Ersatzteil zu überprüfen, das mit den meisten Fahrzeugen geliefert wird normalerweise 60 psi., aber für die installierten Reifen ausreichend. Digitale Messgeräte haben oft viel größere Bereiche von 1 bis 150 psi und können häufig auch metrische Messungen wie kPa, 1 kgf/cm2 und Bar liefern. Diese Einheiten messen alle dasselbe.Hinweis: 1 psi entspricht 6,895 Kilopascal kPa, 1 kgf/cm2 Kilogramm-Kraft pro Quadratzentimeter entspricht 98,0665 kPa und 1 bar entspricht 100 kPa.

Bei Fahrzeugen in Standardgröße wie Limousinen und Minivans ist wahrscheinlich eine Anzeige mit einer Anzeige von bis zu 60 psi ausreichend. Für größere Fahrzeuge wie schwere Lastkraftwagen oder Wohnmobile benötigen Sie oft eine Anzeige mit höherer ReichweiteEntfernungsmesser ist gut, aber je nachdem, wie klein die Messätzungen sind, können Sie wie bei Stabmessern Schwierigkeiten haben, eine genaue Anzeige zu erhalten.

Genauigkeitsgrad

Die meisten Messgeräte haben eine Genauigkeit von plus oder minus 1 psi und sind heute für die meisten Autofahrer ausreichend. Nur digitale Messgeräte können eine höhere Genauigkeit von plus oder minus 0,1 oder 0,2 psi anzeigen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr neues Messgerät beim ersten Auspacken auf gleichbleibende Genauigkeit überprüfen. Überprüfen Sie dazu einfach 10 Mal hintereinander den Druck Ihres Reifens. Wenn der Messwert von Test zu Test erheblich variiert, anstatt eine Konstante anzuzeigenLesen Sie alle 10 Mal, geben Sie es für ein anderes Modell zurück.

Eingebauter Luftkompressor/Inflator

Beim Kauf eines Manometers ist ein eingebauter Kompressor/Inflator ein nettes Feature. Im Durchschnitt ist es zwar teurer als ein einfaches Manometer, aber es kann eine große Zeitersparnis sein, wenn Sie ein zu wenig aufgepumptes Gerät aufpumpen müssenStellen Sie sicher, dass Sie einen Kompressor wählen, der den erforderlichen psi für Ihre Reifen erreicht.

Da ein Kompressor/eine Aufblasvorrichtung viel größer und sperriger ist als eine Grundanzeige, ist die Lagerung ein zu berücksichtigender Faktor. Weitere zu berücksichtigende Faktoren sind eine Stromquelle für das Gerät und ob es an die 12-Volt-Buchse des Autos angeschlossen wird oderverfügt über einen kabellosen Akku. Kabellose Versionen sind optimal, wenn Sie andere Werkzeuge haben, die die gleichen Akkus verwenden und die Packs ständig geladen halten.

Benutzerfreundlichkeit

Schnelle, zuverlässige Messwerte sind wesentliche Funktionen, aber übersehen Sie nicht ein gut lesbares Display, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Zu den digitalen Optionen gehören LED-, beleuchtete oder hintergrundbeleuchtete Displays, die im Dunkeln funktionieren. VieleAnaloge Zifferblätter verfügen auch über im Dunkeln leuchtende Anzeigen, die fast genauso gut funktionieren wie ihr digitales Gegenstück, ohne dass Batterien benötigt werden.

Wenn Sie ein Messgerät zu oft fallen lassen, kann dies zu Schäden führen, und eine Schutzhülle kann das Gerät auf lange Sicht schützen. Ergonomische Griffe können dazu beitragen, Schäden durch Herunterfallen zu reduzieren, indem sie einen festen Halt ermöglichen, selbst wenn Sie Winterhandschuhe tragen oder mit verschwitzten Handflächen in der Hand sinddie heiße Sonne.

Zusätzliche Funktionen

Die Möglichkeit festzustellen, ob Ihre Reifen richtig aufgepumpt sind, ist eine Grundvoraussetzung für alle Messgeräte. Viele Hersteller bieten jedoch auch ein paar Notfalltools an, um den Deal zu versüßen. Dazu können 360-Grad-Schwenkfutter, lebenslange Garantien, verschiedene Messungen,und sogar automatische Abschaltung bei einigen digitalen Modellen.

Viele Messgeräte verfügen auch über eingebaute Entlüftungsventile, um bei zu hohem Reifendruck Überdruck abzulassen, so dass das Gerät nicht abgenommen werden muss, während Sie die Luft ablassen. Einige Geräte sind mit eingebauten Notfallwerkzeugen ausgestattet, einschließlich Taschenlampen, SitzGurtschneider, Sicherheitshämmer und Lichter.

Unsere Top-Picks

Beachten Sie die oben genannten Kriterien, hier ist eine Liste von Empfehlungen, die Ihnen bei der Auswahl des besten Reifendruckmessers für Ihre Fahrzeuge helfen. Die Auswahl berücksichtigt Preis, Leistung, zusätzliche Funktionen und Gesamtdesign.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Der Vondior-Reifendruckmesser ist ein Hochleistungs-Einzelfunktionswerkzeug, das einfach und unkompliziert zu bedienen ist. Das Messgerät misst weniger als 1,3 Zoll x 2 Zoll x 5 Zoll, sodass es in Ihre Handfläche passtHand. Das schützende Gummigehäuse ist ergonomisch für Komfort und bietet Schutz vor Sturzschäden. Ein im Dunkeln leuchtendes Zifferblatt hilft dem Besitzer, bei schlechten Lichtverhältnissen zu sehen, ohne auf Batteriestrom angewiesen zu sein. Zu den weiteren Merkmalen gehört ein Entlüftungsventil fürReduzierung des Überdrucks und ein drehbares Spannfutter für 360-Grad-Verbindungen, um Ventile in verschiedenen Positionen zu erreichen. Für den Preis ist es ein solides Angebot, das für die meisten Fahreranforderungen funktionieren sollte.

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Mit einem Bereich von bis zu 75 psi und vielseitig genug für die meisten Fahrzeugtypen auf dem Markt ist der Reifendruckmesser von Rhino USA ein vielseitiges Werkzeug zu einem erschwinglichen Preis. Mit seinem im Dunkeln leuchtenden Zifferblatt können Sie den Druck auch bei niedrigem Druck sehen-leichte Szenarien. Bestehend aus soliden, hochwertigen Metallen, benötigt dieses analoge Gerät keine Batterien. Der ergonomische Gummigriff schützt ausreichend vor Beschädigungen und erleichtert die Handhabung bei schlechtem WetterSpannfutter und einem geflochtenen Luftschlauch ohne Leckagen, und Sie haben viele nützliche Funktionen in einem analogen Paket.Die 2-Zoll-Zifferblattgröße und der angeschlossene Schlauch benötigen mehr Stauraum in einem Handschuhfach als ein Stab- oder Bleistiftlehre, aber machen Sie diese Anzeige leichter zu halten und zu sehen.

Bestes digitales Messgerät

Foto: amazon.com

Das Reifendruckmessgerät von AstroAI hat ein schlankes Design und eine einfache digitale Ein-Knopf-Bedienung. Neben einem großen psi-Bereich verfügt das Messgerät über einen LCD-beleuchteten Bildschirm, der in verschiedenen Beleuchtungsszenarien funktioniert. Eine praktische beleuchtete Düse hilft Fahrzeugbesitzern, dieReifenventil viel einfacher und der ergonomische Griff liegt gut in der Hand.Das digitale Messgerät kann zwischen vier verschiedenen Messungen 4-150 psi; 0-10 bar; 0-10 kgf/cm²; oder 0-1000 kPa umschalten und kannauch mit Fahrradreifen verwendet werden.Dieses kompakte Messgerät lässt sich leicht in einem Handschuhfach verstauen.

Obwohl das eingebaute Licht beim Auffinden von Ventilen hilft, kann die schmale Düse einige Reifenventile schwer erreichen. Halten Sie zwei AAA-Backup-Batterien bereit, da das Display eine Batteriekapazitätsmessung bietet, um Sie wissen zu lassen, wann es Zeit iständere sie.

Bester Stick Gauge

Foto: amazon.com

Der Milton ist ein einfaches, schlankes und nützliches Werkzeug. Das kompakte Design gibt es schon seit Jahrzehnten. Das Messgerät funktioniert bei kaltem Wetter gut und ist fast narrensicher zu bedienen, was den Mangel an ausgefallenen Funktionen ausgleicht. StabtypMessgeräte kosten weniger als andere Reifenmessgeräte. Die Messwerte sind in psi und kPa. Das Display leuchtet nicht, aber dieses Stabmessgerät ist so einfach zu bedienen, dass es nur wenig Zeit zum Ablesen benötigt. Es nimmt auch wenig Platz einin Ihrem Auto, das nur 8,1 x 1,2 x 1,1 Zoll misst, damit es mit Ihnen reisen kann. Dieses Messgerät wird mit Maschinenteilen in den USA hergestellt.

Am besten mit Reifenfüller

Foto: amazon.com

Mit seinem leichten, kompakten Langhantel-Design ist Makitas kabelloser Inflator praktisch zum Mitnehmen. Die Manometeranzeige ist hintergrundbeleuchtet und schaltet sich bequem ab, sobald Sie den voreingestellten gewünschten Druck erreichen. Ein eingebautes LED-Licht auf der Vorderseite desDer Inflator beleuchtet den Arbeitsbereich. Darüber hinaus können Besitzer anderer Makita-Geräte den Akku verwenden, den sie für den Inflator haben, ohne einen separaten kaufen zu müssen. Nach der Druckmessung können Sie mit diesem tragbaren Inflator, der 4 x misst, schnell Luft in einen Reifen füllen10,6 x 7,2 Zoll und wiegt weniger als 3 Pfund. Obwohl das kombinierte Gerät mehr kostet als ein Manometer allein, können Sie einen Reifen mit zu geringem Luftdruck unterwegs auffüllen.

Tipps zur Verwendung eines Reifendruckmessers

Beginnen Sie damit, den optimalen Psi-Wert Ihres Fahrzeugs herauszufinden, indem Sie die Fahrertür auf einen Aufkleber mit den Informationen überprüfen. Folgen Sie nicht der Empfehlung auf dem Reifen, wenn Sie dies vermeiden können. Entfernen Sie als nächstes die Kappen von den Ventilschäften aufReifen und drücken Sie die Manometerdüse fest auf die Spitze des Reifenventils. Etwas Luft, das aus dem Reifen entweicht, ist normal, aber es sollte nicht zu viel sein. Es sollte nur ein oder zwei Sekunden lang zischen. Lesen Sie das Manometer entsprechend Ihrer Person abGebrauchsanweisung des Werkzeugs, dann schalten Sie es aus oder setzen Sie es zurück, wenn Sie fertig sind. Pumpen Sie den Reifen auf oder lassen Sie etwas Luft ab, je nachdem, was Sie finden. Setzen Sie nach dem Aufpumpen die Kappen an den Reifenventilen wieder ein.

  • Bewahren Sie das Messgerät in seiner geeigneten Schutzhülle auf, da Schmutz oder Ablagerungen in der Düse die Dichtung beschädigen können.
  • Denken Sie daran, dass der Reifendruck sinkt, wenn die Temperatur kälter wird. Ein durchschnittlicher Druck von 30 psi bei warmem Wetter wird also bei 25 psi angezeigt, wenn es draußen fast eiskalt ist.
  • Nicht alle Reifen Ihres Fahrzeugs haben notwendigerweise den gleichen Druckbedarf.
  • Vergessen Sie nicht, das Ersatzteil zu überprüfen.

FAQs zu Ihrem neuen Reifendruckmesser

Wenn Sie über ein neues Gerät nachdenken oder sich fragen, ob Sie das beste Reifendruckmessgerät für Ihr Fahrzeug haben, sehen Sie sich die Antworten auf diese häufig gestellten Fragen unten an.

F. Sind Reifendruckmesser genau?

Die meisten analogen Messgeräte sind auf plus oder minus 1 psi genau und digitale auf plus oder minus 0,01 psi. Überprüfen Sie ein neues Messgerät auf Konsistenz.

F. Wie verwende ich ein Reifendruckmessgerät?

Setzen Sie die Anzeige auf Null zurück. Drücken Sie die Düse/das Spannfutter fest gegen das Reifenventil und halten Sie sie ein oder zwei Sekunden lang gedrückt, und Sie sollten die Anzeige sofort sehen.

F. Wie oft sollte ich meinen Reifendruck überprüfen?

Im Durchschnitt verlieren Ihre Reifen etwa 1 psi pro Monat. In der Regel ist es eine gute Idee, den Druck mindestens einmal im Monat zu überprüfen, insbesondere in den Herbst- und Wintermonaten. Und denken Sie daran, Ihr Ersatzteil zu überprüfen.

F. Woher weiß ich, ob meine Reifen richtig aufgepumpt sind?

Überprüfen Sie die Innenseite Ihrer Fahrertür auf einen Aufkleber, der den optimalen Druck für jeden der Reifen empfiehlt.