Die besten Dachlüfter für das Haus oder den Schuppen

Der Wärmestau auf Ihrem Dachboden kann alle möglichen Probleme verursachen. Lassen Sie Ihren Dachboden mit einem dieser hochwertigen Dachlüfter atmen.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: depositphotos.com

Schimmel und Schimmelbildung und Schindeln, die sich vom Dach ablösen: Diese Probleme werden durch einen schlecht belüfteten Dachboden verursacht. Ohne Dachlüftung können Dachböden über 130 Grad Fahrenheit erreichen, was einen Nährboden für Schimmel und Schimmel bildet. Darüber hinausdie Schindeln könnten sich sogar vom Dach lösen.

Ein Dachlüfter löst diese Probleme, indem er einen Ort schafft, an dem heiße und feuchte Luft entweichen kann. Dachlüfter gibt es in vielen Formen und Größen. Elektrische, solar- und windbetriebene Lüfter verwenden leistungsstarke Lüfter und Turbinen, die warme Luft aus demDachraum und saugt kühlere Luft durch Lüftungsöffnungen um die Dachuntersichten an. Statische Dachlüftungen lassen die Luft über Lüftungsöffnungen, die entlang der gesamten Dachspitze verlaufen, oder aus kleinen Lüftungskästen entweichen.

Um die Temperatur auf Ihrem Dachboden zu senken, lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Dachlüftern und die Funktionen zu erfahren, die Sie beim Kauf der besten Dachlüfter berücksichtigen sollten, die die Zeit überdauern können.

  1. BESTES GESAMT: LOMANCO 12 Zoll Aluminium Whirlybird Windturbine
  2. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: Broan-NuTone 3 Zoll bis 4 Zoll Dachentlüftungskit
  3. BESTER RIDGE-VENT: GAF Cobra Ridge Vent
  4. BEST SOLARVENT: Master Flow 500 CFM Solarbetriebener Dachauspuff
  5. BESTE HARD-WIRED POWERED: Master Flow 1000 CFM Mill Power Dachmontage Dachbodenventilator
  6. BEST FÜR GIBELDACH: Ventamatic 1600 CFM Mühle elektrisch betriebener Giebelventilator
  7. BEST FÜR NIEDRIGES DACH: Luftentlüftung 12-Zoll-Aluminium-Turbinenentlüftung
  8. AM BESTEN FÜR HÜFTDACH: Luftentlüftung 14-Zoll x 48-Zoll Dachfirstentlüftung aus schwarzem Kunststoff

Foto: depositphotos.com

Arten von Dachlüftern

Wenn Sie den besten Dachlüfter für Ihr Zuhause bestimmen, werden Sie feststellen, dass viele Typen verfügbar sind. Sie sind in zwei Hauptmodellen erhältlich: Einlass und Auslass, die beide erforderlich sind, um ein Dach richtig zu lüften.

Aufnahme

Einlassöffnungen lassen kühle Luft in den Dachboden eindringen und helfen, die heiße Luft herauszudrücken, was den Raum erfrischt und die Lufttemperatur senkt. Sie können Einlassöffnungen auf dem Dach in einem oder mehreren verschiedenen Bereichen platzieren.

  • Untersicht Lüftungsöffnungen sind Löcher in der Platte unter der Dachtraufe des Hauses, durch die frische Luft in den Dachboden gelangen kann. In älteren Häusern ähneln diese Lüftungsöffnungen den Heizungs- und Klimaanlagenregistern im Haus. Diese Lüftungsöffnungen sind um das Haus verteiltauf den Untersichten, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Neuere Häuser haben normalerweise lange, perforierte Vinyluntersichten, die eine maximale Belüftung ermöglichen. Viele Hausbesitzer bevorzugen Untersichtslüftungen, da sie das Erscheinungsbild des Hauses nicht beeinträchtigen.
  • Tropfkante Lüftungsöffnungen eignen sich für Häuser, die nicht über den für eine Laibungslüftung erforderlichen Dachüberstand verfügen. Eine Tropfkantenlüftung wird an der Dachkante direkt unter dem kleinen Überstand der Schindeln angebracht, wodurch ein kleiner Lüftungsspalt über die gesamte Dachlänge entstehtSie verteilen die Luft wie Untersichtslüfter in den Dachraum.
  • Über Faszie Lüftungsöffnungen ähneln Tropfkantenlüftungen. Eine über der Blende angebrachte Lüftungsöffnung sitzt oben auf der Blende, die sich über die gesamte Länge eines Hauses direkt unter der Tropfkante der Schindeln erstreckt. Das Dachpapier und die Schindeln bedecken die Lüftungsöffnung, wodurch sie unsichtbar wird, verhindert aber dennoch, dass Regenwasser in die Lüftungsöffnung eindringt. Eine Überblendenlüftung hat lange Streifen, die sich über die gesamte Länge der Blende erstrecken. Der lange Spalt ermöglicht eine gleichmäßige Luftverteilung in den Dachboden.

Auspuff

Heiße Luft in der Wohnung steigt auf und sammelt sich schließlich auf dem Dachboden. Abluftöffnungen lassen die heiße Luft entweichen und verhindern so einen Hitzestau. Im Gegensatz zu aTrocknerentlüftungdie durch eine Wand entlüftet, die meisten Entlüftungsöffnungen treten durch das Dach aus.

  • Gratentlüftungen, ein übliches Merkmal in modernen Häusern, besteht aus einer Aluminiumkappe, die die Spitze der Dachlinie überspannt. Die Spaltkappe auf beiden Seiten der Lüftungsöffnung ermöglicht das Entweichen von Luft aus dem Dachboden und hält Regenwasser ab. Nach der Installation wird eine Schicht ausSchindeln verdecken die Lüftungsöffnung. Ihre Länge macht sie effizienter als Lüftungsöffnungen, die einen kleinen Bereich abdecken, während das Design sie versteckt hält, was sie zu einer beliebten Option in neueren Häusern macht-förmige Walmdächer.
  • Windkraftanlagen, auch bekannt als „Whirlybirds“, sind eine der ältesten Arten von Dachlüftern. Eine Windkraftanlage besteht aus gekrümmten Schaufeln, die in Kreisform konfiguriert sind. Die Schaufeln fangen den Wind ein und drehen eine interne Turbine, die heiße und feuchte Luft aus dem Luftstrom ziehtauf dem Dachboden. Diese Art von Belüftung ist effizient, aber die Windgeschwindigkeit muss mindestens 8 km / h betragen, bevor sie in Betrieb genommen wird. Diese Art von Belüftung ist zwar einfach zu installieren und hilft Energie zu sparen, aber auf dem Dach ist sie ziemlich auffällig.
  • Stromauslässe,Mit ihrer flachen Schalenform und der Fähigkeit, mit oder ohne Wind zu funktionieren, werden sie oft verwendet, um ältere Windkraftanlagen aufzurüsten. Wie Windkraftanlagen passen sie in ein Loch im Dach. Diese Art von Lüftung verwendet einen leistungsstarken elektrischen Lüfter, der gesteuert wirddurch einen Thermostat. Wenn der Thermostat eine Ansammlung von Hitze und Feuchtigkeit erkennt, schaltet er den Ventilator ein und bläst die verbrauchte Luft durch die Lüftungsöffnung. Diese Lüftungsöffnungen sind in festverdrahteten Modellen erhältlich, die an das Stromnetz des Hauses und effizientere Solaranlagen angeschlossen werden-betriebene Modelle, die über ein integriertes Solarpanel funktionieren. Während die Solarpanel-Modelle einfach zu installieren sind und beim Energiesparen helfen, sind festverdrahtete Modelle leistungsstärker.
  • Kastenentlüftungen Montage wie Power Vents und Windturbinen. Sie nutzen die natürliche Kraft des Windes, um Wärme und Feuchtigkeit aus dem Dachboden zu entfernen. Sie funktionieren am besten in Verbindung mit Laibungslüftungen, die Luft unter der Dachtraufe des Dachs in den Dachboden einströmen lassenDach. Die Leibung zieht Frischluft an, da die Boxenlüfter die heiße Luft entweichen lassen. Boxenlüfter sind flach und benötigen keinen Strom, was sie zu einer attraktiven Option macht; jedoch sind oft mehrere Boxlüfter erforderlich, um einen Dachboden ausreichend zu entlüften.
  • Giebellüftungen sind für Dachböden mit großen Giebeln. Anstatt Löcher in das Dach schneiden zu müssen, um den Raum zu entlüften, werden diese Lüftungsschlitze in die Giebel der Dachbodenwände eingebaut. In Verbindung mit einem großen Giebelventilator maximieren diese Lüftungsschlitze den Luftstromdurch den Dachboden.

Was ist bei der Auswahl des besten Dachlüfters zu beachten

Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Dachlüfters verschiedene Faktoren, darunter die Quadratmeterzahl, für die der Lüfter ausgelegt ist, die Schwierigkeit der Installation und die Form des Dachs.

Dach quadratisches Filmmaterial

Die Quadratmeterzahl des Dachbodens bestimmt die Belüftungsmenge, die erforderlich ist, um feuchte heiße Luft aus einem Raum angemessen zu entfernen. Die US-Bundeswohnungsbehörde empfiehlt mindestens 1 Quadratmeter Dachbodenbelüftung pro 300 Quadratmeter Dachbodenfläche, mitdie Hälfte der Belüftung im unteren Teil des Dachbodens – Einlassöffnungen – und die Hälfte im oberen Teil – Auslassöffnungen. Dies wird allgemein als „1/300-Regel“ bezeichnet.

Dachmerkmale und -form

Die Merkmale und die Form des Daches des Hauses oder des Schuppens bestimmen weitgehend die Art der geeigneten LüftungsöffnungLüften des Dachbodens. Ein Haus mit großen Laibungen, die sich über die gesamte Dachlänge erstrecken, wird am besten durch eine Kombination aus Laibungslüftungen und Firstlüftungen bedient. Ein Haus mit Walmdach und ohne Untersichten erfordert möglicherweise Tropfkantenlüftungen und Walmlüftungen oder Kastenlüftungen, während GiebelLüftungsschlitze sind wahrscheinlich für ein Haus mit großen Giebeln geeignet. Bewerten Sie den Dachstil, wenn Sie die Art der Lüftungsschlitze bestimmen, die mit dem Haus funktionieren.

Material und Finish

Da Lüftungsschlitze schlechtem Wetter standhalten müssen, bestehen sie aus strapazierfähigem verzinktem Aluminium oder Vinyl. Sie sind auch in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich. Lüftungsschlitze sind kein attraktives architektonisches Merkmal im Haus, daher versuchen die Hersteller, sie zu verstecken. Firstlüftungen sind abgedecktdurch Schindeln, die zum Rest des Daches passen. Auffälligere Windturbinen, Boxentlüftungen und elektrische Ventilatorentlüftungen sind in verschiedenen Farben erhältlich, um mit den Dachschindeln zu harmonieren.

Umgebung

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der zu verwendenden Dachlüftung das Klima. Während die meisten Lüftungsöffnungen starkem Regen und Schnee standhalten können, können Hurrikane verheerende Auswirkungen auf Dachlüftungen haben. Untersichtlüftungen und Giebellüftungen bieten die Möglichkeit, dass Regen auf den Dachboden geblasen wird. Starke Winde können dazu führen, dass sich die Turbinenentlüftungen mit Geschwindigkeiten über ihre Kapazität hinaus drehen und sie beschädigen. Winde mit Orkanstärke können Firstentlüftungen von der Dachspitze ablösen und große Lücken freilegen, in die Regen eindringen kann.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das häufig starken Winden oder Wirbelstürmen ausgesetzt ist, kaufen Sie Dachlüfter, die für starke Winde ausgelegt sind. Ein flacher Kastenlüfter, der nicht anfällig für starke Winde ist, kann sinnvoller sein als eine Windkraftanlage. Einige Firstlüfterverfügen über Leitbleche, die es ihnen ermöglichen, Windgeschwindigkeiten von 110 Meilen pro Stunde oder mehr auszuhalten.

Installation

Die Installation ist eine weitere Überlegung bei der Entscheidung, welche Lüftungsöffnung zu kaufen ist. Die meisten externen Lüftungsöffnungen können an einem bestehenden Haus nachgerüstet werden. Die Installation von Boxenlüftungen und Windkraftanlagen ist für die meisten Heimwerker eine überschaubare Aufgabe. Die Installation einer Firstlüftung in einem bestehenden Haus kann ein wenig sein.schwieriger, da die vorhandenen Schindelkappen entfernt und mit einer Kreissäge entlang der gesamten Dachspitze eine Lücke geschnitten werden muss, was angesichts der Gefahr beim Einsatz von Elektrowerkzeugen in großer Höhe am besten den Profis überlassen wird.

Einlassöffnungen wie Tropfkantenöffnungen und Armaturenbrettöffnungen sind aufgrund ihrer Position unter den Schindeln entlang der Unterkante des Daches viel schwieriger nachzurüsten. Die Installation dieser Art von Lüftungsöffnungen erfordert normalerweise das Entfernen aller Schindeln entlangder unteren Kante. Das Hinzufügen einer Tropfkantenentlüftung oder einer Überblendenentlüftung erfolgt am besten während einesneues DachInstallation. Untersichtslüftungen können relativ schnell zu einer Holzuntersicht hinzugefügt werden, indem Löcher in die Untersicht geschnitten werden.

Unsere Top-Picks

Diese Liste enthält einige der oberen Belüftungsöffnungen zum Kühlen eines Dachbodens je nach Dachtyp. Sie verfügen über eine langlebige Konstruktion, die schlechtem Wetter standhält und effiziente Designs für die Handhabung großer Flächen.

Beste Gesamtwertung

Foto: homedepot.com

Einstmals von den schlankeren und leistungsstärkeren elektrischen Lüfteröffnungen gemieden, erleben Windturbinen in den letzten Jahren dank ihres umweltfreundlichen Designs ein Comeback. Der Whirlybird-Lüfter von Lomanco nutzt Windkraft, um seine Turbine zu drehen, um den Dachboden zu spülenschädliche Hitze und Feuchtigkeit. Eine Einheit kann etwa 770 Quadratfuß Dachboden belüftet werden.

Die 21 Schaufeln der Turbine schaffen genügend Oberfläche, um die Turbine mit einem Wind von mindestens 8 km / h zu drehen, und bieten gleichzeitig genügend Abdeckung, um Regen aus dem Loch abzuleiten. Ein im Lieferumfang der Lüftungsöffnung enthaltener Neigungsmesser ermöglicht es der Turbine, leicht auf der Dachneigung aufzustellen.die Installation relativ einfach.

Bester Knall für das Geld

Foto: homedepot.com

Einfache Installation, ein erschwinglicher Preis und ein Design, das keine Verkabelung erfordert, machen dieses Broan-NuTone Dachentlüftungsset zu einer guten Option zur Verbesserung der Dachbodenbelüftung. Dieses Kit enthält eine flache Außenentlüftung, die das Dach nicht dreht turnein Schandfleck. Ein Rückschlagdämpfer sorgt dafür, dass warme Luft austritt und nicht in den Dachraum eindringt, während ein Bildschirm verhindert, dass Vögel und andere Lebewesen über die Lüftungsöffnung in das Haus eindringen.

Dieses Modell passt in ein Loch mit einem Durchmesser von 5 Zoll. Breites Abdeckblech an den Seiten der Lüftungsöffnung ermöglicht eine sichere Befestigung am Dach und gleichzeitig eine Überlappung mit Schindeln, um zu verhindern, dass Wasser zwischen dem Dach und der Lüftungsöffnung austritt. Ein strapazierfähiges SchwarzPulverbeschichtung verhindert das Rosten der Entlüftung.

Beste Ridge Vent

Foto: lowes.com

Mit einfacher Installation und flachem Design ist der Cobra First Vent von GAF eine Option für die Belüftung eines Dachbodens oder Schuppens. Dieser Vent kommt in 48-Zoll-langen Abschnitten, die miteinander verbunden werden können, um den Platz zu bewältigenAufnahmen von praktisch jedem Dachboden. Drei Cobra First-Lüfter reichen aus, um einen 1.600 Quadratmeter großen Dachboden zu bedecken, wenn sie mit den entsprechenden Einlassöffnungen kombiniert werden. Mit einer Breite von mehr als 13 Zoll bedeckt jeder Streifen ausreichend die Dachspitze, so dass heiße Luft entweichen kannohne Leckagen zuzulassen.

Diese Firstkappe funktioniert mit standardmäßigen 12-Zoll-Schindeln. Ein abreißbares Design ermöglicht es Ihnen, die Länge jeder Firstkappe in 3-Zoll-Schritten zu verkürzen, um mehrere Auf- und Abstiege auf einer Leiter zu verhindern, um Schnitte zu machen. Mit einem langlebigen Design, diese Firstkappe hält Windgeschwindigkeiten von bis zu 110 Meilen pro Stunde stand. Drei-Zoll-Ringschaftnägel werden mit dem Installationssatz geliefert.

Beste Solarentlüftung

Foto: homedepot.com

Keine erforderliche Verkabelung und energiesparende Solarenergie machen diesen solarbetriebenen Abluftventilator für die Dachmontage von Master Flow zu einer ausgezeichneten Option für Heimwerker. Er verfügt über einen 15-Watt-Lüfter mit einem bürstenlosen Motor, der einen Luftstrom von bis zu 500 Kubikfuß pro erzeugen kannMinute CFM. Der Ventilator ist für eine Dachbodenfläche von etwa 800 Quadratfuß ausgelegt.

Das angebrachte Solarpanel ist um bis zu 45 Grad schwenkbar und neigbar, um es für eine optimale Sonneneinstrahlung zu positionieren. Es funktioniert am besten bei Dachneigungen von 3:12 bis 12:12, um eine ausreichende Entwässerung um die Lüftungsöffnung zu ermöglichen. Ein interner Bildschirmverhindert, dass kleine Tiere durch die Lüftungsöffnung ins Haus gelangen. Dieses Modell enthält keine Batterie-Backup und wird daher nur mit Solarstrom betrieben.

Beste kabelgebundene Stromversorgung

Foto: homedepot.com

Dieses Modell von Master Flow bläst viel heiße Luft. Dieser elektrische Ventilator aus verzinktem Stahl mit 1.000 CFM kann genug heiße und feuchte Luft abpumpen, um Dachböden von bis zu 1.600 Quadratfuß kühl zu halten. Es ist eine elektrische Lüftung; dieser Ventilator hält jedochDie Energiekosten werden durch den Thermostat gesenkt, der den Lüfter erst dann einschaltet, wenn die Hitze auf dem Dachboden eine bestimmte Temperatur erreicht. Die stabile verzinkte Stahlkonstruktion sorgt dafür, dass der Lüfter auch rauer Witterung standhält.

Ein großer Flansch bietet eine Abdeckung von der Lochöffnung und verhindert, dass sich um das Gerät herum Lecks bilden, während ein interner Bildschirm die Lebewesen fernhält. Mit vier Farboptionen – Silber, Schwarz, Hellbraun und Dunkelbraun – ergänzt dieser Dachlüfterverschiedene Schindelarten.

Am besten für Satteldach

Foto: homedepot.com

Dieses Biest, das über große Giebelöffnungen passt, verwendet große 15-Zoll-Lüfterblätter, um satte 1.600 CFM zu produzieren. Das ist genug Luftbewegung, um Giebeldachböden von bis zu 2.400 Quadratfuß zu belüften. Der Lüfter benötigt kein Loch in derDach; stattdessen wird es am Giebelende des Dachbodens befestigt und bläst die Luft durch eine Lüftungsöffnung aus.

Ein einstellbarer Thermostat ermöglicht es dem Hausbesitzer, den Lüfter in einem breiten Temperaturbereich von 50 bis 120 Grad einzuschalten, um die Stromkosten niedrig zu halten. Er verfügt über eine langlebige verzinkte Stahlkonstruktion und muss fest mit dem Stromnetz des Hauses verbunden werden.

Am besten für Flachdächer

Foto: lowes.com

Ein flach geneigtes Dach auf einem Haus oder einem großen Schuppen bietet nicht viel Platz für den Luftstrom. Dieser Turbinenlüfter benötigt nur 95 Quadratzoll Freifläche, um einen angemessenen Luftstrom für seine Funktion zu fördern. Das ist viel weniger als die 500 QuadratzollZoll oder mehr freier Raum, den ein elektrischer Ventilator zum Betrieb benötigt. Dieser Ventilator bewegt zwar nicht so viel Luft, kann aber dennoch eine ausreichende Belüftung für einen Dachboden mit bis zu 300 Quadratmetern Grundfläche bieten. Dieses Modell funktioniert mit Dachschrägen wieniedrig wie 3/12. Ein großer Flansch bietet genügend Abdeckung um die Turbine herum, um zu verhindern, dass Wasser in den Dachboden eindringt.

Das Gerät läuft vollständig ohne Außenluftbewegung, was die Installation relativ einfach macht. Dieser robuste Ventilator verfügt über eine Aluminiumkonstruktion und vier verschiedene Farboptionen, darunter Weiß, Hellbraun, Braun und Schwarz, passend zu den Schindeln des Hauses oder Schuppens.

Am besten für Walmdach

Foto: lowes.com

Nutzen Sie die vielen Dachspitzen, die von einem Walmdach mit einem Lüftungssystem erzeugt werden, das sich über die Länge dieser Firstlinien erstreckt. Diese Firstlüftung verfügt über Luftschlitze, durch die warme Luft aus dem Dachbodenbereich entweichen kann. In Kombination mit einem LufteinlasssystemB. eine Tropfkantenentlüftung, ermöglichen diese Firstentlüfter das Abströmen von heißer Luft. Die Verlegung dieses Systems entlang der Dachspitzen kann zu einer maximalen Belüftung des Dachbodens beitragen. Ein externes Leitblech verhindert, dass Luft in die Entlüftung strömt.

Diese Lüftungsöffnung verfügt über Kunststoffrippen, die es ermöglichen, sich an Dachneigungen von 3/12 bis 16/12 anzupassen, ohne den internen Luftstrom zu beeinträchtigen. Seine 14-Zoll-Breite bedeckt die Lüftungsöffnung mit Standard-Kappenschindeln, die zum Dach passen, um einefertiges Aussehen.

FAQs zu Dachlüftern

Wenn Sie sich immer noch fragen, welche Art von Dachlüfter für Ihr Zuhause am besten geeignet ist, lesen Sie weiter, um einige der am häufigsten gestellten Fragen zu diesen Lüftern zu erhalten.

F. Was passiert, wenn mein Dach nicht richtig belüftet wird?

Ein schlecht belüftetes Dach kann bei heißem Wetter zu einem Hitzestau von bis zu 150 Grad Fahrenheit oder mehr führen, wodurch sich Kondenswasser bildet, was zu Schimmel und Schimmelbildung führt. Diese extreme Hitze kann auch dazu führen, dass sich die Schindeln möglicherweise vom Dach lösen roofführt zu Undichtigkeiten.

F. Wie berechnen Sie die erforderliche Belüftung?

Berechnen Sie die Belüftungsmenge, die Ihr Dachboden benötigt, indem Sie die Quadratmeterzahl messen. Sie benötigen eine Lüftungsöffnung, die 1 Quadratfuß Belüftung pro 300 Quadratfuß Dachbodenfläche bietet. Überprüfen Sie die Quadratmeterzahl der Lüftungsöffnung, um zu bestimmen, wie groß oder wie viele LüftungsöffnungenSie müssen Ihren Dachboden ausreichend lüften.

F. Wie viele Dachlüfter sollten Sie haben?

Sobald Sie die benötigte Belüftungsmenge berechnet haben, können Sie bestimmen, wie viele Belüftungsöffnungen sie benötigen, um diesen Bedarf zu decken. Wenn Sie beispielsweise eine Boxentlüftung verwenden, die bis zu 300 Quadratmeter belüftet, und Sie habenAuf einem 1.200 Quadratmeter großen Dachboden müssen Sie zwei Belüftungsöffnungen installieren, um eine Belüftung von 600 Quadratfuß zu gewährleisten, zusammen mit ausreichend großen Einlassöffnungen, um die anderen 600 Quadratfuß zu bewältigen.

F. Wie installiert man Dachlüfter?

Beginnen Sie, indem Sie die Position auf dem Dachboden identifizieren, um die Entlüftung zu installieren. Bohren Sie ein Loch durch das Dach und lassen Sie den Bohrer im Loch, damit es leicht zu finden ist, wenn Sie zum Dach gehen. Sobald Sie auf dem Dach sind, messen und zeichnen Siedie Öffnung für die Lüftungsöffnung die Größe ist in der Anleitung angegeben Verwenden Sie das von Ihnen gebohrte Loch als Führung. Verwenden Sie eine Säbelsäge oder Stichsäge, um die Schindeln und die Dachverkleidung zu durchtrennen. Lösen Sie die Schindeln um das LochFlansch. Installieren Sie die Lüftungsöffnung, indem Sie den Flansch oben und an den Seiten unter die umgebenden Schindeln schieben, wobei die nach unten gerichtete Seite über den Schindeln gelassen wird. Verwenden Sie die vorgeschriebene Anzahl von Nägeln, um die Lüftungsöffnung zu befestigen und alle losen Schindeln zu sichern.

F. Kann Regen in Dachlüfter eindringen?

Dachbelüftungen sollen verhindern, dass Regen direkt auf den Dachboden gelangt. Starke Winde können Regen durch einige Belüftungsöffnungen nach oben treiben, sodass Wasser in den Raum eindringen kann.