Die besten Solarladegeräte für Handys und kleine Elektronik

Nutzen Sie unsere Top-Tipps und Empfehlungen, um das beste Solarladegerät für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget auszuwählen.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: depositphotos.com

Solarladegeräte haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt und sind tragbarer, leichter und unbestreitbar handlicher geworden. Perfekt fürCamping, sie sind auch nützlich für die Notfallvorsorge oder einfach nur, um die Fenster auf der Sonnenseite Ihres Hauses zu nutzen. Diese sonnenlichtschluckenden Geräte können den Akku Ihres Telefons aufladen, Strom a kleines Radio, oder behalte ein Notfall-Taschenlampebeleuchtet, wenn Sie es am meisten brauchen.

Die besten Solarladegeräte sind leicht zu verstauen und bieten bei Bedarf ausreichend Strom. Einige können sogar einige Geräte gleichzeitig aufladen. Diese Anleitung gibt Aufschluss darüber, wie Sie die richtige Option für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget auswählen.

  1. BESTES GESAMT: GoerTek Solarladegerät
  2. ZWEITER PLATZ: BigBlue 3 USB-Ports 28W Solarladegerät
  3. BESTWERT: F. DORLA Solarladegerät
  4. BEST FÜR CAMPING: X-DRAGON 40W Solarmodul-Ladegerät

Foto: depositphotos.com

Wichtige Überlegungen zum Einkaufen

Wenn Sie neu in der Welt des Solarladens sind, sollten Sie wissen, dass es mehrere Faktoren zu berücksichtigen gilt, darunter Größe, Stil, Anzahl der verfügbaren Ladeanschlüsse sowie Watt- und Milliampere-Nennwerte.

Solarbanken vs. Sonnenkollektoren

Es gibt zwei Haupttypen von Solarladegeräten auf dem Markt: Solar-Powerbanks und Solarmodule.

  • Solarbanken arbeiten, indem sie Sonnenlicht absorbieren und die Energie in einer eingebauten Batterie speichern. Wenn sie voll sind, können sie unabhängig von den Himmelsverhältnissen oder der Tageszeit weiterhin Geräte aufladen. Sie verfügen normalerweise auch über eine kleine LED-Taschenlampe.
  • Sonnenkollektoren lädt Geräte nur auf, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind obwohl auch bewölkte Bedingungen funktionieren können. Obwohl dies weniger praktisch erscheint, sind Solarmodule normalerweise leichter zu tragen als Solarbanken.

Wattleistung

Die Wattleistung quantifizieren die potenzielle Leistung eines Solarmoduls unter idealen Bedingungen, nämlich bei blauem Himmel mitten am Tag ohne Hindernisse. Je höher die Wattzahl, desto effizienter nutzt das Panel das verfügbare Sonnenlicht, um alle angeschlossenen Geräte mit Strom zu versorgen.Geräte.

Um sich näher damit zu befassen, ist möglicherweise ein Abschluss in Elektrotechnik erforderlich, aber Sie sollten verstehen, dass die Effizienz des Panels umso höher ist, je höher die Bewertung ist.

Milliampere-Werte

Milliampere-Werte, dargestellt als „mAh“, beschreiben die Kapazität einer Powerbank. Wenn Ihr Telefon beispielsweise 100 mAh benötigt, um von null auf 100 Prozent aufzuladen und Ihre Powerbank eine Akkukapazität von 1000 mAh hat, dann theoretisch diese Powerbank theoreticalkönnte Ihr Telefon zehnmal aufladen. Das sind einfache runde Zahlen, um den Punkt leicht zu verdauen. Dennoch ist die Idee, dass je höher die mAh-Zahl, desto größer die Kapazität des Akkus.

Größe

Die Größe ist ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Solarladegeräts, und dies gilt insbesondere bei der Auswahl eines Solarladegeräts. Je größer die Oberfläche des Solarmoduls ist, desto mehr Sonnenenergie kann absorbiert werden. Eine größere Größe bedeutet schnelleres Laden der Batterie,sei es für die Onboard-Batterie in einer Powerbank oder das Gerät, das an die Panels angeschlossen ist. Wählen Sie die Panelgröße basierend auf der für Ihren Verwendungszweck am besten geeigneten Größe.

Mehrere Ladeanschlüsse

Die Möglichkeit, einige Geräte gleichzeitig aufzuladen, kann lebensrettend sein. Das gleichzeitige Aufladen eines Telefons und einer Taschenlampe kann den Unterschied zwischen einem sicheren Heimkommen oder einer Katastrophe während eines Abenteuers bedeutenWenn Sie Laptop und Mobiltelefon zusammen aufladen, können Sie Ihr Büro überall hin mitnehmen. Schließen Sie beide Geräte an das Ladegerät an, schalten Sie den Hotspot Ihres Telefons ein und machen Sie sich an die Arbeit.

Unsere Top-Picks

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Das GoerTek ist ein vielseitiges Ladegerät mit einigen herausragenden Funktionen. Zu Beginn ist seine kompakte Größe attraktiv für alle, die ein Ladegerät für die Arbeit oder eine Wanderung in einer Tasche aufbewahren müssen. Es verfügt über einen 25000-mAh-Akku und kann drei aufladenGeräte auf einmal. Die Bank kann mit dem mitgelieferten Adapter zu Hause aufgeladen werden. Sie verfügt über eine 36-LED-Taschenlampe mit drei Beleuchtungsmodi niedrig, mittel und hoch. Der GoerTek verfügt außerdem über einen praktischen Karabiner, sodass er am Rucksack befestigt werden kannoder Gürtelschlaufe ist kein Problem.

Die alleinige Verwendung von Solarenergie hält das Gerät aufgeladen, jedoch nicht bis zur maximalen Kapazität. Sonnenlicht liefert nur eine Ladung von etwa 50 Prozent. Das Gerät muss über einen USB-Eingang von einer Steckdose aufgeladen werden, um eine Kapazität von 100 Prozent zu erreichen.

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Das BigBlue Solarladegerät ist eine ausgezeichnete Option, um mehrere Geräte an einem sonnigen Tag schnell aufzuladen. Dieses Ladegerät enthält vier große Panels, die sich ausklappen lassen, um viel Sonnenlicht zu absorbieren. Diese ausklappbaren Panels sind hocheffizient und wandeln 21 bis 23 Prozent derSolarenergie in die Akkulaufzeit. Das erklärt, wie es bis zu drei Geräte gleichzeitig laden kann. Dieses Gerät ist auch vor gelegentlichem Regen, Nebel, Schmutz und Staub dank Gummiabdeckungen geschützt, die die Ladeanschlüsse schützen.

Bester Wert

Foto: amazon.com

Die F. DORLA Powerbank ist langlebig und zuverlässig – und zu einem günstigen Preis erhältlich. Sie verfügt über ein integriertes Solarpanel und eine Hülle auf Silikonbasis und das Design macht sie stoß-, staub- und wasserabweisend.beständig. Der 20000mAh Akku kann über Solarenergie oder durch das Einstecken in eine Steckdose aufgeladen werden. Das Ladegerät verfügt auch über eine integrierte LED-Taschenlampe. Das F.DORLA bietet Platz für bis zu zwei USB-Geräte gleichzeitig und ist klein genug, um geworfen zu werdenin oder eingehakt in einen Rucksack.

Am besten für Camping

Foto: amazon.com

Der X-DRAGON ist ideal für diejenigen, die für ein paar Tage in die Wildnis gehen. Das Drei-Panel-Modell lässt sich schnell aufklappen, um über integrierte Schlaufen an einem Rucksack zu hängen. X-DRAGON gibt an, dass seine Panels 22 bis 25 Prozent betragenDas Laden von zwei Geräten gleichzeitig sollte kein Problem darstellen. Mit 20 Watt ist dies nicht das am schnellsten aufladende Set von Panels auf der Liste, aber das Ladegerät passt Strom und Spannung automatisch an, um dies zu erreichenimmer maximale Leistung.