Die besten Teppichunterlagen für Teppiche

Stellen Sie sicher, dass Ihre Teppiche an Ort und Stelle bleiben und machen Sie das Staubsaugen mit einem dieser hochwertigen Teppichpads zum Kinderspiel.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

Flächenteppiche fügen Sie den Räumen Wärme hinzu, aber ohne Teppichpolster zur Sicherung können sie Ihre Böden beschädigen oder Verletzungen verursachen. Die besten Teppichpolster verhindern, dass Ihre Teppiche rutschen und sich bündeln und machen Ihr Zuhause sicherer. Je nach Material, TeppichPads können auch dämpfend oder sogar schallisolierend sein.Letztendlich sorgt das beste Teppichpad für Ihr Zuhause dafür, dass sowohl Ihr Boden als auch Ihr Teppich vor übermäßiger Abnutzung geschützt sind.

  1. BESTES GESAMT: Gorilla Grip Original Gripper Area Rug Pad
  2. ZWEITER UP: Mohawk Home Dual Surface Anti-Rutsch-Teppich
  3. ÖKO-AUSWAHL: RUGPADUSA Nature's Grip umweltfreundliches rutschfestes Teppichpolster
  4. BESTE WASSERDICHTUNG: Carpenter Spillguard DuPont Barrier Rug Pad
  5. BEST FÜR DEN AUßENGEBRAUCH: iPrimio Anti-Rutsch-Teppich-Greifauflage

Foto: amazon.com

Arten von Teppichunterlagen

Teppichpads gibt es in einer Vielzahl von Materialien. Obwohl die Unterschiede subtil erscheinen mögen, können sie einen großen Einfluss auf die Leistung haben. Das beste Teppichpad für Sie hängt von der Art des Teppichs und dem Zweck ab, dem das Teppichpad dienen sollLesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Memory-Filz, Gummi, Memory-Schaum oder Latex die beste Wahl ist.

Filz

Filz-Teppichpads gibt es in verschiedenen Dicken und Dichten. Sie bieten Dämpfung und Schalldämmung und greifen Ihren Teppich auf natürliche Weise. Allein verwendet greifen Filzteppich-Pads nicht sehr gut auf dem Boden. Sie können Filz mit einer unteren Schicht kombinierenaus Gummi, um den Teppich zu fixieren. Pads, die ausschließlich aus Filz hergestellt werden, eignen sich gut unter Teppichen aus schweren Materialien oder wenn Möbel den Teppich verankern. Filz-Pads halten nicht gut gegen Wasser und sind daher nicht der beste TeppichPads für den Außenbereich, Küche oder Bad.

Naturkautschuk

Gummi-Teppichpolster werden aus Gummibaumsaft gewonnen. Sie sind eine umweltfreundliche, gesündere Alternative zu PVC. Lesen Sie weiter unten über PVC. Sie können ziemlich dünn sein, so dass sie allein nur minimale Dämpfung bieten. Sie funktionieren gut mitDünne Teppiche oder in Räumen mit geringen Türöffnungen, da sie Ihrem Teppich keine signifikante Höhe verleihen.Gummi ist ideal für den Außenbereich und in Bereichen, die dazu neigen, nass zu werden, wie Küchen und Badezimmer. Suchen Sie nach Teppichunterlagen aus 100 % Naturkautschuk.Zusätzliche Füllstoffe wie Sand oder Ton können die Qualität beeinträchtigen und synthetischer Gummi kann bestimmte Bodenarten beschädigen.

Speicherschaum

Memory-Schaum, das gleiche Material, das auch für Matratzen und Kissen verwendet wird, kann zu einem luxuriösen Teppichpolster werden. Die zusätzliche Dämpfung, die Memory-Schaum bietet, macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für Kinderzimmer und SpielzimmerDa sie keinen ausreichenden Halt bieten, hilft eine Schicht Naturkautschuk, alles an Ort und Stelle zu halten. Zusammen sind sie die perfekte Kombination für größere Teppiche.

PVC

PVC-Teppichpads sind eine kostengünstige Option mit einigen Nachteilen. Teppiche aus PVC oder Polyvinylchlorid enthalten oft VOCs flüchtige organische Verbindungen, die Chemikalien in die Luft abgeben. Dies ist nicht nur ein potenzielles Risiko für Ihre Familieund Haustiere, aber PVC kann auch Hartholz-, Laminat- und Vinylböden verfärben, verfärben oder anderweitig beschädigen. PVC-Pads sind unter Outdoor-Teppichen weniger problematisch.

Latex

Die meisten Budget-Teppichunterlagen enthalten Latex, eine kostengünstige Alternative zu Gummi. Sie sind billiger, da sie Füllstoffe wie Ton enthalten, die bei längerer Verwendung leichte Rückstände auf Ihren Böden hinterlassen könnensind eine clevere Wahl für Outdoor, Küche und Bad.

Hybrid

Einige Teppichpolster verwenden eine Kombination von Materialien, um eine Vielzahl von Vorteilen zu bieten. Zweischichtige Filz- / Gummi-Hybride gehören zu den besten Teppichpolstern auf dem Markt. Sie verleihen dem Filzpolster den Griff von Gummi. Typischerweise die OberseiteSchicht besteht aus Filz, der das Material des Teppichs natürlich greift, während die untere Schicht aus Gummi besteht, um den Boden zu greifen.

Was ist bei der Auswahl des besten Teppich-Pads zu beachten

Bevor Sie die beste Teppichunterlage für Ihr Zuhause auswählen, sollten Sie diese Schlüsselfaktoren berücksichtigen. Obwohl Sie davon ausgehen können, dass alle Teppichunterlagen auf die gleiche Weise funktionieren, können mehrere Eigenschaften ihre Funktionalität beeinträchtigen. Lesen Sie weiter, um einige der wichtigsten Eigenschaften zu erfahrenDenken Sie daran, wenn Sie die besten Teppichunterlagen für Ihr Zuhause kaufen.

Zweck

Käufer möchten im Allgemeinen, dass eine Teppichunterlage einem oder beiden von zwei Zwecken dient.

  • Dämpfung.Teppichpolster machen Ihren Raum komfortabler, indem sie zusätzliche Unterstützung und Polster unter Ihrem Teppich bieten. Materialien wie Filz und Memory-Schaum sind ideal zum Polstern Ihres Teppichs. Gepolsterte Teppichpolster werden normalerweise in Innenräumen verwendet.
  • Sicherheit.Rutschfeste Teppichpolster halten Ihren Teppich an Ort und Stelle. Sie bestehen normalerweise aus Naturkautschuk, Latex und PVC. Sie eignen sich am besten für leichte Teppiche in stark frequentierten Bereichen und für den Einsatz im Freien.

Einige Teppichpolster haben eine doppelte Funktion. Sie halten Ihren Teppich mit einer Gummi- oder Latexschicht an Ort und Stelle und dämpfen Ihre Schritte mit zusätzlicher Polsterung.

Dämpfung

Viele hochwertige Teppiche sind von sich aus gut gepolstert. Aber dünnere, günstigere Teppiche können in der Regel von einer gepolsterten Unterlage profitieren. Gepolsterte Teppichunterlagen bieten Komfort und ein wenig Schalldämmung. Filz und Memory-Schaum leisten gute Arbeit indie Dämpfungsabteilung. Gummi, Latex und PVC verhindern das Verrutschen, bieten jedoch keine nennenswerte Dämpfung.

Dicke

Teppichpolster reichen im Allgemeinen von 1/16 bis 1/2 Zoll Dicke. Teppiche mit mittlerer Dicke passen gut zu dicken Teppichpolstern, die Dämpfung hinzufügen, sie an Ort und Stelle halten und zusätzlichen Schallschutz bieten.

Wenn Ihr Teppich bereits auf der dickeren Seite ist, benötigen Sie wahrscheinlich nur eine flache, antihaftbeschichtete Teppichunterlage, um ein Verrutschen zu verhindern und sowohl Ihren Teppich als auch Ihre Böden zu schützen. Aber eine dicke Teppichunterlage unter einem schweren Teppich kann esschaffen ein wahrhaft luxuriöses Gefühl. Dünnere Teppichpolster eignen sich gut für kleine Teppiche und Läufer, die nur an Ort und Stelle bleiben müssen.

Griff

Teppiche, die sich an den Rändern kräuseln oder zusammenziehen, erhöhen das Sturzrisiko. Unter diesen Teppichen sind Teppichpolster mit hohem Griffbereich unerlässlich. Rutschfeste Polster sind besonders in stark frequentierten Bereichen nützlich, um zu verhindern, dass Ihr Teppich verrutscht. Sie sind auch in Räumen nützlich, in denen Ihr Teppich nicht durch schwere Möbel gehalten wird. Rutschfeste Teppichunterlagen werden normalerweise aus Naturkautschuk, Latex oder PVC hergestellt. Diese Materialien helfen Ihrem Teppich, am Boden zu haften.

Abmessungen

Die Teppichunterlage, die du kaufst, sollte auf jeder Seite etwa 1 bis 5 cm kleiner sein als dein Teppich, um sicherzustellen, dass die Unterlage nicht sichtbar ist und die Kanten des Teppichs nicht erhaben sind. Die meisten Teppichunterlagen auf dem Markt sind gleichGröße wie Standardteppiche. Sie können sie leicht zuschneiden, um die perfekte Passform zu erreichen.

Umweltfreundlichkeit

Beim Kauf einer Teppichunterlage überlegen einige möglicherweise, ob das Produkt aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt ist. Zum Glück bestehen einige der besten Teppichunterlagen aus natürlichen Materialien wie Gummi und recyceltem Filz, die nachhaltig sind und keine Chemikalien enthaltendie potenziell schädlich für Sie oder Ihre Familie sind. PVC hingegen wird nicht für die Verwendung in Innenräumen empfohlen, da es VOCs freisetzen kann, die negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt haben können.

Zusätzliche Funktionen

  • Schallschutzist ein zusätzlicher Vorteil vieler gepolsterter Teppichpolster. Sowohl Filz- als auch Memory-Schaumstoffpolster können eine Schalldämmung bieten.
  • Einige Teppichauflagen sind wasserdichtund verhindern, dass verschüttete Flüssigkeiten auf Ihre Böden sickern.
  • Die meisten Teppichunterlagen erfordern wenig Pflege, aber Filz- und Memory-Foam-Pads sollten jährlich abgesaugt werden. Wenn auf Filz-Teppichunterlagen verschüttet wird, ist es am besten, sie abzutupfen, um Feuchtigkeitsspeicherung zu verhindern.

Unsere Top-Picks

Jetzt, da Sie mehr über Teppichpolster wissen, ist es an der Zeit, mit dem Einkaufen zu beginnen. Die folgenden Top-Picks berücksichtigen die oben beschriebenen Eigenschaften, einschließlich Material, Dämpfung, Griffigkeit und Dicke. Diese Liste bietet eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten für einen erstklassigen TeppichPad, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Die vielseitigsten Teppichunterlagen bestehen aus einer Filz- und einer Gummischicht, wie hier von Gorilla Grip. Der dichte, vernadelte Filz sorgt für Dämpfung und eine gewisse Schalldämmung. Er besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Material und ist von Natur aus hypoallergenund schimmel- und schimmelresistent. Der strukturierte Gummi auf der Unterseite hilft, den Teppich an Ort und Stelle zu halten, ohne den Boden zu beschädigen.

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Diese dichte Filz-Gummi-Kombination bietet viele der Funktionen hochwertiger Teppichpolster zu einem niedrigeren Preis. Der zu 100 Prozent recycelte Filz dämpft Ihre Schritte und der Gummiboden bietet einen hervorragenden Halt. Bei einer Dicke von 1/4 Zolldie mittlere Dicke ist für die meisten Teppicharten geeignet.

Öko-Pick

Foto: amazon.com

Die meisten rutschfesten Teppichunterlagen auf dem Markt verwenden PVC, das einige Böden beschädigen kann. Aber nicht diese Teppichunterlagen. Diese bestehen zu 100 Prozent aus Naturkautschuk und organischer Jute – atmungsaktive Materialien, die Feuchtigkeit und Schimmel abwehren.Mit 1/16 Zoll ist dieses Pad eine gute Wahl für kleine Teppiche und Läufer, die keine zusätzliche Polsterung benötigen.

Beste Wasserdichtigkeit

Foto: amazon.com

Hergestellt aus viskoelastischem Memory-Schaum, dieses Teppichpolster verwendet die Spillguard Moisture Barrier-Technologie, um Ihren Boden vor Wasserschäden zu schützen. Diese Schutzschicht verhindert, dass verschüttete Getränke und andere Flüssigkeiten in den Memory-Schaum eindringen. Daher können Sie Verschüttungen leicht von Ihrem entfernen.Teppichoberfläche und machen Sie sich keine Sorgen um die andere Seite. Das 1/2" dicke Polster polstert, während es auch schützt. Das Carpenter-Pad besteht aus recycelbaren Materialien, aber denken Sie daran, dass es keine rutschfeste Rückseite hatEs ist am besten für schwere Teppiche geeignet, die an Ort und Stelle bleiben.

Die Vorteile des Besitzens einer Teppichunterlage

Sie sollten jeden Teppich in Ihrem Zuhause mit einer Teppichunterlage kombinieren, um Ihre Böden vor Abnutzung zu schützen. Viele Arten von Teppichen können verheerende Auswirkungen haben, wenn sie direkt auf den Boden gelegt werden. Teppichunterlagen halten Teppiche an Ort und Stelle, so dass die Ecken undKanten kräuseln sich nicht. Sie verhindern auch ein Verrutschen und Bündeln, was Ihren Raum sicherer macht.

Teppichpads können:

  • Schützen Sie Ihre Teppiche.
  • Schützen Sie Ihre Böden.
  • Bieten zusätzliche Dämpfung.
  • Schallschutz erhöhen.
  • Verhindern Sie Rutschen und Stürze.
  • Erleichtern Sie das Staubsaugen.

Häufig gestellte Fragen zu Ihrer neuen Teppichunterlage

Wenn Sie noch Fragen zur Auswahl der besten Teppichunterlage für Ihr Zuhause haben, können die folgenden häufig gestellten Fragen helfen.

F. Können Sie eine Teppichunterlage für Teppiche verwenden?

Polster für Teppichböden sind im Allgemeinen nicht mit Teppichen kompatibel und werden nicht empfohlen. Teppichpads sollen an Teppichböden befestigt werden, während Teppichpads von selbst haften.

F. Wie misst man einen Teppich für eine Teppichunterlage?

Das Teppichpolster, das Sie kaufen, sollte auf jeder Seite 1 bis 5 Zoll kleiner sein als Ihr Teppich. Zum Beispiel erfordert ein Teppich von 5 Fuß mal 7 Fuß ein Teppichpolster, das ungefähr 4'10 "x 6'10" groß ist.Die meisten Teppichunterlagen sind in Standard-Teppichgrößen erhältlich, die Sie an Ihren Teppich anpassen können.

F. Welche Seite einer Teppichunterlage geht runter?

Wenn eine Teppichunterlage eine klebrige Schicht aus Gummi, Latex oder PVC hat, sollte diese Seite nach unten auf den Boden gelegt werden.

F. Wie schneidet man eine Teppichunterlage?

Sie können die meisten Teppichunterlagen mit einer scharfen Schere schneiden.