Die besten Schneefräsen zum Räumen von Einfahrten

Um eine Schneefräse auszuwählen, die Ihren Anforderungen beim Räumen von Einfahrten sowie Ihrem Budget entspricht, lernen Sie zunächst die wichtigsten Merkmale kennen, auf die Sie achten müssen, und die wichtigsten Überlegungen, die Sie beachten sollten.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

Wenn Schnee auf dem Boden liegt, der darauf wartet, geschaufelt zu werden, ist es immer verlockend, eine Schneefräse zu kaufen, um das Räumen der Einfahrt weniger mühsam zu machen. Nehmen Sie sich vor der Investition einen Moment Zeit, um sich auch über die wichtigsten Funktionen dieser Maschinen zu informierenals die Merkmale, die Sie bei der Auswahl der richtigen für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget berücksichtigen sollten.

Die beste Schneefräse für Ihr Grundstück hängt davon ab, wie viel Schneefall Sie erhalten, wie viel Gehweg oder Auffahrt Sie räumen müssen und ob der Bereich, den Sie räumen möchten, flach oder geneigt ist. Lesen Sie weiter, um die wichtigsten Tipps zu erfahrenund Empfehlungen – und verpassen Sie nicht die Top-Pick-Favoriten unter den folgenden verfügbaren Schneefräsen-Optionen!

  1. BESTES GESAMT: Briggs & Stratton 24-Zoll-Zweistufen-Schneefräse
  2. ZWEITER UP: Snow Joe Elektrische einstufige Schneefräse
  3. BEST KABELLOS: Snow Joe 40-Volt iONMAX Akku-Schneefräse-Kit
  4. EINFACH ZU MANÖVRIEREN: Greenworks 20-Zoll 13-A-Schneefräse mit Kabel 2600502

Foto: amazon.com

Arten von Schneefräsen

Die meisten Leute denken bei der Größe an die Breite des Weges, den eine Schneefräse räumen wird. Das ist definitiv eine Überlegung – besonders wenn Sie eine große Fläche zu räumen haben – aber die eigentliche Herausforderung besteht darin, die Schneefräse zu finden, die für die Menge am besten geeignet istund Schneeart, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Region erhalten werden.
Hersteller beschreiben Schneefräsen als „einstufig“, „zweistufig“ oder „dreistufig“, um die Stärke zu unterscheiden.

Einstufige Schneefräsen

Einstufige Schneefräsen auch „genannt“ Schneewerfer” verfügen über eine horizontale Schnecke an der Vorderseite der Maschine, die sich schnell dreht, Schnee aufnimmt und aus der Rutsche schleudert.Die Bewegung der sich drehenden Schnecke erzeugt die Kraft, die den Schnee aus der Rutsche bläst, so dass einstufige Schneefräsen im Allgemeinen nicht genügend Leistung erzeugen, um den Schnee weiter als 4,5 bis 25 Fuß wegzublasen.Die Schneckenflügel eines einstufigen Gebläses streichen den Boden während des Betriebs ab, sodass die Maschine flache und glatte befestigte Flächen effektiv räumen kann.Da die Schaufeln jedoch so niedrig sind, neigen sie dazu, kleine Steine ​​​​aufzuheben und aus dem Schacht zu werfen, wodurch einstufige Gebläse zum Räumen von Kiesauffahrten ungeeignet sind.Die meisten einstufigen Gebläse können einen 12 bis 18 Zoll großen Streifen leichten, flauschigen Schnees räumen und sind sowohl als gas- als auch als elektrisch betriebene Modelle erhältlich.

Zweistufige Schneefräsen

Zweistufige Schneefräsen, die normalerweise mit Kraftstoff betrieben werden, verfügen über ein leistungsstarkes Laufradgebläse, das in Kombination mit einer Schnecke Schnee ansaugt und mit Gewalt aus der Schurre schleudert. Eine zweistufige Schneefräse kann Schnee im Überschuss schießen35 Fuß, abhängig von der Leistung des Ventilators bei einem bestimmten Modell und dem Gewicht des Schnees.Eine Schneefräse wirft Pulverschnee – die Art, die Skifahrer lieben – am weitesten, aber wenn Sie schweren, nassen Schnee räumen,Erwarten Sie nicht, dass Ihr Gebläse die maximale Entfernung erreicht. Zweistufige Gebläse können sowohl nassen Schnee als auch flauschigen Schnee verarbeiten und einen Schwad von etwa 12 Zoll bis 2,5 Fuß räumen. Im Gegensatz zu ihren einstufigen Gegenstücken sind zweistufige Schneefräsengeeignet für den Einsatz auf Schotterauffahrten, da ihre Schneckenflügel den Boden nicht berühren.

Dreistufige Schneefräsen

Dreistufige Schneefräsen sind die großen Jungs in der Schneeräumungswelt. Sie verfügen neben einer Schnecke und einem Laufradgebläse über einen Beschleuniger, der Eisbrocken zerkleinert und Schnee und Matsch kraftvoll aus der Schurre schleudert. Nicht ungewöhnlich für einenDreistufige Schneefräse, um leichten Schnee bis zu einer Entfernung von 15 m zu werfen. Diese muskelbepackten Maschinen können je nach Modell bis zu 40 Zoll breite Wege räumen. Wenn Sie eine schwere Schneeräumung benötigen, kann eine dreistufige Schneefräse möglicherweisesei die Maschine für dich.

Was Sie beim Kauf der besten Schneefräse beachten sollten

Neben der Auswahl zwischen ein-, zwei- und dreistufigen Schneefräsen gibt es noch weitere Faktoren zu berücksichtigen. Wie viel Platz Sie für die Maschine haben, egal ob ein gasbetriebenes oder ein elektrisches Modell Ihren Anforderungen am besten entspricht,und die Schneefallmenge in Ihrer Nähe kann Ihnen helfen, Ihre Auswahl einzugrenzen.

Größe und Gewicht

Elektrische Schneefräsen sind mit einem Gewicht von etwa 30 bis 65 Pfund am leichtesten, gefolgt von kabellosen Modellen, die zwischen 50 und 75 Pfund wiegen. Gasbetriebene Schneefräsen sind in der schwersten Kategorie und können 100 bis 300 Pfund oder mehr wiegen.

Geländetyp

Das Entfernen von Schnee von flachen Gehwegen und Einfahrten ist mit den meisten Schneefräsen einfach, aber der Versuch, eine schwere Schneefräse eine Steigung hinaufzuschieben, kann selbst für die körperlich fittesten ein Training sein.angetriebene Schneefräse. Bei diesem Schneefräsentyp ziehen die Räder die Maschine nach vorne, Sie müssen die Maschine also nur führen und folgen. Falls Sie Schnee von einer räumenSchotterauffahrtSie sollten auch sicherstellen, dass es sich bei der Maschine um eine zweistufige oder dreistufige Schneefräse handelt, um das Werfen von Steinen zu verhindern.

Kraftstoff

Wie die meisten Outdoor-Wartungsmaschinen können Schneefräsen mit Strom, Gas oder Diesel betrieben werden. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile.

  • Elektrisch betriebene Schneefräsen sind in der Regel kleine, erschwingliche, einstufige Maschinen, die leichten Schnee bis zu einer Tiefe von etwa 20 cm räumen sollen. Sie müssen mit einem Verlängerungskabel an eine Steckdose angeschlossen werden. Dies schränkt ihre Leistung geringfügig ein und eignet sich daher am besten fürPersonen mit minimalem Schneefall und relativ kurzen Gehwegen und Auffahrten. Sie sind auch praktisch zum Schneeräumen von Decks und Stufen, da sie leicht genug sind, um sie anzuheben und zu bewegen. Ein zusätzlicher Bonus: Diese Maschinen erzeugen keine Dämpfe undkeine Bedenken darüber aufkommen lassen, wo Kraftstoff gelagert werden soll.
  • Gas- und dieselbetriebene Schneefräsen verfügen über viel mehr Leistung als elektrische Gebläse, und sie beschränken ihre Bediener nicht auf die Länge eines Verlängerungskabels. Mit einem solchen Gebläse können Sie tiefen und starken Schnee entlang Ihrer Einfahrt beseitigen, und dann können SieGehen Sie den Bürgersteig entlang und räumen Sie auch die Einfahrt Ihres Nachbarn.
  • Akkubetriebene Akku-Schneefräsen sind relativ neu auf dem Schneeräumungsmarkt und recht vielversprechend. Sie erhalten den rauchfreien Betrieb wie bei einem elektrischen Gebläse, müssen jedoch nicht um ein Verlängerungskabel herumarbeiten. Die Laufzeit ist jedoch in der Regel auf ca. begrenzt30 Minuten, bevor der Hochleistungsakku aufgeladen werden muss. In vielen Fällen können Sie aber auch über die 30 Minuten hinaus durch Einsetzen eines Ersatzakkus weiterfahren. Akku-Schneeschleudern sind in der Regel einstufige Modelle und eignen sich am besten zum Wegräumenleichter Schnee.

Räumungsbreite und -tiefe

Einstufige Schneefräsen auch bekannt als „Schneeschleudern“ sind so konzipiert, dass sie Schnee in Schwadbreiten von etwa 11 Zoll bis 22 Zoll entfernen. Eine zweistufige Schneefräse räumt Schnee in einem Schwad mit einer Breite von bis zu 27 Zoll inches, und eine dreistufige Schneefräse kann bis zu 40 Zoll in einem einzigen Durchgang räumen. Für den Heimgebrauch sind jedoch nur einstufige und zweistufige Modelle konzipiert. Dreistufige Schneefräsen gelten als gewerbliche Maschinen.

Räder vs. Schienen

Schnee kann rutschig sein, besonders wenn er leicht geschmolzen ist und dann wieder gefriert. Dies macht es selbst für selbstfahrende Schneefräsen schwierig, durchzufahren, aber hier glänzen Schneefräsen mit Raupenantrieb. Anstelle von Rädern daskann beim Manövrieren durch schweren oder rutschigen Schnee die Traktion verlieren, die Raupen eines Modells mit Raupenantrieb graben sich ein und helfen, die Maschine mitzuziehen.Der Preisunterschied liegt im Preis. Eine gasbetriebene Schneefräse kostet durchschnittlich 450 bis 1.000 US-Dollar, während aRaupenlaufwerk-Gebläse kostet Sie 3.500 bis 4.200 US-Dollar oder mehr.

Zusätzliche Funktionen

Einige der besten Schneefräsen enthalten zusätzliche Funktionen, die die Arbeit einfacher und komfortabler machen. Zu den Zubehörteilen, die das Erlebnis der Verwendung einer Schneefräse verbessern sollen, gehören:

  • Beheizte Griffe, die die Hände des Benutzers bei eisigen Temperaturen warm halten.
  • Lichter, die es dem Benutzer ermöglichen, vor Sonnenaufgang mit dem Schneeräumen zu beginnen.
  • Geschwindigkeitsregler, die einstellen, wie schnell sich die selbstfahrenden Räder drehen.
  • AutomatischSicherheitAbschaltung, wenn der Benutzer die Griffe loslässt.

Unsere Top-Picks

Um sich als Top-Pick zu qualifizieren, sollte eine Schneefräse in der Lage sein, die für Ihre Region typische Schneemenge zu beseitigen, sollte zuverlässig und einfach zu bedienen sein. Da die individuellen Bedingungen und Schneefallhöhen stark variieren,tun Sie dies auch für die folgenden neun Schneefräsen. Eine ist sicher eine gute Wahl für Ihre Schneeräumungsanforderungen.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Für eine effiziente und zuverlässige Schneeräumung auf befestigten Einfahrten und Gehwegen ist diese zweistufige Schneefräse von Briggs & Stratton genau das Richtige. Entwickelt, um eine beeindruckende Schneebahn von 24 Zoll in einem einzigen Durchgang zu räumen,Die angetriebene Schneefräse verfügt über einen Elektrostart per Knopfdruck, ihr schneckenunterstütztes Antriebssystem ist so konzipiert, dass die Bewegung der gummierten Schnecke die Maschine mitzieht.Sie ​​verfügt über einen verstellbaren Auswurfschacht, der von einer Seite nach bewegt werden kannder andere mit einer Richtungskurbel in der Nähe des Griffs. Der Ansaugschacht der Schneefräse wird Schneeverwehungen bis zu 20 Zoll hoch und schleudert den Schnee bis zu 9 m hoch. Er ist nur zum Räumen von befestigten Oberflächen konzipiert - keine Kiesantriebe für diesen.

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Mit der kabelgebundenen elektrischen Schneefräse von Snow Joe muss kein Kraftstoff gelagert werden. Dieses Gerät wird über eine Steckdose betrieben und mit einem 12- oder 14-Gauge-Außenverlängerungskabel nicht im Lieferumfang enthalten verbunden. Es verfügt über einen leistungsstarken 14-Ampere-Elektromotorund räumt eine 21-Zoll-Schnee in einem einzigen Durchgang. Es verfügt über einen Druckknopfstart und LED-Scheinwerfer für die nächtliche Schneeräumung. Der ergonomisch gestaltete Griff reduziert die Ermüdung der Hände und des Handgelenks und die Maschine verfügt über einen Sicherheitsschalter.die die Schneefräse abschaltet, wenn Sie den Griff loslassen. Der Einzugsschacht räumt den Schnee bis zu einer Tiefe von fast 30 cm und die Gummi-Schneckenblätter von Snow Joe berühren die befestigte Oberfläche und machen sie schneefrei. Der verstellbare Auswurfschachtwirft den Schnee bis zu 20 Fuß weit weg.

Am besten kabellos

Foto: amazon.com

Wenn Sie den Betrieb einer elektrischen Schneefräse ohne viel Aufwand mögen, aber eine benötigen, die eine größere Reichweite hat, als ein Verlängerungskabel zulässt, sollten Sie sich diesen kabellosen Snow Joe ansehen. Betrieb mit einem wiederaufladbaren 40-Volt-Lithium-Ionen-AkkuAkku Batterie und Ladegerät im Lieferumfang enthalten schneidet der Snow Joe bis zu 20 cm tief durch Schnee und schneidet dabei einen 18 Zoll breiten Schwad. Zu den Merkmalen gehören eine verstellbare Rutsche, LED-Scheinwerfer und eine Schneckenunterstützung, die das Vorwärtsschieben des Geräts erleichtertSie sind durch die 50-minütige Akkulaufzeit begrenzt, aber Sie können einen zusätzlichen Akku kaufen, den Sie austauschen können, wenn Ihnen der Saft ausgeht.

am einfachsten zu manövrieren

Foto: amazon.com

Diese leichte und einfach zu manövrierende Greenworks 20-Zoll-Schneefräse mit 13 Ampere wiegt nur 30 Pfund und ist damit die leichteste Auswahl der Gruppe und am einfachsten zu schieben. Für die leichte Schneeräumung wird die Greenworks-SchneefräseSchnee bis zu einer Tiefe von 10 Zoll wegräumen und bis zu 6 Meter weit wegwerfen. Für den Betrieb ist ein robustes 12- oder 14-Gauge-Verlängerungskabel für den Außenbereich erforderlich, und es verfügt über helle LED-Leuchten, um einen Weg bei Dunkelheit zu beleuchtenBeleuchtung und ein einfacher Start per Knopfdruck. Diese einstufige Schneefräse macht einen Schwad bis zu 20 Zoll.

Häufig gestellte Fragen zu Schneefräsen

Wenn Sie zum ersten Mal eine Schneefräse kaufen, haben Sie wahrscheinlich Fragen. Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Fragen und deren Antworten zu Schneefräsen.

F. Was ist der Unterschied zwischen einer Schneefräse und einer Schneefräse?

Die Begriffe „Schneefräse“ und „Schneefräse“ werden synonym verwendet, aber es gibt ein paar Unterschiede, wenn Sie technisch werden möchten. Während beide Schnee wegräumen, ist eine Schneefräse eine einstufige Maschine und eine SchneefräseDie Schneefräse kann eine einstufige, zweistufige oder dreistufige Maschine sein. Schneefräsen räumen ein breiteres Schwad und sind besser für schwereren Schnee geeignet, während Schneefräsen gut für leichteren Schnee geeignet sind.

F. Wie benutzt man eine Schneefräse?

Für beste Ergebnisse verwenden Sie es kurz nachdem der Schnee aufgehört hat zu fallen, wenn er noch leicht und flauschig ist. Machen Sie gleichmäßige Übergänge auf dem Bürgersteig oder der Auffahrt und passen Sie die Auswurfrutsche nach Bedarf an, um den Schnee von der Oberfläche zu werfen.

F. Wie startet man eine Schneefräse?

Möglicherweise müssen Sie zum Starten einer Gas-Schneefräse an einer manuellen Rücklaufschnur ziehen, obwohl viele heutzutage per Knopfdruck starten. Akku- und Elektromodelle starten auf Knopfdruck.

F. Wie reinigt man einen Schneefräsen-Vergaser?

Ein verschmutzter Vergaser kann das Starten einer gasbetriebenen Schneefräse verhindern oder dazu führen, dass sie schmutzige, rauchige Auspuffe abgibt. Ein Vergaserreiniger löst den Schmutz und die Ablagerungen auf, damit Ihre Maschine reibungsloser läuft. Um den Vergaser zu reinigen, werden Siemüssen Sie die Abdeckung entfernen, die sich je nach Marke und Modell unterschiedlich lösen kann. Lesen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, wie Sie den Vergaser erreichen.

F. Wie lagert man eine Schneefräse?

Der beste Ort, um eine Schneefräse zu lagern, ist im Sommer, wenn sie nicht in Gebrauch ist, in einer Garage oder einem Lagerschuppen. Wenn Sie nicht den zusätzlichen Platz haben, können Sie sie mit einer wasserdichten Plane abdecken und draußen aufbewahren.