Die besten Fräser für Ihre Werkzeugkiste

Bleiben Sie nicht mit minderwertigen Bits hängen, die reiben und schleifen. Diese Top-Picks sorgen für einen glatten Schnitt für Ihr nächstes Holzbearbeitungsprojekt.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: depositphotos.com

Ein Router ist ein angetriebenes Schneidwerkzeug, das verschiedene Bits verwendet, um verschiedene Rillen, Winkel und Formen in Holz zu schneiden. Diese handlichen Werkzeuge eignen sich hervorragend für Holzbearbeitungsprojekte, einschließlich Möbelbau, Schneiden von Formen und Möbeldesign.

Allerdings aRouter ist nutzlos ohne ein großartiges Set an Fräsern. Sie möchten sicher sein, dass Sie eine Vielzahl von Optionen für alle Anwendungen haben, die Sie angehen möchten, wobei die besten Fräser aus langlebigen Materialien wie Wolframkarbid bestehen.

Die folgenden Fräser gehören zu den besten in ihren jeweiligen Kategorien und wären eine hervorragende Ergänzung für jede Werkzeugkiste.

  1. BESTES GESAMT: Hiltex 10108 Hartmetall-Fräser-Set
  2. EHRENWÜRDIGE ERWÄHNUNG: EDMBG 35 Fräser-Set
  3. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: LU&MN hartmetallbestückte Fräser
  4. UPGRADE-AUSWAHL: Whiteside Router Bits
  5. AM BESTEN FÜR ANFÄNGER: KOWOOD Fräser-Set
  6. BEST FÜR PROFIS: Yonico 17702 70-Bit-Fräser-Bit-Set

Foto: depositphotos.com

Gemeinsame Arten von Router-Bits

Fräser verwenden eine große Anzahl verschiedener Fräser, die jeweils für einen bestimmten Zweck bestimmt sind. Die gängigsten Arten von Fräsern sind gerade, bündige, gefalzte, abgeschrägte, kantenverformende, formgebende, Pfosten- und Schiene, erhabene Platten,und Schreinerei Bits. Die beste Wahl für Sie hängt davon ab, wie Sie planenbenutze den Router und das Material, das Sie durchbohren müssen.

Gerade Router-Bits

Der gerade Fräser ist einer der am häufigsten verwendeten aller Bits und ist in einer Vielzahl von Durchmessern von 3/16 Zoll bis 1 ½ Zoll erhältlich. Ein gerader Bit wird hauptsächlich verwendet, um eine Nut oder einen Dado gerade zu machenauch zum Aushöhlen eines Bereichs des Materials für eine Nut oder Einlage verwendet werden.

Flush-Trim-Fräser

Bündigfräser haben ein Führungslager, das den Bohrer während des Schneidens führt. Das Führungslager hat die gleiche Größe wie der Schneidradius des Fräsers, so dass mit Bündigfräsern die Kante eines Materials so gefräst werden kann, dass es istbündig mit einer anderen. Beispiele für diesen Einsatz sind das Trimmen einer furnierten Oberfläche, um bündig mit einer darunterliegenden Schicht zu sitzen, oder das Trimmen von Regalkanten.

Rabbeting Router Bits

Falzfräser werden speziell verwendet, um einen Falz Kerbe oder Schulter in die Kante eines Materials zu schneiden. Diese Bits verwenden ein Führungslager, um sie entlang der Materialseite zu führen, damit die hergestellten Falze genau und gleichmäßig geschnitten werden. Die meisten FräserBit-Sets haben eine Reihe von Führungslagern, so dass ein Falz-Bit eine Vielzahl von Falzgrößen schneiden kann.

Fase Router Bits

Fase-Fräser machen schräge Schnitte über eine Ecke, um eine 90-Grad-Kante zu entfernen und ein attraktives Design zu schaffen oder um eine aufgeschlagene Kante zu entfernen und das Material zu einem geraden Kantenschnitt zurückzubringen. Fase-Fräser können auch eine abgeschrägte Kante bilden fürVerwendung in der Tischlerei.

Kantenformende Fräser

Kantenformende Fräser gibt es in einer Vielzahl von Profilen, von denen jedes zum Schneiden einer dekorativen Kante in ein Material entwickelt wurde. Beliebte Kantenformer sind:

  • Rund über Bits haben einen bestimmten Radius, der verwendet wird, um eine abgerundete Form in die Oberfläche zu schneiden.
  • Ogee-BitsSchneiden Sie ein 'S'-förmiges Profil und werden am häufigsten im römischen Ogee-Stil gesehen.
  • Kantenperlenbits Schneiden Sie eine ¼-Zoll- oder ½-Zoll-Perle in eine Kante oder Ecke. Die Perle ähnelt einem Halbkreisprofil, wenn sie in das Material geschnitten wurde.
  • Cove-Router-Bits Schneiden Sie ein konkaves Viertelkreisprofil in die Seite eines Materials.

Formfräser

Formfräser sind eine größere Version der kantenbildenden Fräser. Sie werden verwendet, um architektonische Formprofile zu erstellen und können mehrere kantenformende Profile in einem einzigen Bit enthalten. Aufgrund ihrer Größe werden sie am besten mit einem Tisch verwendetRouter.

Holm- und Schienenbits

Holm- und Schienenfräser werden hauptsächlich im Rahmen- und Plattenbau verwendet. Die Fräser haben ein dekoratives Kantenprofil und ein gerades Profil zum Schneiden eines Schlitzes im Holm oder vertikalen Teil des Rahmens. Sie machen auch einen entsprechenden Schnitt beidas Ende der Schiene oder das horizontale Teil des Rahmens, damit die Schiene in den Holm eingeschoben werden kann. Diese Bits werden als Paar verkauft, um beide Schnitte abzuschließen, oder als einzelnes Bit, das für beide Schnitte verwendet werden kann.

Erhöhte Panel-Bits

Erhöhte Panel-Bits werden häufig mit Holm- und Schienen-Bits verwendet, um eine profilierte Kante an einem Türblatt zu erzeugen. Diese Bits sind entweder für den vertikalen oder horizontalen Einsatz erhältlich.

  • Erhöhte Panel-Bits für vertikale Verwendung gelten als sicherer, da sie einen kleineren Durchmesser haben und einfacher zu handhaben sind. Mit dem Material am Rand bildet der Bit ein neues, dekoratives Profil.
  • Erhöhte Panel-Bits für horizontale Verwendung sollte aufgrund ihres großen Durchmessers mit einer Tischfräse verwendet werden. Um das Material zu schneiden, muss es flach auf dem Tisch liegen und diesen Bits ihre orientierungsbasierten Namen geben.

Tischlerei Bits

Tischlereifräser sind darauf spezialisiert, eine Präzisionsverbindung herzustellen, mit der zwei Arten von Materialien leicht angebracht werden können, z. B. die Verbindungen in einer Schublade oder einem Couchtisch. Spezialisierte Schreinereibits umfassen Schwalbenschwanzfräser, Schubladenschloss-Fräser, Keilzinken-Bits undGehrungsbohrer verriegeln.

Was ist beim Kauf von Routerbits zu beachten

Bevor Sie in ein neues Produkt investieren, informieren Sie sich über die wesentlichen Funktionen. Die folgenden Überlegungen helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Fräser für Sie am besten geeignet sind.

Projekttyp

Die Art des Projekts, an dem Sie arbeiten, gibt immer an, welche Art von Bit erforderlich ist. Egal, ob Sie einen Türrahmen bauen oder der Kante eines Holztisches ein neues Profil verleihen, das Bit, das Sie benötigen, wird entwederein Holm- und Schienenfräser oder ein kantenbildender Fräser sein.

Die Art des Materials hilft auch bei der Bestimmung des benötigten Bits. Sie können Weichhölzer leicht mit einem Schnellarbeitsstahl- oder Hartmetall-Fräser bearbeiten, aber einige Harthölzer und Metalle erfordern möglicherweise einen Vollhartmetall-Bit, um ein sauberes Finish zu erzielen.

Für Anfänger, die neu in der Verwendung eines Routers sind, erwarten Sie, dass Sie Ihr erstes Router-Bit relativ schnell brechen. Der richtige Druck zum Aufbringen kommt mit der Erfahrung, aber wenn dies der Fall ist, kann das Projekt weniger wichtig sein als der PreisAnfänger sollten zuerst einen preiswerten Fräser ausprobieren, bis sie mit dem Werkzeug besser vertraut sind.

Material

Im Allgemeinen bestehen fast alle Fräser entweder aus Schnellarbeitsstahl HSS oder Hartmetall.

  • HSS-Fräserbits bestehen aus Kohlenstoffstahl und haben eine hohe Hitzebeständigkeit, wodurch sie bei längerem Gebrauch nicht brechen. Diese Bits sind günstiger und eine ausgezeichnete Option für seltene Router-Nutzung oder Anfänger, die wahrscheinlich Fehler machen. Sie können auch standhaltenmehr Schlagschäden als Hartmetall-Fräser, ohne ihre Schneide zu verlieren, was sie ideal für eine überladene Werkstatt macht.
  • Hartmetallfräser können komplett mit Hartmetall beschichtet oder nur mit Hartmetall bestückt werden und haben eine längere Lebensdauer als HSS-Bits. Das härtere Material ermöglicht es den Bits, bei häufigem Gebrauch zu halten und ihre Schneide länger zu halten als ein HSS-Bit, so dass Sie Geld ausgeben könnenweniger Zeit für das Schärfen oder Ersetzen der Bits und mehr Zeit für deren Verwendung.Denken Sie daran, dass Hartmetallfräser teurer und anfälliger für Stoßschäden sind.Dies beeinträchtigt ihre Verwendung in einer Fräse zwar nicht, aber wenn sie fallen oder schlecht behandelt werdendie Kante eines Hartmetallfräsers in Eile stumpf, einkerben oder brechen.

Schaftgröße

Der Schaft eines Fräsers ist der zylindrische Teil des Fräsers, der in die Spannzange des Fräsers passt. Alle Fräser werden entweder mit einem ¼-Zoll-Schaft oder einem ½-Zoll-Schaft geliefert, und die meisten Fräser haben austauschbare Spannzangen.beide Größen, obwohl einige nur ¼-Zoll-Schäfte akzeptieren.

  • ¼-Zoll-Schäfte werden von den meisten Oberfräsen allgemein akzeptiert und erledigen die Arbeit effektiv, aber ihr geringerer Durchmesser kann dazu führen, dass sie um mehr als den ½-Zoll-Schaft springen, was zu einer unzureichenden Kontrolle und Präzision führt. Allerdings Fräser mit ¼-Zoll-Schaftsind günstiger als Bits mit ½-Zoll-Schaft und eignen sich daher ideal für Anfänger, die zwangsläufig ein paar Bits brechen.
  • ½-Zoll-Schäfte sind steifer und stärker als ¼-Zoll-Schäfte, was bedeutet, dass es bei der Verwendung weniger Vibrationen gibt und Sie ein besseres Maß an Kontrolle haben. Fräser mit ½-Zoll-Schäften kosten mehr, bieten jedoch eine deutlich höhere Stabilität und Langlebigkeit, wodurch sieEs lohnt sich. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Fräserspannzange für ½-Zoll-Schäfte ausgelegt ist, sonst können Sie diese Bits nicht verwenden.

Schärfe

Die Schärfe eines Fräsers bestimmt die Fähigkeit des Fräsers, leicht durch das Material zu schneiden. Ein stumpfer Fräser verringert die Effektivität Ihres Fräsers, verursacht Verbrennungen im Material und hinterlässt ein schlechtes Finish, das Sie glätten müssenmit Schleifpapier oder einer Feile. Ein scharfer Fräser schneidet schnell durch und arbeitet mit optimaler Effizienz, ohne Brandspuren zu hinterlassen.

Alle neuen Fräser sollten werksseitig geschärft werden, aber dies kann beim Kauf eines neuen Satzes schwer zu erkennen sein. Sie können jedoch nach Fräsern suchen, um solche zu finden, die Sie wiederholt schärfen können, um eine dünne Schneide zu erhalten. Dies wird Ihnendie Möglichkeit, sich entweder selbst zu schärfen oder sie zu einem Profi zu bringen, damit Ihre Bits immer scharf und bereit für Ihr nächstes Projekt sind.

Anzahl der enthaltenen Teile

Bevor Sie ein Produkt auswählen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie erhalten. Der Fräserbitsatz sollte die Anzahl der Bits im Kit, die Größe der Bits und die enthaltenen Bittypen angeben.

Wenn Sie diese Informationen kennen, können Sie ein preisgünstiges Set für die Anzahl der Bits auswählen, die in der Sammlung enthalten sind. Sie wissen auch, ob ein 24-teiliges Set mit 20 geraden Bits und vier Falzbits ausgestattet ist oder ob es einrichtige Auswahl an Fräsern, damit Sie Ihr nächstes Projekt mit Zuversicht angehen können.

Unsere Top-Picks

Egal welche Art von Fräsern Sie kaufen, Sie möchten, dass es sich um qualitativ hochwertige Produkte handelt. Diese Fräser gehören zu den besten verfügbaren, basierend auf den oben genannten Kauffaktoren wie Preis, Effektivität und Ruf.

Foto: amazon.com

1. BESTES GESAMT: Hiltex 10108 Hartmetall-Fräser-Set

Das Hiltex Hartmetall-Fräser-Bit-Set eignet sich hervorragend für verschiedene Projekte, einschließlich Kanten, Trimmen, Adern und Nuten, wodurch es perfekt für Türverkleidungen und Bilderrahmen geeignet ist. Die ¼-Zoll-Schaft-Bits bestehen aus präzise maschinell geschnittenem Hartmetall, dasSie können schärfen, um die Kanten zu erhalten.

Das 24-teilige Fräser-Set wird in einem Holzetui geliefert, das jedes Bit beschriftet und ein Bild zeigt. Im Lieferumfang enthaltene Ausführungen ohne Kugellager sind ein Stemmbohrer, Kombinationsfase, Schwalbenschwanz, 90-Grad-V-Nut, runde Nase,Panelpilot und ein gerader Bohrer. Die Ausführungen mit Kugellagern umfassen Trimmen, Bündigfräsen, Radius-Rundbohrer, Hohlkehle, 45-Grad-Fase, Roman Ogee, Schlitzfräser und Falz.

Foto: amazon.com

2. EHRENHAFTE ERWÄHNUNG: EDMBG 35 Fräser-Set

Dieses Fräserset enthält 35 verschiedene Teile, mit denen sowohl Anfänger als auch erfahrene Heimwerker von der Vielzahl der Fräser profitieren können. Die ½-Zoll-Schaft-Bits sind mit Wolframkarbid bestückt, um ihre Schneide länger zu halten und können mehrmals geschärft werdenSie müssen sie nicht so schnell ersetzen.

Der Aluminium-Tragekoffer hat einen beschrifteten Platz für jeden Fräser, einschließlich ⅛-Zoll- und ¼-Zoll-Kernbohrer, ½-Zoll-90-Grad-V-Nut, ¼-Zoll-Rundnase, ½-Zoll-Zapfen, ½-Zoll- und ¼-Zoll-Schwalbenschwanz-, ⅛-Zoll-, ¼-Zoll-, ½-Zoll- und ¾-Zoll-Straight-Bit und viele andere, um dieses hochwertige Sortenpaket abzurunden.

Foto: amazon.com

3. DER BESTE BANG FÜR DAS BUCK: LU&MN Hartmetallbestückte Fräser

Dieses preisgünstige Fräserset wird in einem Holzetui mit hilfreichen Karteikarten zur einfachen Identifizierung und Organisation der Bits geliefert. Die ¼-Zoll-Schaftbits sind ideal für neue Benutzer, während die maschinell geschärften Kanten mit Wolframkarbid-Spitze dazu beitragen, die Bits zu halten.Wenn sie stumpf sind, bringen Sie sie zu einem professionellen Schärfer oder schärfen Sie sie selbst, um die Schneide wieder zu ihrer früheren Schneidfähigkeit zu bringen.

Das LU&MN Hartmetall-Fräser-Set eignet sich hervorragend zum Kanten, Nuten und Trimmen und wird mit 15 verschiedenen Teilen geliefert. Dazu gehören ½-Zoll-, ¼-Zoll-, ⅝-Zoll- und ⅛-Zoll-Gerade-Bits, ⅛-Zoll- und ¼-Zoll-Abdeckkasten-Bits, ein ½-Zoll-, 90-Grad-V-Nut-Bit, ein ½-Zoll-Stemmbohrer, ein ⅜-Zoll-Eckrundbohrer, ein ½-Zoll-Schwalbenschwanz-Bit, ein 1 ¼-Zoll, 45-Grad-Fase-Bit, ein ¼-Zoll-Panel-Pilot, ein ¼-Zoll-Cave-Bit, ein ½-Zoll-Bündig-Trim-Bit und ein 5/32-Zoll-Roman-Ogee-Bit für eine Vielzahl von Anwendungen.

Foto: amazon.com

4. UPGRADE-AUSWAHL: Whiteside Router Bits

Dieses kleine Fräser-Set enthält nur sieben Bits, aber die Qualität der Bits und das Material, aus dem sie bestehen, machen den Premium-Preis für dieses bescheidene Set absolut wert. Das Set enthält ein ¼-Zoll- und ein ½-Zoll-GeradeBits, ein ⅜-Zoll-Radius abgerundet, ein ⅜-Zoll x ½-Zoll-Falz, eine ⅜-Zoll-Radius-Bucht, eine 45-Grad-Fase und ein ½-Zoll-Bündigfräser in einem robusten Kunststoffgehäuse.

Jeder der sieben ½-Zoll-Schaft-Bits ist komplett aus Hartmetall gefertigt, sodass die Schärfe und Härte des Schnitts nicht allein auf der gehärteten Spitze basiert. Stattdessen schneidet der gesamte Bit zuverlässig und sauber füreine lange Zeit.

Foto: amazon.com

5. DAS BESTE FÜR ANFÄNGER: KOWOOD Fräser-Set

Dieses Fräser-Set ist für Anfänger gedacht, die günstigere Materialien und die gängigsten ¼-Zoll-Schaftgrößen verwenden, um sicherzustellen, dass fast jeder zum ersten Mal einen Fräser in die Hand nehmen und sich auf dieses Set verlassen kann.Die vielseitigen Fräser eignen sich hervorragend zum Nuten oder Trimmen, und der Schnellarbeitsstahl hält sie frei von Stoßschäden, wenn sie fallen oder in Ihrem Werkzeugkasten herumgestoßen werden.

Das 24-teilige Set wird in einer beschrifteten Holzkiste geliefert und enthält die gängigsten maschinengeschliffenen Bits für eine Vielzahl von Einsteigerprojekten.

Foto: amazon.com

6. DAS BESTE FÜR PROFIS: Yonico 17702 70-Bit-Fräser-Bit-Set

Die hochwertigen Mikrokorn-Wolframkarbid-Bits halten die Schneide während einer langen Arbeitswoche scharf. Sie können wiederholt geschärft werden, um Materialverbrennungen und raue Oberflächen zu vermeiden. Die ½-Zoll-Schäfte verhindern, dass die Bits während des Gebrauchs herumspringen, so dass Sie jedes Mal ein professionelles Finish erhalten, und dann können Sie sie ordentlich in die beschriftete Holzkiste packen.

Das Yonico Fräser-Bit-Set wird mit 70 Bits geliefert, darunter acht gerade Bits, vier Bündig-Trim-Bits, ein Panel-Pilot-Bit, fünf Schwalbenschwanz-Bits, drei runde Bits, drei Stemm-Bits, sechs Round-Over-Bits, sechs Cove-Bits, vier Fasen-Bits, drei Falz-Bits und mehr, die hier im Detail zu sehen sind.

FAQs zu Ihren neuen Router-Bits

Wenn Sie sich immer noch nicht ganz sicher sind, welche Art von Router-Bits Sie benötigen, werfen Sie einen Blick auf diese beliebten Fragen und ihre Antworten unten.

F. Wie verwende ich Fräserbits?

Um einen Fräser zu verwenden, müssen Sie ihn richtig an einem Fräser befestigen und an dem Material und Projekt arbeiten, für den der Fräser bestimmt ist, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die Verwendung eines Fräsers erfordert Präzision und Geduld, um den Fräser angemessen und langsam auszurichten.führen Sie es durch das Material, damit der rotierende Fräser mit optimaler Leistung arbeiten kann.

Wenn Sie die Oberfräse durch das Material zwingen, kann der Schnitt schneller ausgeführt werden, aber Sie riskieren, dass die Oberfräse aufgrund übermäßiger Krafteinwirkung abbricht, und Sie werden wahrscheinlich das Material verkohlen und ihm eine ungleichmäßige Kante geben, die geschliffen oder geglättet werden mussVerwenden Sie stattdessen flache, langsame Durchgänge, um den besten Schnitt zu erzielen, und arbeiten Sie sich mit jedem Durchgang tiefer in das Material ein.

F. Wie kann ich Fräser reinigen?

Router-Bits können bei der Arbeit mit Hölzern wie Kiefer, die von Natur aus sehr harzhaltig sind, schnell mit Harz überzogen werden. Es ist auch wahrscheinlich, dass Teer, Staub und andere andere Ablagerungen auf den Bits festbacken und den Betrieb der Router störenund das Finish auf dem Holz.

Eine regelmäßige Reinigung der Bits behebt dieses Problem. Beginnen Sie damit, einen Fräser und Harzreiniger online oder in Ihrem örtlichen Baumarkt zu kaufen. Die Lösung sollte gemäß den Empfehlungen des Herstellers richtig vorbereitet und dann überall großzügig gesprüht oder gebürstet werdendie Schneidkanten der Fräser. Lassen Sie den Fräser 10 bis 15 Minuten mit dieser Beschichtung stehen, dann schrubben Sie den Fräser mit einer Zahnbürste oder einer Messingdrahtbürste unter einem warmen Wasserstrahl sauber. Trocknen Sie die Fräser nach dem Waschen gründlich undErwägen Sie, die Bits mit Öl zu beschichten und vor Korrosion zu schützen.

F. Wie schärfe ich Fräser?

Um Ihren Fräsern die beste Schneide zu geben, um die Arbeit zu erledigen, sollten Sie sie zu einem professionellen Schärfer bringen. Sie werden in der Lage sein, den richtigen Schnitt und die richtige Form des Bits beizubehalten und es gleichzeitig zu einer neuwertigen Schärfe zu bringen.

Wenn Sie den Bohrer jedoch nicht zu einem Schärfer bringen können, können Sie mit Diamanthonen eine dünne Schicht von den beiden Kanten der Schneidklinge entfernen. Schmieren Sie den Diamanthon mit Wasser und legen Sie die flache Seite des Bohrers dagegenBohren Sie über den Hon hin und her und entfernen Sie bei jedem Durchgang dünne Schichten des Bohrers, bis die Schneide zurück ist. Um den Bohrer im Gleichgewicht zu halten, achten Sie darauf, beide Seiten des Bohrers gleich oft zu streichen.