Die besten Sumpfpumpen für Keller

Finden Sie heraus, wie Sie eine leistungsstarke Sumpfpumpe auswählen, um Ihren Keller sicher und trocken zu halten.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

Eine gute Sumpfpumpe kann im Notfall von unschätzbarem Wert sein. In Zeiten von Überschwemmungen kann eine Sumpfpumpe die einzige Möglichkeit sein, Ihr Haus vor katastrophalen Wasserschäden zu bewahren. Auch wenn Ihr Keller nicht anfällig für Überschwemmungen ist, hilft eine SumpfpumpeSchimmelbildung verhindern durchHalte deinen Keller trocken.

Sumpfpumpen befinden sich in einer speziellen Grube unter der Oberfläche des Kellers oder sitzen auf dem Kellerboden. Sobald das Wasser einen bestimmten Stand erreicht hat, schaltet sich die Pumpe ein und beginnt, Wasser außerhalb des Hauses in einen Bereich zu pumpen, aus dem es ordnungsgemäß abfließen kanndas Fundament des Hauses.

Wenn du es bistauf dem Markt für eine SumpfpumpeLesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, auf welche Eigenschaften Sie achten sollten, und entdecken Sie, warum die Sumpfpumpen auf dieser Liste zu den besten gehören, die Sie kaufen können.

  1. BESTES GESAMT: Zoeller M53 Mighty-mate Tauch-Sumpfpumpe, 1/3 PS
  2. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: Überlegene Pumpe 92250 Tauchpumpe 1/4 PS
  3. BESTES BATTERIE-BACKUP: Wayne ESP25 verbessertes 12-Volt-Batterie-Backup-System
  4. BESTE KOMBINATION: Wayne WSS30VN 1/2 PS und 12-Volt-Backup-System
  5. BESTE ENERGIEEINSPARUNG: The Basement Watchdog Modell BW1050 1/2 HP Sumpfpumpe

Foto: depositphotos.com

Typen von Sumpfpumpen

Beim Kauf einer Sumpfpumpe für Ihr Zuhause sind vier Haupttypen zu berücksichtigen: Tauchpumpe, Sockel, Batterie-Backup und Kombination.

Unterwasser

Eine Tauchsumpfpumpe ist so konzipiert, dass sie in einer Grube namens Sumpfbecken arbeitet, die sich unter der Oberfläche Ihres Kellergeschosses befindet. Wenn Wasser in Ihren Keller eintritt, fließt es in die Grube. Sobald das Wasser in der Grube ein bestimmtes Niveau erreicht, wird es ausgelösteinen Sensor an der Sumpfpumpe. Die Pumpe schaltet sich dann ein und beginnt, über ein Rohr, das nach außen führt, Wasser aus Ihrem Keller zu pumpen.

Da sich die Pumpe in einem Sumpfbecken befindet, sind Tauchpumpen leiser als andere Unterpumpen und sind anderen Aktivitäten im Keller nicht im Weg. Normalerweise sind sie teurer als andere Sumpfpumpentypen.

Wenn Sie vorhaben, mit einer Tauchpumpe zu arbeiten, denken Sie daran, dass Sie ein Pumpenbecken in Ihrem Kellerboden graben lassen müssen, was ein mühsames und teures Unterfangen sein kann.

Sockel

Im Gegensatz zu Tauchpumpen, die in einem Sumpfpumpenbecken leben, sitzen Standpumpen im Untergeschoss. Sie saugen Wasser aus dem Pumpensockel an und pumpen das Wasser wie eine Tauchpumpe durch ein Rohr, das in einen Ablaufbereich außerhalb desZuhause.

Der Motor der Pumpe, der nicht wasserdicht ist, befindet sich oben am Gerät. Standpumpen sind weniger teuer als Tauchpumpen und erfordern keine kostspieligen Ausgrabungen eines Pumpenbeckens; die Position des Motors auf derDas Äußere der Einheit macht sie lauter als Tauchpumpen.

Batterie-Backup

Stand- und Tauch-Sumpfpumpen können ohne Strom nicht funktionieren, was angesichts der Tatsache, dass Überschwemmungen oft bei Stürmen auftreten, die den Strom ausfallen, von Bedeutung ist. Eine batteriegepufferte Sumpfpumpe funktioniert ähnlich wie eine Standard-Sumpfpumpe, verwendet jedoch eine Batterie anstelle einer Steckdose für die Stromversorgung.Wenn ein Stromausfall Ihre Sumpfpumpe außer Gefecht setzt, springt die Batterie-Backup-Pumpe ein, um Wasser aus dem Keller zu pumpen.

Die durchschnittlichen batteriebetriebenen Sumpfpumpen können mit einer einzigen Ladung bis zu 100 Gallonen Wasser pumpen. Da die Batterielebensdauer begrenzt ist, wird ein Batterie-Backup bei längeren Stromausfällen irgendwann ausfallen.

Kombination

Die besten Sumpfpumpen verfügen über ein integriertes Backup. Diese vielseitigen Einheiten kombinieren eine standardmäßige elektrische Sumpfpumpe mit einem Batterie-Backup und bieten maximalen Schutz vor allen Überschwemmungsgefahren. Kombinationspumpen verwenden eine einzelne Pumpe und sind kostengünstiger als der Kauf von zweiseparate Pumpen.

Sie neigen auch dazu, größer als Standard-Tauchpumpen zu sein. Wenn Sie also über ein vorhandenes Sumpfpumpenbecken verfügen, passt ein Kombinationsgerät möglicherweise nicht. Überprüfen Sie die Mindestanforderungen an die Beckengröße für das Gerät, bevor Sie es kaufen.

Was Sie bei der Auswahl der besten Sumpfpumpe beachten sollten

Es ist wichtig zu wissen, welche Arten von Sumpfpumpen es gibt, und es ist auch wichtig, die Merkmale zu verstehen, die bei der Bestimmung der für Sie am besten geeigneten Sumpfpumpe zu berücksichtigen sind.

Beckenraum

Ein Standard-Sumpfpumpenbecken ist 30 Zoll tief und etwa 18 Zoll bis 24 Zoll breit, was eine Kapazität von etwa 26 bis 30 Gallonen ergibt. Ein kleineres Becken führt dazu, dass das Gerät härter arbeitet, da es sich schneller füllt, wodurch dieGerät häufiger einschalten. Verschiedene Tauchsumpfpumpen erfordern unterschiedliche Mindestbeckengrößen. Diese Größen können erheblich variieren, von 7 Zoll bis 16 Zoll, also stellen Sie sicher, dass Sie eine Tauchpumpe kaufen, die zu dem Becken in Ihrem Zuhause passt.

Kernmaterial

Wie bei jedem motorisierten Werkzeug oder Gerät ist die Haltbarkeit immer ein wichtiger zu berücksichtigender Faktor. Sumpfpumpen werden aus einer überraschend großen Vielfalt von Materialien hergestellt. Günstigere Pumpen werden aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, der verschleißfest ist, während ein hochwertiger SumpfPumpen verfügen über eine Edelstahl- oder schwere Gusseisenkonstruktion.Edelstahl hat Korrosionsschutzeigenschaften, während Gusseisen die Kühlfähigkeit maximiert, um die Wärme vom Motor besser zu verteilen.

Das Innere einer Sumpfpumpe ist genauso wichtig. Laufräder, der ventilatorartige Mechanismus, der Wasser in die Pumpe saugt, können aus Kunststoff oder Edelstahl sein, wobei letzterer der langlebigere von beiden ist. Die Welle, die die Pumpe drehtLaufrad sollte für eine lange Lebensdauer aus Stahl bestehen.

Stromquelle

Die meisten Sumpfpumpen werden elektrisch betrieben und verfügen über 9-Ampere-Motoren. Einige energieeffiziente Sumpfpumpen arbeiten mit etwa der Hälfte dieser Stromstärke, wodurch Sie Strom und Geld sparen. Batterie-Backup-Sumpfpumpen werden mit einer 75-Ampere-Stunden-Batterie betrieben.die genügend Leistung bietet, um einige Stunden lang mit reduzierter Pumprate zu arbeiten, bevor eine Aufladung erforderlich ist.Kombi-Sumpfpumpen werden mit einer 75-A-Backup-Batterie betrieben, die bei einem Stromausfall in Aktion tritt.

PS

Sumpfpumpen haben einen Leistungsbereich von 1/3 PS bis 1 PS. Das Prinzip hier ist einfach. Je stärker der Motor, desto mehr Gallonen Wasser pro Stunde GPH kann die Pumpe entfernen. Wenn Sie einen mittleren bis niedrigen Wert habenWasseransammlung in Ihrem Keller, dann sollte eine 1/3-PS-Low-Flow-Pumpe ausreichen.Wenn Ihr Keller jedoch anfällig für Überschwemmungen ist, investieren Sie am besten in eine leistungsstärkere 1-PS-Sumpfpumpe.

No-Screen-Aufnahme

Wenn ein Keller überflutet wird, gibt es normalerweise kein kristallklares Wasser. Normalerweise schwimmt eine Menge Schmutz darin. Die Sumpfpumpe, die versucht, Ihren Keller trocken zu halten, saugt diesen Schmutz unweigerlich hinein. Unteres EndeSumpfpumpen verfügen über Siebe, die dieses Material herausfiltern. Dies hilft, Schmutz vom Laufrad fernzuhalten, aber Siebe verstopfen schließlich auch, was die Fähigkeit der Pumpe verringert, Wasser zu bewegen, bis Sie es manuell reinigen.

Einige Pumpen verfügen über siebfreie Einlässe, die das Feststoffmaterial verarbeiten und zusammen mit dem Wasser ausstoßen können. Diese höherwertigen Pumpen sind die zusätzliche Investition wert, wenn Sie einen Keller haben, der regelmäßig überflutet wird.

Schaltertyp

Der Schalter ist der Teil der Pumpe, der sie ein- und ausschaltet. Schaltertypen fallen in zwei Kategorien: digital und manuell. Manuelle Pumpen verwenden einen Schwimmer, der am Schalter befestigt wird. Wenn das Wasser steigt, steigt auch der Schwimmer, derschaltet den Schalter um und schaltet die Pumpe ein.Wenn der Wasserstand sinkt, sinkt der Schwimmer und der Schalter schaltet sich aus.Diese Schwimmer können an einem Halteseil arbeiten, das neben der Pumpe hängt, oder an einer vertikalen Stange, die unter der Pumpe hängt.Während diese für die meisten Hausbesitzer effektiv sind, kann diese Art von Schalter manchmal hängen bleiben, insbesondere wenn das Pumpenbecken klein ist, was zu Fehlfunktionen führt.

Ein digitaler Schalter ist vertikal im Becken montiert und verfügt über zwei Sensoren: einen Ein- und einen Aus-Sensor. Wenn das Wasser einen bestimmten Pegel erreicht, löst er einen Sensor aus, der die Pumpe einschaltet, bis der Wasserstand auf Aus sinktSensor, der die Pumpe abschaltet Im Gegensatz zu manuellen Sensoren, die sich auf Basis einer eingestellten Stufe ein- oder ausschalten, lässt ein digitaler Sensor die Pumpe laufen, bis der zweite Sensor vor dem Ausschalten erreicht ist. Dadurch kann die Pumpe bis zum Becken laufenist fast leer.

Warnungen

Einige Sumpfpumpen geben beim Einschalten einen akustischen Alarm aus, um Sie darüber zu informieren, dass sich im Keller genug Wasser ansammelt, um ihre Wartung zu benötigen. Es gibt sogar High-End-"intelligente" Sumpfpumpen, die Ihnen beim Umschalten eine SMS sendenauf.

Zubehör

Wenn Sie eine Sumpfpumpe in Ihrem Keller aufstellen, benötigen Sie mehr als nur die Pumpe selbst. Wenn Sie eine Tauch-Sumpfpumpe verwenden, benötigen Sie ein Sumpfpumpenbecken und eine Abdeckung, um die Pumpe zu halten. Becken gibt es in verschiedenen Größen, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Größe die von Ihnen gekaufte Sumpfpumpe benötigt.

Sie benötigen auch einen Ablassschlauch, der das Wasser von der Sumpfpumpe zu einem Bereich außerhalb Ihres Hauses führt, der vom Haus weg abfließt. Wenn Sie ein Kombi-Kit oder eine Batterie-Backup-Einheit kaufen, müssen Sie einBatterie für das Gerät. Sumpfpumpen werden normalerweise mit 75-Ampere-Stunden-Batterien betrieben.

Unsere Top-Picks

Lesen Sie weiter, um unsere Top-Picks für Sumpfpumpen in einer Vielzahl von Kategorien zu überprüfen. Diese Liste enthält einige der leistungsstärksten Einheiten, die Sie von den renommiertesten Herstellern der Branche kaufen können.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Da Tauchpumpen ihr Leben in trüben, feuchten Sumpfpumpengruben verbringen, sind langlebige Materialien notwendig, um nassen Umgebungen standzuhalten. Mit ihrer gusseisernen Konstruktion ist diese grüne Sumpfpumpe von Zoeller für diese Bedingungen gebautein Motor mit 3/10 PS, der mehr als 2.500 GPH auf eine Höhe von 1,5 m pumpen kann, ideal für Keller mit mäßigen Überschwemmungsproblemen.

Die Zöller M3 ist auch leistungsstark genug, um Feststoffe bis zu einem Durchmesser von 1/2 Zoll zu passieren. Ein großer Schwimmer reguliert den Ein-/Ausschalter bei einer Wassertiefe von knapp über 19 Zoll. Die Pumpe enthält auch eine eingebautethermische Überlastung, um eine Beschädigung des Motors durch Überhitzung zu vermeiden.

Best Bang for the Buck

Foto: amazon.com

Für Keller mit kleineren Wasserproblemen muss man nicht nach einer Pumpe mit feuerschlauchähnlicher Leistung suchen. Eine leichte Sumpfpumpe wie diese vom Pumpenspezialisten Superior Pump wird ihre Arbeit gut machen. Mit einer 1/4-PS-LeistungMotor ist diese Tauchpumpe eine großartige Option für Keller, die gelegentlichen leichten bis mäßigen Überschwemmungen ausgesetzt sind.Sie kann bis zu 1.200 Gallonen pro Stunde auf eine Höhe von 3 Fuß abpumpen.Sie verfügt über ein Saugsieb, das bis zu 1/8-Zoll-Feststoffe.

Das Gehäuse der Pumpe besteht aus thermoplastischem Kunststoff, der korrosionsbeständig ist. Ein Adapter ermöglicht das einfache Anschließen eines 1-1/4-Zoll-Abflussschlauchs oder eines Standard-Gartenschlauchs, während ein Schwimmer das Gerät automatisch ein- und ausschaltet. Dieses Budget-Die freundliche Sumpfpumpe ist eine hochfunktionale Option für Keller, in denen kleinere Überschwemmungen auftreten.

Beste Batteriesicherung

Foto: amazon.com

Wenn der Sturm tobt und der Strom ausfällt, sollten Sie eine hochwertige batteriebetriebene Sumpfpumpe haben, damit sich Ihr Keller nicht mit Wasser füllt, es sei denn, Sie haben genügend Familienmitglieder, um eine Eimerbrigade zu bilden.Volt-Batterie-Backup-System ist Ihre Notlösung gegen eine Überschwemmungskatastrophe.

Es verwendet eine 75-Ampere-Stunden-Batterie, um bis zu 2.700 Gallonen pro Stunde Pumpvolumen zu erzeugen. Es kann bis zu 10.000 Gallonen Wasser mit einer einzigen Ladung pumpen. Die Gusseisenkonstruktion macht dies zu einer langlebigen Pumpe, während das Top-Saug-Design Lufteinschlüsse verhindert.Das Kit wird mit einer wasserdichten Batterieschutzhülle geliefert, die über eine LED-Anzeige verfügt und beim Einschalten der Pumpe einen akustischen Alarm ausgibt.

Beste Kombination

Foto: amazon.com

Für Nassbereiche, in denen es regelmäßig zu Überschwemmungen und Stromausfällen kommt, benötigen Sie eine leistungsstarke Sumpfpumpe, die Ihren Keller trocken hält, egal ob es Strom gibt oder nicht. Diese Kombi-Sumpfpumpe ist mit einem 1/2-PS-Motor ausgestattet, der hochpumpen kannbis zu 5.100 Gallonen pro Stunde bei eingeschalteter Stromversorgung und bis zu 2.900 GPH wenn sie nicht eingeschaltet ist. Diese Tauch-Sumpfpumpe wird mit einer 75-Ampere-Stunden-Batterie betrieben und läuft auch nach dem Stromausfall noch stundenlang weiter.

Das Gerät schaltet bei Ausfällen bequem auf Batteriebetrieb um, um Verzögerungen beim Pumpen zu vermeiden. Dieses System funktioniert in Sumpfpumpenbecken mit einem Durchmesser von 16 Zoll und größer. Ein wasserdichtes Gehäuse mit digitaler Anzeige schützt die Batterie.

Beste Energieeinsparung

Foto: amazon.com

Wasser mit einer elektrischen Sumpfpumpe aus dem Keller zu pumpen kann teuer werden, besonders wenn Sie in einem Nassbereich leben, der Ihre Pumpe zu Überstunden zwingt. Wenn Sie sich Sorgen um die Energiekosten machen, dann schauen Sie sich den Kellerwächter anEine 1/2-PS-Tauchpumpe hält Ihre CO2-Bilanz dank eines geteilten Kondensatormotors in Schach, der nur 4,2 Ampere Energie zieht – das ist etwa die Hälfte der Ampere, die ähnlich betriebene Sumpfpumpen verbrauchen.off kommt an Leistung, tut es nicht - diese Sumpfpumpe kann bis zu 4.400 Gallonen pro Stunde oder 3.540 GPH bei 3 Fuß bewegen.

Der Basement Watchdog verfügt über ein Doppelschwimmer-Netzschaltersystem für Redundanz und ein kompaktes Design – diese Sumpfpumpe passt in Gruben mit einem Durchmesser von nur 7 Zoll.

FAQs zu Ihrer neuen Sumpfpumpe

Wenn Sie anhaltende Bedenken bezüglich Sumpfpumpen haben, lesen Sie die häufigsten Fragen weiter.

F. Wo sollte das zusätzliche Wasser mit einer Sumpfpumpe abgelassen werden?

Sumpfpumpen verwenden einen Ablaufschlauch, um Wasser aus Ihrem Keller zu entfernen. Ein Ablaufschlauch sollte sich außerhalb Ihres Hauses zu einem Bereich auf Ihrem Grundstück erstrecken, der von Ihrem Haus weg abfließt. Dies ist entscheidend. Sie möchten nicht das Wasser, das Sie gerade habenabgepumpt, um zurück in Ihren Keller zu laufen und den Zyklus von vorne zu beginnen.

F. Wie oft muss eine Sumpfpumpe gereinigt werden?

Sie sollten Ihre Sumpfpumpe einmal im Jahr reinigen. Wenn Ihre Pumpe jedoch eine besonders schwere Aufgabe übernimmt, wie zum Beispiel das Entfernen von Wasser aus einem überfluteten Keller nach einem starken Sturm, sollten Sie sie so schnell wie möglich reinigen.

F. Wie oft sollten Sie Sumpfpumpen ersetzen?

Im Durchschnitt halten Sumpfpumpen etwa 10 Jahre. Behalten Sie ältere Geräte im Auge, da Sie wahrscheinlich nicht bemerken, dass sie nicht mehr funktionieren, bis sich Wasser in Ihrem Keller ansammelt.