Die besten Wischroboter für die Hausreinigung

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während ein Wischroboter sich an die Arbeit macht, Ihre Böden zu reinigen.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: amazon.com

Sie haben es satt, mit einem herkömmlichen Mopp und einem Eimer Unordnung zu machen und sich den Rücken zu zerbrechen? Erwägen Sie, die Hausarbeit auszulagernzu einem Roboter. Batteriebetriebene selbstfahrende Mopps können Schmutz, Schmutz und Flecken von Fliesen, Stein, Holz und vielen anderen Arten von harten Bodenbelägen entfernen.

Die meisten Roboter-Mopps halten 2 bis 3 Jahre – viel länger als manuelle Mopps, die in 6 Monaten bis einem Jahr schmuddelig werden. Aber Sie möchten trotzdem mit Bedacht einkaufen, denn diese High-Tech-Reinigungswerkzeuge erfordern eine größere Up-Vorinvestition.

Ahead, dieser Leitfaden erklärt die wesentlichen Merkmale und Funktionen, auf die Sie bei einem Wischroboter achten sollten, und bietet Details zu einigen der Top-Picks unter den besten verfügbaren Wischroboteroptionen.

  1. BESTES GESAMT: iRobot Braava Jet M6 6110 Ultimate Robot Mop
  2. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: iRobot 240 Braava Wischroboter
  3. UPGRADE-AUSWAHL: iRobot Roomba i7+ Staubsauger mit Braava Jet M6 Mop
  4. BEST BASIC: SAMSUNG Electronics VR20T6001MW/AA Jetbot Robotik
  5. BESTE RUHE: Roborock S6 Roboterstaubsauger und Mopp
  6. BESTE SMART: eufy von Anker, RoboVac Hybrid 2-in-1 Staubsauger und Mop
  7. AM BESTEN FÜR HAUSTIERBESITZER: ILIFE V8s, 2-in-1-Roboter-Staubsauger und Mopp
  8. BEST FÜR KLEINE RÄUME: ILIFE V5s Pro, 2-in-1 Saugroboter und Mopp
  9. BEST FÜR GROSSE RÄUME: ECOVACS Deebot OZMO T5 Saugroboter und Wischroboter

Foto: amazon.com

Whzu berücksichtigen bei der Auswahl des besten Wischroboters

Bei der Auswahl eines Wischroboters sind viele Dinge zu beachten, einschließlich der Größe des zu reinigenden Raums, der Reinigungsfunktionen des Wischmopps und seiner Akkulaufzeit. Bevor Sie sich für einen Wischroboter entscheiden, sollten Sie die folgenden Funktionen und Merkmale berücksichtigen, die denbeste Roboter-Mop-Auswahl abgesehen vom Rest der Packung.

Funktionalität

Einweg-Wischroboter, die nur Böden wischen, gehören im Allgemeinen zu den günstigsten Optionen.Hybrid-Modelle werden zu einem höheren Preis angeboten und können mehr Bodenreinigungsanforderungen erfüllen, wobei Wischen und Staubsaugen normalerweise enthalten sind.

Beide Arten von Mopps enthalten ein Reinigungspad und die meisten verfügen über einen Behälter, der mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit oder Wasser gefüllt werden muss. Hybrid-Modelle enthalten auch einen Mülleimer, der entfernt und danach geleert werden kann.Vakuum Zyklen.

Nur-Wisch-Modelle eignen sich für Benutzer mit überwiegend harten Böden in ihrem Zuhause, die bereits über einen Standard-Staubsauger zum Reinigen von Teppichflächen verfügen. Wenn in einer Wohnung eine Mischung aus Hart- und Teppichböden vorhanden ist oder wenn kein separater Staubsauger vorhanden istWenn es nicht zur Hand ist, können die Hybridmodelle den höheren Preis wert sein.

Reinigungsmodi

Beim Kauf eines Mopproboters sind Reinigungsmodi zu berücksichtigen. Jede Option kann unterschiedliche Reinigungsmodi haben, und die folgenden Optionen können normalerweise enthalten sein.

  • Nasswischen: Der Wischroboter gibt eine große Menge von Reinigungsflüssigkeit und macht mehrere Übergänge über den Boden, um ihn gründlich zu reinigen. Aus Sicherheitsgründen ist es am besten, sich von Bereichen fernzuhalten, in denen der Mopp zum Reinigen programmiert ist, da diese Einstellung die Rutsch- und Sturzgefahr erhöht.
  • Feuchtes Wischen oder Kehren:Beim feuchten Wischen oder Kehren gibt der Mopp weniger Flüssigkeit ab und macht weniger Übergänge über den Boden als beim Nasswischen. Wenn der Bodenbelag aus einem feuchtigkeitsempfindlichen Material besteht, wie Holz, stellen Sie sicher, dass das Modell über einen Feuchtmodus verfügt, da diese Einstellung eine minimale Menge Flüssigkeit auf den Boden sprüht und wirdSchäden an den Böden abwehren.
  • Trockenwischen oder Trockenkehren:Während des Trockenwischens oder Kehrens macht der Mopp einen einzigen Durchgang über den Boden, um die Oberfläche zu reinigen und Feuchtigkeit aufzunehmen. Diese Zyklen können entweder nach einem Nasswischen oder einem feuchten Kehren zum Trocknen des Bodens oder bei Bedarf des Bodens ausgeführt werdeneine leichte Reinigung. Bei Hybridmodellen kann die Saugfunktion gleichzeitig mit dem Trockenwischen oder dem Kehrzyklus oder als separater Saugmodus ausgeführt werden.

Batterielebensdauer

Bei kabellosen Robotern ist es wichtig, wie lange ein Mopp bei voller Aufladung laufen kann. Die Akkulaufzeit kann bei einem Wischroboter zwischen 30 und 200 Minuten liegen. Um ein häufiges Aufladen während der Reinigung zu vermeiden, suchen Sie nach einemWischroboter, der mit einer einzigen Ladung zwischen 60 und 90 Minuten reinigen kann. Denken Sie daran, dass die Akkulaufzeit mit jedem Aufladen allmählich abnehmen kann.

Die meisten Wischroboter müssen mit einer mitgelieferten Ladestation aufgeladen werden. Einige kehren automatisch zur Ladestation zurück und laden sich auf, wenn der Akku schwach wird, während andere manuell in die Ladestation zurückgebracht werden müssen. Einige Wischroboter werden überhaupt nicht mit einer Ladestation geliefertDiese verfügen über einen herausnehmbaren Akku, der in einem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen werden muss, das an einer Steckdose befestigt ist.

Abdeckungsbereich

Die Menge an Bodenfläche, die ein Wischroboter in einem einzigen Reinigungszyklus abwischen kann, ist der Abdeckungsbereich. Er kann je nach Modell und Reinigungsmodus zwischen 100 und 1.000 Quadratfuß liegen. Da der Mopp mehr Übergänge machtdes Bodens im Nasswisch- und Feuchtkehrmodus, decken diese Einstellungen in der Regel weniger Oberfläche in einem einzigen Reinigungszyklus ab.

Bestimmen Sie die Quadratmeterzahl des Bodenbelags, die normalerweise gewischt werden würde, um die erforderliche Mindestabdeckungsfläche zu ermitteln. Kaufen Sie jedoch kein Gerät allein aufgrund der Abdeckung. Ein wesentliches Element der Leistung eines Roboterwischers ist die Reinigungsleistung, die von . abhängt.mehrere Faktoren.

Reinigungsleistung

Einige Wischroboter verwenden einen integrierten Wassertank. Diejenigen ohne Wassertank können feucht wischen, aber der Benutzer muss die Pads regelmäßig manuell befeuchten. Die mit Wassertanks ausgestatteten arbeiten entweder durch langsames Tropfen der Reinigungslösung auf die Wischpads,oder durch Spritzendie Lösungdirekt vor dem Gerät auf den Boden. Wassertanks an Bord bieten mehr Reinigungskraft.

Mikrofasertuchpads sind die branchenüblichen Mopköpfe. Die Art und Weise, wie der Mopkopf eingesetzt wird, macht einen Unterschied in der Reinigungseffizienz. Einige dieser Geräte schieben das feuchte Tuch einfach über den Boden, während andere einen Schrubbansatz mit einem rotierenden oder rotierenden Mopkopf verwendenEinige Modelle enthalten Bürsten sowie den Mikrofaser-Moppkopf für zusätzliche Schrubbwirkung.

Die stärkste Reinigungsleistung ergibt sich aus einer Kombination aus einem integrierten Wassertank, einem Düsenstrahl vor dem Mopp zum Lösen von Schmutz und einer Schrubbwirkung.

Zusätzliche Funktionen

Obwohl es grundlegende Wischroboter auf dem Markt gibt, gibt es auch Optionen mit praktischen Funktionen. Einige zusätzliche Funktionen tragen dazu bei, die Reinigungseffizienz, Autonomie und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Im Folgenden sind einige dieser zusätzlichen Funktionen aufgeführt.

  • Sensoren:Möbel oder Treppen können den Weg von Wischrobotern unterbrechen, aber die meisten sind mit Sensoren ausgestattet, um solche Hindernisse zu umgehen. Die fortschrittlichsten Modelle verfügen über Sensoren, die intelligent genug sind, um nur in vordefinierten Bereichen des Bodens zu reinigen.
  • Reinigungspläne: Fortschrittliche Wischroboter ermöglichen eine geplante Reinigung für ein vorgewähltes Datum und eine vorgewählte Uhrzeit. Diese optionale Funktion ist praktisch zum Aufräumen von Böden zu Hause während der Arbeit oder im Urlaub. Ohne diese Funktion erfolgt die Inbetriebnahme des Roboters manuell, was hilfreich sein kann, wenn esjemals aus einer festgefahrenen Position gezogen werden muss.
  • Kontrollmechanismen:Die meisten Modelle befinden sich auf dem Mopp oder auf einer mitgelieferten Fernbedienung und verfügen über Bedienelemente zum Starten, Stoppen und Navigieren. Fortschrittlichere Geräte ermöglichen auch die Steuerung über Smartphone-Anwendungen oder über Sprachbefehle. Dies kann von Vorteil sein, wenn der Mopp nicht in der Nähe istoder beim Reinigen auf engstem Raum.
  • Eckenzugang:Die meisten Wischroboter können Innenecken reinigen, solange keine Hindernisse vorhanden sind. Obwohl die meisten dieser Einheiten rund sind, bieten quadratische Designs ein Bein nach oben für den Zugang in die Ecke.
  • Schmutzentsorgung: Für beste Ergebnisse müssen Wischroboter mit einem vorgekehrten Boden beginnen. Hybride können beide Aufgaben ausführen und einige leeren sogar automatisch ihre eigenen Schmutzkammern. Während des Wischens sammelt sich Schmutz auf den Wischpads, die anschließend entfernt werden könnenwischen.
  • Automatische Abschaltung:Die automatische Abschaltung ist ein Schutzmechanismus, der in den meisten Wischrobotern enthalten ist. Wenn die Batterielebensdauer oder der Wasserstand niedrig ist oder wenn sich das Gerät in einem zerfetzten Hundespielzeug verfängt, stoppt es automatisch, um mögliche Schäden zu reduzierenReinigungszyklus ist abgeschlossen und kehren Sie für den Schlafmodus zur Ladestation zurück.

Portabilität

Je kleiner und leichter der Mopp, desto einfacher lässt er sich je nach Bedarf von Raum zu Raum, Etage zu Etage oder zur und von der Ladestation transportieren. Während Wischroboter mit längerer Akkulaufzeit tendenziell größer und schwerer sind, kleinerOptionen neigen dazu, häufiger aufgeladen zu werden.

Die Größen der Roboter-Mopps reichen von weniger als 10 Zoll breit und 3 Zoll hoch bis mehr als 14 Zoll breit und 5 Zoll hoch. Sie variieren im Gewicht von weniger als 4 Pfund bis mehr als 8 Pfund. Die Wasserreservoirs können überall von5 Unzen bis mehr als 17 Unzen.

Unsere Top-Picks

Ob Sie nach einem Einzweck-Wischroboter oder einem Multitasking-Roboterstaubsauger suchen, der auch wischen kann, es gibt eine Option auf dieser Liste, die diesen spezifischen Anforderungen gerecht wird. Die folgenden Tipps repräsentieren einige der innovativsten und leistungsfähigstenWischroboter und Hybridoptionen verfügbar.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Mit einer Akkulaufzeit von mehr als 2 Stunden und einer Reichweite von 1.000 Quadratfuß ist der iRobot Braava Jet M6 die beste Wahl. Er profitiert stark von seinem patentierten Navigationssystem, das es dem Wischroboter ermöglicht, zu lernender Grundriss eines Hauses.

Bei Verwendung der iRobot HOME-App oder eines Smart-Home-Assistenten wie Alexa und Google Home kann der M6-Wischroboter angewiesen werden, bestimmte Räume nach einem programmierten Zeitplan zu reinigen. Das Gerät kann auch so programmiert werden, dass Bereiche innerhalb von Räumen ignoriert werden.

Best Bang for the Buck

Foto: amazon.com

Eine kostengünstige Option, der iRobot 240 Braava schaltet automatisch in den entsprechenden Nasswisch-, Trockenkehr- oder Feuchtkehrmodus, je nachdem, welches Braava-Reinigungspad am Gerät angebracht ist. Drücken Sie die Taste „Reinigen“ und sprühen SieReinigungsflüssigkeit arbeitet zusammen mit einem vibrierenden Reinigungskopf, um Schmutz und Flecken zu entfernen.

Reinigen Sie mit diesem leichten und kompakten Wischroboter unter Möbeln, um Toiletten herum und in Ecken. Am besten für kleinere Räume geeignet, der 240 Braava kann eine Fläche von nur etwa 200 Quadratfuß abdecken. Das Dock kann jedoch verlegt werden, um mehr Räume zu reinigen cleanin einem Heim.

Upgrade-Auswahl

Foto: amazon.com

Sprachaktiviert und kompatibel mit Smart-Home-Assistenten wie Amazon Alexa und Google Home, dieses Bodenreinigungs-Tandem von iRobot macht die Hausarbeit so viel einfacher. Geführt von modernster vSLAM-Navigationstechnologie ist dieses Tandem-Roboter-Team stark genug, um sich zu kümmernfür eine ganze Ebene eines Hauses.

Der Roomba i7+ verfügt über die 10-fache Saugkraft der Roomba 600-Serie, zwei Mehrflächen-Gummibürsten und eine kantenfegende Bürste, um Schmutz aus allen Ecken und Kanten zu ziehen. Außerdem sorgt eine automatische Schmutzentsorgungsfunktion dafür, dass er sich selbst hältsauber und funktional für bis zu 60 Tage am Stück. Der Braava Jet M6 ist programmierbar, um genau dort zu reinigen, wo und wann er benötigt wird. Das quadratische Design ermöglicht eine Reinigung bis in die Ecken.

Beste Basis

Foto: amazon.com

Füllen Sie den Reinigungslösungsbehälter des Samsung Jetbot und verwenden Sie die Fernbedienung, um ihn nach Bedarf zu bedienen. Jede Ladung ermöglicht eine Reinigung von bis zu 100 Minuten. Dieser Wischroboter kommt zwar nicht mit ausgefallenem Schnickschnack, bietet aber ähnlichesReinigungswirkung gegenüber anderen Wischrobotern mit zwei rotierenden Pads und doppelten Wassertanks.

Verwenden Sie entweder Mikrofaser oder Muttergarn für die Doppelreinigungspads, mit denen ein Boden doppelt so schnell gereinigt werden kann. Acht verschiedene Reinigungsmodi bieten die Kontrolle, die für die zufällige Reinigung, den manuellen Betrieb für Treppen oder das Reinigen von Schmutzflecken und Kanten erforderlich ist.

Beste Ruhe

Foto: amazon.com

Programmieren Sie den Roborock S6 so, dass er Tag und Nacht läuft, ohne jemanden zu stören. Der Geräuschpegel ist mit normalen Gesprächen vergleichbar. Mehr als ein Dutzend Sensoren an Bord erfassen das Haus während der Reinigung, um die effizienteste Route zu planen. Die Räder und Motoren sind so konzipiertzum Überqueren erhöhter Schwellen für einen einfachen Zugang im ganzen Haus.

Wenn der Staubsauger Teppich erkennt, erhöht er die Saugkraft für eine effektivere Reinigungsleistung. Beim Nasswischen wird das Pad angefeuchtet und auf dem gefüllten Wassertank installiert, bevor es unten am Boden des Roboters eingerastet wird.

Beste Intelligenz

Foto: amazon.com

Der eufy L70 Hybrid nutzt seine 14 Sensoren sowohl im Saug- als auch im Wischmodus effizient. Seine Echtzeitnavigation ermöglicht es ihm, schnell die effizienteste Route zum Reinigen der Böden zu bestimmen. Der Teppichsensor hilft ihm, Teppiche beim Wischen zu vermeiden, bewirkt jedoch, dass erSaugkraft auf Teppich beim Staubsaugen erhöhen.

Seine Programmfunktionen ermöglichen es Benutzern, wischfreie Zonen einzustellen, Reinigungspläne für verschiedene Räume zu programmieren, nur die Punktreinigung zu aktivieren oder den Saug- und Wischwasserfluss anzupassen. Es verfügt über eine 2,5-Stunden-Laufzeit, Tropfenerkennung und Antikollisionstechnologie, und die Möglichkeit, aufzuladen und dann dorthin zurückzukehren, wo die Reinigung unterbrochen wurde.

Am besten für Tierbesitzer

Foto: amazon.com

Dieser Hybridroboter mit einer Akkulaufzeit von 110 Minuten erleichtert den Besitz eines pelzigen Haustiers. Mit einer Saugstruktur für die Entfernung von Tierhaaren und einem großen 750-Milliliter-Mülleimer kann er große pelzgefüllte Räume reinigen, ohne sich schnell zu füllen undes macht die Pflege sauberer Böden in einem Haus viel einfachermit Haustieren.

Das Zwei-in-Eins-Gerät verfügt über ein Gen 3 CyclonePower System zum Staubsaugen und einen intelligenten Wassertank zum Wischen, was eine ziemlich Killer-Kombination an Reinigungsfunktionen bietet. Es verfügt über vier Reinigungsmodi und wird mit einem Wischtuch, einer Fernbedienung,eine Reinigungsbürste und zwei Seitenbürsten.

Am besten für kleine Räume

Foto: amazon.com

Der bürstenlose Motor des V5s Pro bietet eine leise Reinigungsleistung, selbst bei der Bekämpfung von hartnäckigen Tierhaaren. Der Körper misst weniger als 12 Zoll im Durchmesser und nur 3 Zoll hoch und kann gründlich unter Möbeln und tief in Ecken reinigen. Eine einfache Fernbedienungbietet geplante Reinigungsoptionen und verfügt über einen einfachen manuellen Ein-/Ausschalter.

Mit bis zu 110 Minuten Reinigungszeit bei voller Ladung kehrt der Saugroboter und Wischroboter automatisch zum Dock zurück, um sich selbst aufzuladen. Wechseln Sie von der Saugfunktion zum Wischen, indem Sie den Wassertank und das Wischtuch unter dem Roboterkörper anbringen.

Am besten für große Räume

Foto: amazon.com

Der Deebot OZMO T5 bietet die nötige Leistung und längere Laufzeit, um große Räume zu reinigen. Mit 3 Stunden Laufzeit arbeitet er auch intelligent mit Teppicherkennungssensoren zusammen, die die Saugkraft für eine tiefere Reinigung erhöhen und Teppichbereiche im Nasswischmodus vermeiden helfen.Die präzise Laser-Mapping-Technologie ermöglicht es, den effizientesten Weg für jede Anwendung zu wählen. Außerdem bietet es programmierbare Reinigungszonen, um eine Vielzahl von Reinigungsplänen zu planen.

Die vollständige Kontrolle ist per Touch eines Smart-Geräts über eine mobile App verfügbar. Verwenden Sie sie, um zu planen, virtuelle Grenzen zu setzen und mehrere Etagen zu kartieren. Der Mopp ist auch mit Amazon Echo und Google Home für die sprachgesteuerte Aktivierung kompatibel.

FAQs zu Roboterwischern

Ein Wischroboter oder die beste Kombination aus Saug- und Wischroboter kann viel Zeit beim Reinigen sparen. Wenn Sie daran denken, sich einen zuzulegen, haben Sie möglicherweise noch einige Fragen. Nachfolgend finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Wischrobotern.

F. Wie funktioniert ein Wischroboter?

Ein Wischroboter verwendet Sensoren und Navigationssoftware, um einen effizienten Weg zur Reinigung des Bodens abzubilden. Die meisten haben einen Bordtank für die Reinigungslösung die entweder durch das Wischpad tränkt oder vor dem über den Boden rollenden Gerät versprüht wird. Einige sind einfach ferngesteuert, viele werden jedoch über eine mobile App gesteuert oder können über Smart-Home-Geräte sprachgesteuert werden.

F. Kann ein Wischroboter auf Teppichen verwendet werden?

Viele Hybrid-Sauger- und Wischroboter können zum Saugen von Teppichen verwendet werden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung des Geräts für spezifische Funktionen. Die Wischfunktion ist jedoch auf die Verwendung auf Hartböden beschränkt.

F. Sind Wischroboter für Laminatböden sicher?

Die meisten Wischroboter sind sicher für Laminate. Erkundigen Sie sich beim Bodenbelagshersteller und beim Wischroboterhersteller, ob die beiden kompatibel sind.

F. Gibt es einen Roomba, der saugt und wischt?

Für das Beste beim Saugen und Wischen von Robotern sollten Sie diese Upgrade-Auswahl in Betracht ziehen: die iRobot Roomba i7+. Es bietet ein abgestimmtes Saug- und Mopp-Paar. iRobot bietet kein All-in-One-Gerät. Für eine Einzelgerät-Option sehen Sie sich die ECOVACS Deebot OZMO T5, das ist die Großraumauswahl.

Schlussgedanken

Ein Roboter-Mopp ist eine echte Zeitersparnis, die die Häufigkeit der Tiefenreinigung um Monate verlängern kann. Obwohl diese Geräte nicht die gleiche intensive Reinigung wie eine Person mit einem Mopp durchführen können, sind viele in der Lage, die Rückstände aufzunehmennach Verschütten und Schmutz.

Die besten Wischroboter sind dedizierte Maschinen mit einem gewissen Maß an Bewegung, die mit dem Wischkopf verbunden sind. Viele Käufer sind jedoch mit Kombinationsmodellen mehr als zufrieden, die einen Saugroboter mit leichter Wischfunktion enthalten. Also, wenn Sie suchenfür einen Reinigungshelfer könnte es ein neuer Wischroboter sein.