Der beste Durchlauferhitzer für Ihr Zuhause

Sparen Sie Energie und genießen Sie heißes Wasser nach Bedarf mit dem besten Durchlauferhitzer für Ihr Zuhause, Ihren Lebensstil und Ihr Budget.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: depositphotos.com

Herkömmliche Warmwasserbereiter können aufgrund des großen Warmwasserspeichers, den sie jederzeit bereithalten müssen, große Energiefresser sein. Kein Wunder, dass durchlauflose Warmwasserbereiter oder "on demand" Warmwasserbereiter entwickelt wurden, da sie das Wasser nur erhitzen, wenn Sie es verwendenSie sind energieeffizienter und als zusätzlicher Vorteil benötigen sie viel weniger Platz als herkömmliche Warmwasserbereiter – ein großes Plus in Haushalten, in denen die Stellfläche knapp ist.

Der beste Durchlauferhitzer ist einer, der die Betriebskosten senkt und gleichzeitig ausreichend heißes Wasser für die Bedürfnisse Ihrer Familie bereitstellt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, auf welche Funktionen Sie bei einem Durchlauferhitzer achten müssen und um herauszufinden, warum die folgenden einige davon sinddie Top-Picks für die meisten Hausbesitzer.

  1. BESTES GESAMT: Rinnai RL Serie HE+ Warmwasserbereiter, RL75iN
  2. ZWEITER UP: Rinnai V65iP Propan-Durchlauferhitzer
  3. BEST TRAGBAR: Camplux 5L 1,32 GPM Propanwassererhitzer im Freien
  4. EHRENWÜRDIGE ERWÄHNUNG: Rinnai RU199iN Sensei Hocheffizienter Warmwasserbereiter

Foto: depositphotos.com

Bevor Sie einen Durchlauferhitzer kaufen

Während ein Durchlauferhitzer mit Gas für viele Hausbesitzer eine gute Option ist, wenn mehrere Familienmitglieder einen verwendenLos gleichzeitig Wasser – zum Beispiel, wenn zwei Teenager gleichzeitig duschen, während die Spülmaschine und die Waschmaschine laufen – kann es für einen Durchlauferhitzer schwierig sein, den Bedarf zu decken, was zu einem Abfall der Wassertemperatur führt.Glücklicherweise gibt es Durchlauferhitzer mit großer Kapazität, die helfen können, inkonsistente Temperaturprobleme zu beheben, oder Sie können sich dafür entscheiden, zwei separate Durchlauferhitzer in verschiedenen Bereichen des Hauses zu installieren.Zum Beispiel kann ein Durchlauferhitzer für Gas zum Erhitzen von Wasser installiert werdeneine Küche und eine Waschküche, während ein zweiter zum Erhitzen von Wasser für die Badezimmer installiert werden kann. Da Durchlauferhitzer im Allgemeinen kleiner sind als ein durchschnittlicher Koffer, können sie oft leicht in einer Waschküche oder einem Abstellraum verstaut werden.

In vielen Gegenden ist Erdgas günstiger als Strom, daher ist die Entscheidung für einen Durchlauferhitzer mit Gas in der Regel eine gute Wahl. Wenn Ihr derzeitiger Warmwasserbereiter elektrisch ist, ist es normalerweise einfacher und kostengünstiger, einen elektrischen Warmwasserbereiter zu verwendenDurchlauferhitzer. Der Wechsel von Elektro- auf Gas verursacht zusätzliche Installationskosten – bis zu Tausenden von Dollar – für einen lizenzierten Klempner, um neue Gasversorgungsleitungen und Entlüftungsöffnungen zum Ablassen des Gases anzuschließen.

Was ist beim Kauf eines Durchlauferhitzers zu beachten

Obwohl das Konzept einfach ist – erhitzen Sie Wasser und verteilen Sie es an Wasserhähne und Geräte – wählen Sie das BesteDurchlauferhitzer mit Gas erfordert ein Verständnis ihrer Funktionsweise. Im Durchschnitt können Sie je nach Wohnort 2.000 bis 6.500 US-Dollar für den Kauf und die Installation eines Durchlauferhitzers ausgeben.

Propan vs. Erdgas

Für die meisten Hausbesitzer ist ein Durchlauferhitzer mit Erdgas eine gute Option, da Erdgas oft von einem Versorgungsunternehmen über Gasleitungen direkt ins Haus geliefert wird. Erdgas ist in der Regel auch günstiger als Propan, obwohl dies möglich istvariieren je nach Region und lokalen Kosten.

Propan ist jedoch oft die einzige Gasart, die Landbewohnern, Campern und denen, die netzunabhängig leben, zur Verfügung steht. Wenn dies auf Sie zutrifft, suchen Sie nach einem Durchlauferhitzer, der Propangas aufnehmen kann. Glücklicherweise sind viele WarmwasserbereiterHersteller bieten Umbausätze an, die es dem Benutzer ermöglichen, einen Erdgas-Warmwasserbereiter in einen Propan-Warmwasserbereiter umzurüsten und umgekehrt.

Innen- vs. Außenanwendung

In den meisten Gegenden des Landes, in denen die Wintertemperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, ist es nicht ratsam, einen Durchlauferhitzer im Freien zu installieren - kalte Temperaturen verringern die Effizienz und könnten sogar einfrieren und das Gerät beschädigen. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Hausbesitzer für einen Durchlauferhitzer ohne DurchlauferhitzerEs gibt jedoch Situationen, in denen ein Outdoor-Modell sinnvoll sein kann, beispielsweise wenn Sie heißes Wasser für ein Poolhaus benötigen oder an einem abgelegenen Ort, beispielsweise beim Camping.

Eine weitere Ausnahme sind Häuser, in denen ein elektrischer Warmwasserbereiter mit Innentank durch einen Gasheizer ohne Durchlauferhitzer ersetzt wird und es keine Möglichkeit gibt, eine Entlüftung zu installieren oder eine Gasleitung einzuführen wenn das Haus bereits über einen Gaswarmwasserbereiter verfügt, würde diesIn dieser begrenzten Situation, wenn ein Gas-Durchlauferhitzer für den Außenbereich gewünscht wird, sollte dieser isoliert und geschützt werden, vielleicht in einer angeschlossenen Garage oder einem Schuppen, um das Risiko von Schäden und Energieineffizienz durch kalte Temperaturen zu verringern.

Durchflussrate GPM

Die richtige Dimensionierung eines Durchlauferhitzers ist ein wichtiger Schritt im Auswahlprozess, da er bestimmt, ob Sie genügend Warmwasser für alle Ihre Bedürfnisse haben. Durchlauferhitzer werden nach der Anzahl der Liter Warmwasser, die sie pro Minute produzieren, bewertet. ratedGPM. Um den GPM-Bedarf Ihrer Familie zu bestimmen, überlegen Sie, wie viele Gallonen pro Minute heißes Wasser durchschnittlich die folgenden Geräte und Geräte verbrauchen.

  • Badezimmer- oder Küchenarmatur: 0,5 GPM
  • Dusche: 2,5 GPM
  • Spülmaschine: 1,0 GPM
  • Kleiderwaschmaschine: 1,5 GPM

Überlegen Sie anhand der obigen Beispiele als allgemeine Regel, zu welcher Tageszeit Ihre Familie das meiste heiße Wasser verbraucht. Wenn beispielsweise zwei Familienmitglieder duschen, während die Spülmaschine läuft, müsste Ihr Durchlauferhitzer ein Minimum bereitstellenvon 6,0 GPM. Im Zweifelsfall sollten Sie sich für einen Warmwasserbereiter entscheiden, der 0,5 bis 1,0 GPM mehr bietet, als Sie denken, dass Sie während der Spitzenzeiten des Warmwasserverbrauchs benötigen.

Leistungsaufnahme BTU

Die Fähigkeit eines Durchlauferhitzers, Wasser effektiv zu erhitzen, hängt mit seinem BTU-Input zusammen, der für "British Thermal Unit" steht. Eine einzelne BTU repräsentiert die Energie, die benötigt wird, um die Temperatur eines Pfunds Wasser um 1 Grad Fahrenheit zu erhöhen. Beim Kaufein Durchlauferhitzer mit Gas, Sie sollten sich die maximale BTU-pro-Stunde-Eingabebewertung ansehen.

Während komplexe mathematische Formeln zur Bestimmung einer effektiven BTU-Eingaberate für einen gasbetriebenen Durchlauferhitzer verfügbar sind—diese variiert je nach Klima und ob das Modell eine kondensierende oder nicht kondensierende Einheit ist siehe unten—können Sie die richtige schnell abschätzenBTU-Eingabe mit einem Online-Größenrechner wie eines von Rinnai, einem Top-Hersteller von Durchlauferhitzern.

Als einfache Faustregel:

  • Eine Familie mit ein bis zwei Erwachsenen oder Jugendlichen in einem Haus mit nur einem Badezimmer benötigt durchschnittlich 140.000 BTUs.
  • Ein Haus mit zwei Badezimmern und zwei bis drei erwachsenen oder jugendlichen Familienmitgliedern benötigt 190.000 BTUs.
  • Ein Haus mit drei Badezimmern und drei bis fünf erwachsenen oder jugendlichen Familienmitgliedern benötigt wahrscheinlich 380.000 BTUs.

Hinweis: Kleine Kinder verbrauchen normalerweise nicht so viel heißes Wasser wie Erwachsene und Jugendliche, die Geschirrspüler und Waschmaschinen bedienen und lange duschen, daher sollten ein oder zwei kleine Kinder in jeder der oben genannten Kategorien keinen nennenswerten Einfluss aufWenn die Familie drei oder mehr kleine Kinder hat, springen Sie jedoch zur nächsten Größe.

Entlüftung

Sowohl Propan- als auch Erdgas-Durchlauferhitzer erzeugen heiße Abgase, die durch angemessene Entlüftung aus dem Haus entfernt werden müssen. Außengeräte sind von der Entlüftungsregel ausgenommen, während Innengeräte auf eine der beiden folgenden Arten entlüftet werden sollten:

  • Direktentlüftung: Diese Art der Entlüftung erfordert zwei Rohre; eines saugt Luft von außen an und dann führt ein zweites Rohr die Abgase durch ein anderes Rohr ins Freie, durch ein Rohr, das aus einer Außenwand oder durch das Dach austritt.
  • Power-Entlüftung:Bei dieser Art der Entlüftung wird die Luft aus dem Inneren des Hauses in den Warmwasserbereiter angesaugt und die Abluft über einen Ventilator nach draußen normalerweise durch eine Außenwand geleitet.

Gasdurchlauferhitzer ohne Durchlauferhitzer sind mit Direktentlüftung oder Power-Entlüftung erhältlich, und Sie möchten wahrscheinlich den Typ erhalten, der der vorhandenen Entlüftungskonfiguration in Ihrem Haus entspricht. Da die Installation eines Durchlauferhitzers ausschließlich eine Aufgabe ist, ist dies eine Aufgabe fürein zugelassener Klempner ist, ist es eine gute Idee, das Entlüftungssystem von einem Klempner überprüfen zu lassen und den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Durchlauferhitzer zu empfehlen.

kondensierend vs. nicht kondensierend

Da die Betriebskosten weiter steigen, arbeiten die Hersteller ständig daran, Geräte energieeffizienter zu machen. Ein Gas-Brennwert-Durchlauferhitzer wurde entwickelt, um den Energieverbrauch zu maximieren, befindet sich jedoch noch in der Anfangsphase der Implementierung. Heutzutage befinden sich die meistenDurchlauferhitzer auf dem Markt sind nicht kondensierend, jeder hat seine Vor- und Nachteile.

  • Nicht kondensierend: Diese Art von gasdurchlauferhitzer ist eine gute Option zum Ersetzen eines vorhandenen gasförmigen Warmwasserbereiters, da er so konfiguriert werden kann, dass er dieselbe Entlüftung wie die Tankeinheit verwendet. Eine nicht kondensierende Einheit hat nur einen Wärmetauscher und heatWenn das Abgas das Gerät verlässt, ist es sehr heiß bis zu 300 Grad Fahrenheit, was bedeutet, dass Energie in Form von Verlustwärme verschwendet wird.Der Vorteil einer nicht kondensierenden Einheit besteht darin, dass die Anschaffungskosten der Einheit niedriger sindca. 600 bis 1.200 US-Dollar, je nach Größe und ohne Installationskosten. Eine nicht kondensierende Einheit hat einen Wirkungsgrad von etwa 80 Prozent.
  • Kondensieren: Die neuen Kinder im Block, kondensierende Gasdurchlauferhitzer verfügen über einen zweiten Wärmetauscher, der rückgeführte Abgase verwendet, um das Wasser zu erhitzen. Diese zweite Wärmeschleife erhöht die Effizienz des Geräts auf bis zu 90 ProzentWenn die Abgase schließlich durch die Lüftungsöffnung austreten, ist es um bis zu 100 Grad Fahrenheit kühler. Mit einem Verflüssigungssatz sparen Sie mehr Energie, aber Sie zahlen mehr für die zusätzliche Technologie im Voraus ca. 1.200 bis 2.000 US-Dollar, je nach Größeund ohne Installationskosten.

Unsere Top-Picks

Bei den unten aufgeführten Durchlauferhitzern handelt es sich um hochwertige, energieeffiziente Modelle, die in der Lage sind, über Jahre hinweg Warmwasser nach Bedarf bereitzustellen.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Genießen Sie niedrigere Stromrechnungen mit diesem Rinnai, der bis zu 7,5 GPM Warmwasserdurchfluss bietet und eine maximale Leistung von 180.000 BTUs bietet - genau richtig für Häuser mit zwei Badezimmern und zwei bis drei Erwachsenen oder Teenagern. Dieses nicht kondensierende, natürlichegasbetriebener Durchlauferhitzer verfügt über die ThermaCirc360-Technologie von Rinnai, um konstant heißes Wasser zu gewährleisten, sobald der Wasserhahn aufgedreht wird. Das Gerät synchronisiert sich auch mit WiFi und kann aus der Ferne überwacht und programmiert werden.

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Dieser Durchlauferhitzer von Rinnai wurde für einen Betrieb mit bis zu 82 Prozent Effizienz und für die Installation im Freien entwickelt und enttäuscht nicht. Er bietet eine maximale Eingangsleistung von 150.000 BTU und einen Warmwasserabfluss von 6,5 GPM, was ihn zu einer großartigen Option für aZuhause mit einem oder zwei Badezimmern und ein bis zwei Erwachsenen oder Jugendlichen. Wie andere Rinnai-Einheiten kann diese mit Ihrem WLAN und Ihrem Smartphone oder Tablet synchronisiert und mit digitalen Controllern separat erhältlich verwendet werden.

Bestes tragbares

Foto: amazon.com

Genießen Sie heißes Wasser, wo immer Sie auch hingehen – selbst beim Camping oder außerhalb des Stromnetzes mit diesem tragbaren Durchlauferhitzer von Camplux. Dieser Propan-betriebene Warmwasserbereiter ist so konzipiert, dass er bis zu 1,2 GPM liefert und genug heißes Wasser liefert, um eine kurze Dusche oder Wäsche zu nehmenMit nur 28.000 BTU wird der Camplux nicht genug Wasser erhitzen, um einen Haushalt zu führen, aber er ist eine willkommene Ergänzung, wo keine andere Warmwasserquelle zu finden ist.

Der Zünder am Warmwasserbereiter benötigt zwei D-Zellen-Batterien oder stecken Sie ihn in eine Standardsteckdose, falls verfügbar. Der Camplux kann mit einer 12-Volt-Wasserpumpe gekoppelt werden, um den Wasserdruck zu erhöhen, und das Gerät wird mit einemGriff, der über einen Haken oder einen starken Ast gehängt werden kann.

ehrenvolle Erwähnung

Foto: amazon.com

In Bezug auf Energieeffizienz und die Fähigkeit, genug Warmwasser für einen durchschnittlichen Haushalt zu produzieren, ist dieses Modell von Rinnai kaum zu schlagen. Diese hocheffiziente Verflüssigungsanlage recycelt heiße Abgase durch ihr System, um Energieverschwendung zu reduzieren und die Stromrechnungen zu senken.Das Heizgerät verfügt über einen herzhaften Heißwasserfluss von 11 GPM und verfügt über eine maximale Eingangskapazität von 199.000 BTU, sodass Sie sich nicht zwischen einer Ladung Wäsche oder einer langen, dampfenden Dusche entscheiden müssen.

Der Rinnai verwendet die ThermaCirc360-Technologie, die ein wenig warmes Wasser durch die Wasserleitungen des Hauses zirkuliert, um sicherzustellen, dass Sie nach dem Einschalten des Wasserhahns keine nervigen Minuten warten müssen, um heißes Wasser zu haben. Der Rinnai ist auch mit WLAN ausgestattetÜberwachung, sodass Sie die Vorlaufzeiten programmieren können z. B. wenn Sie morgens aufstehen und gleichzeitig die Effizienz des Geräts von Ihrem Tablet oder Smartphone aus überprüfen können.

FAQs zu Ihrem neuen Durchlauferhitzer

Dank ihrer Energieeffizienz und der sofortigen Warmwasserbereitung werden Durchlauferhitzer immer beliebter. Natürlich haben Hausbesitzer einige wichtige Fragen dazu.

F. Wie wird ein Gas-Durchlauferhitzer installiert?

Installation eines Durchlauferhitzersist ausschließlich eine Aufgabe für einen professionellen Klempner, da eine Gasleitung sicher an das Gerät angeschlossen werden muss was Löten erfordert und dann getestet werden muss, um sicherzustellen, dass die Verbindung kein Gas entweicht.

F. Wie spült man einen Durchlauferhitzer mit kondensierendem Gas?

Spülen ist der Vorgang, bei dem mineralische oder harte Wasseransammlungen im Heizraum eines Durchlauferhitzers entfernt werden. Es sorgt für einen reibungslosen Betrieb des Geräts und verhindert die Korrosion, die auftreten kann, wenn sich Ablagerungen bilden. Gelegentliches Spülen eines kondensierenden Durchlauferhitzerseinmal im Jahr wird empfohlen muss das Wasser abgelassen und dann Essig durch das System geleitet werden. Schlagen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach oder suchen Sie nach vollständigen Spülanleitung hier.

F. Wie wird der Gasdruck bei einem Durchlauferhitzer überprüft?

Hersteller von Durchlauferhitzern geben den maximalen Gasdruck in der Leitung an, die mit dem Gerät verbunden ist. Wenn Sie ein Manometer ein Gerät zum Messen des Drucks in einer Leitung haben, verwenden Sie es, um den Druck zu überprüfen. Entfernen Sie eine Schraube aus dem TestAnschluss, der sich am Gaseinlass des Warmwasserbereiters befindet, und schließen Sie dann das Manometer an den Anschluss an.

Drehen Sie mehrere Warmwasserhähne auf, um die maximale Heizleistung des Warmwasserbereiters auszulösen – der Druck wird auf dem Manometer aufgezeichnet und mit dem vom Hersteller empfohlenen maximalen Gasdruck verglichen. Dieser Test wird normalerweise von einem Servicetechniker während der jährlichen Inspektion durchgeführt empfohleneines Verflüssigungssatzes.