Kaufberatung: Farbroller und Abdeckungen

Die Qualität Ihrer Werkzeuge kann das fertige Aussehen Ihrer Lackierung bestimmen oder beeinträchtigen. Informieren Sie sich im Voraus über die wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl des richtigen Walzenrahmens und der richtigen Abdeckung für Ihr nächstes Projekt.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: istockphoto.com

Es gibt viele Do-it-yourself-Projekte, bei denen Kosten gespart werden können, ohne dass dies negative Auswirkungen auf Ihre Ergebnisse hat – Lackieren gehört jedoch nicht dazu. Für eine professionell aussehende Lackierung müssen Sie mit Qualitätswerkzeugen beginnen.

Sie werden wahrscheinlich beim Schneiden oder Streichen von Zierleisten nach einem Pinsel greifen, aber das Bedecken des Großteils der Wand oder Decke mit Farbe wird ein viel einfacherer, schnellerer JobWenn Sie eine Farbrolle verwenden. Nicht nur das, sondern die richtige Kombination aus Rolle und Abdeckung sorgt dafür, dass die Farbe glatt und gleichmäßig verteilt wird, sodass Sie keine Pinselstriche, fleckigen Stellen oder andere Unvollkommenheiten haben.

Farbroller und Abdeckungen sind einfache und im Allgemeinen recht erschwingliche Werkzeuge, aber es gibt viele Optionen zur Auswahl. Im Voraus erklärt unser Leitfaden, was zu beachten und zu suchen ist, und bietet Details zu unseren Top-Favoriten unter den BestenFarbroller und Abdeckungsoptionen verfügbar.

  1. BESTER ROLLENRAHMEN: Wooster Brush 9-Zoll-Rollenrahmen
  2. BESTE WALZENABDECKUNG: Purdy Taubendeckel
  3. BESTWERTIGE WALZENABDECKUNG: True Blue Professionelle Farbrollerabdeckungen

Die richtige Farbrolle für den Job finden

1. Wählen Sie einen griffigen Rollenrahmen.

Ein Rollenrahmen – das Skelett dieses wiederverwendbaren Malwerkzeugs – ist im Grunde ein bequemer Kunststoffgriff, der mit einem Rollenkäfig verbunden ist der Teil des Rahmens, der in die Rollenabdeckung rutscht. Normalerweise haben Rollenkäfige an beiden Enden Kunststoffkappen.die Kompressions-Metallrippen, die in eine Abdeckung passen und sie sicher an Ort und Stelle halten, aber Sie finden auch Rollenrahmen mit stabilen Kunststoffkäfigen.

Rollenrahmen werden aus praktischen Gründen in Sets mit Abdeckungen verkauft, aber Sie haben mehr Kontrolle über die Qualität Ihrer Verbrauchsmaterialien, wenn Sie sie separat kaufen. Achten Sie beim Vergleich von Rahmen auf diese optionalen Funktionen:

  • Ergonomischer Griff.Wenn Sie erwarten, viel Zeit mit dem Malen zu verbringen, auch nur in mehreren Räumen, lohnt es sich, etwas mehr für einen ergonomischen Griff zu bezahlen, der so geformt ist, dass er Ihr Handgelenk entlastet.
  • Kugellager.Qualitätsrollenrahmen haben Kugellager, um eine reibungslose Rollbewegung zu gewährleisten undeine perfektere Lackierung.
  • Gewindegriff.Während es bei den meisten Rollenrahmen enthalten ist, überprüfen Sie, ob Gewinde oder Clips an der Unterseite des Griffs vorhanden sind, damit Sie eine Verlängerungsstange für Decken oder Wände anbringen können.

Foto: istockphoto.com

2. Schränken Sie Ihre Optionen für die Rollenlänge ein.

Rollenrahmen und Abdeckungen sind in verschiedenen Längen erhältlich und während die meisten Rahmen in einer festen Rollenbreite erhältlich sind, sind einige der großen in der Größe verstellbar, indem kleine Clips oder Zinken verwendet werden, um die Abdeckung anstelle eines Käfigs zu befestigen.Wenn Sie die Arbeit richtig machen möchten, müssen Sie die Länge Ihres Rollenrahmens und Ihrer Abdeckung anpassen.

  • 9-Zoll-Rollensind die beste Größe für die meisten Projekte, die von Heimwerkern in Angriff genommen werden. Für den Anfang passen diese Farbroller leicht in einen 5-Gallonen-Farbeimer. Außerdem sind diese groß genug, um decken Sie ein gutes Wandmuster ab noch in einer Rolle nicht so lang, dass sie bei Beschnitt und anderen Details schwer zu kontrollieren sind.
  • 12-Zoll- oder längere Rollenkann etwas schwer und unhandlich sein und wird daher eher von Profis als von Heimwerkern verwendet. Wenn es jedoch wirklich schnell gehen muss, sollten Sie sich für eine dieser übergroßen Walzen entscheiden.
  • 6- oder 7-Zoll-Rollensind eine gute Größe zum Streichen von Sockelleisten oder kleinen Möbeln. Diese Rollen sind auch nützlich, um in Ecken zu kommen oder hinter die Toilette zu greifen, um die Wand zu streichen.
  • 4-Zoll-Minirollensind ideal für Ausbesserungen, kleine Möbel, enge Räume oder sorgfältige Arbeiten um Armaturen, Fensterbänke oder andere Hindernisse herum. Sie sind auch praktisch, um das Innere von Schränken oder Bücherregalen zu streichen.

3. Wählen Sie das richtige Rollenbezugsmaterial basierend auf Ihrer Farbe und Ihrem Projekt.

Bezüge sind in fünf gängigen Materialoptionen erhältlich, die sich in Bezug auf die Farbe, mit der sie am besten funktionieren, wie viel sie halten und die Textur, die sie erzeugen, unterscheiden.

  • Woll- oder Mohair-Rollenbezüge, mit Naturfasern, sind die beste Wahl zum Auftragen von Ölfarben, aber sie funktionieren gut mit jedem Finish und decken eine Vielzahl von Oberflächen glatt ab. Wolle nimmt viel Farbe auf und bietet daher eine hervorragende Deckkraft mit nur einer Schicht.
  • Synthetische Walzenbezüge—einschließlich Polyester, Nylon oder Dacron—sind die richtige Wahl für Latexfarben auf Wasserbasis, da sie nicht mattieren. Sie können eine synthetische Abdeckung mit jeder Lackierung und auf den meisten Oberflächen verwenden. Obwohl Kunststoffe nicht aufnehmen und haltenso viel Farbe wie Wolle, sie sind im Allgemeinen sehr langlebig.
  • Rollenbezüge aus Wolle und Polyester kann mit beiden Lackarten und jeder Lackierung verwendet werden, ist also eine gute Wahl, wenn Sie häufig zwischen Produkten auf Öl- und Wasserbasis wechseln. Diese vielseitigen Walzenbezüge bieten das Beste aus beiden Welten: Sie nehmen viel aufFarbe und halten bei richtiger Pflege lange.
  • Neuer in der Malereiszene, Mikrofaser-Rollenbezügeerkennbar an den diagonalen Streifen auf dem Plüschbezug funktionieren sowohl mit Latex- als auch mit Ölfarben mit Matt-, Eierschalen- oder Satin-Finish. Diese Walzen bieten ein sehr glattes Finish, fast wie aufgespritzt, und sind geeignetnur auf Oberflächen ohne viel Textur.Es ist jedoch eine gewisse Lernkurve, um mit einer Mikrofaserwalze ein gleichmäßiges Finish zu erzielen, da sie mehr Farbe aufnimmt und abgibt als die durchschnittliche Abdeckung, also üben Sie auf Pappe oder einer anderen Wegwerfoberfläche, bevor Sie Ihre Wände in Angriff nehmen.
  • Schaumstoffrollenabdeckungen halten nicht so lange wie die anderen Optionen und werden aus diesem Grund manchmal als "Einweg" -Bezüge bezeichnet. Sie eignen sich am besten zum Rollen von seidenmatter oder hochglänzender Latexfarbe über glatte - nicht stark strukturierte - Oberflächen.Verwenden Sie sie für schnelle Ausbesserungen an Zierleisten, Sockelleisten, Möbeln oder anderen kleinen Projekten.

Sie sollten auch den Kern des Walzenbezugs berücksichtigen; ein guter besteht aus einer Art Harz oder Kunststoff. Billige Walzen haben Pappkerne, die nicht gut halten und oft nach wenigen Anwendungen zerfallen.

4. Wissen Sie, welches Nickerchen Sie für Ihre Oberfläche benötigen.

Der Flor eines Walzenbezugs bezieht sich auf die Länge seiner Fasern – eine weitere wichtige Entscheidung, die je nach Projekt zu treffen ist. Unterschiedliche Flore eignen sich für verschiedene Oberflächen. Generell gilt: Je kürzer der Flor, desto glatter ist derOberfläche, auf der Sie es verwenden werden. Ein langes Nickerchen auf einer glatten Oberfläche führt zu einem holprigen Finish, während ein kurzes Nickerchen auf einer rauen Oberfläche oft zerreißt oder Fasern in die Farbe abgibt.

  • 1/4-Zoll-Nickerchenist am besten für sehr glatte Wände, Decken, Schränke und andere Oberflächen ohne Textur, einschließlich Metall.
  • 3/8-Zoll-Nickerchen ist gut für leicht strukturierte Oberflächen, einschließlich der meisten Innenwände.
  • 1/2-Zoll-Nickerchen ist eine gute Länge für mäßig strukturierte Wände, Verkleidungen und bemalte Ziegel oder Beton.
  • 3/4-Zoll-Nickerchen ist am besten für stark strukturierte Oberflächen wie nackter Ziegelstein oder Beton oder strukturierte Innenwände wie Popcorn-strukturierte Decken.
  • 1-Zoll-Nickerchen und höher ist nützlich für Malerei Stuck, Betonblöcke oder Rohziegel.

Unsere Top-Picks

Bester Rollenrahmen

Foto: amazon.com

Eine hochwertige Rollenabdeckung verdient einen hochwertigen Rahmen, und genau das erhalten Sie mit diesem 9-Zoll-Modell. Der geformte Griff fühlt sich gut an und liegt sicher in der Hand, während der Fiberglaskäfig über eine Schnellspannfeder verfügt, die Ihre Rolle hältAbdeckung sicher, während Sie arbeiten, und löst sie dann mit einem Fingertipp, wenn Sie bereit zum Aufräumen sind. Verwenden Sie eine beliebige 9-Zoll-Abdeckung mit dem Rahmen.

Beste Rollenabdeckung

Foto: amazon.com

Dies ist eine vielseitige, leistungsstarke 9-Zoll-Rollenabdeckung mit einem 3/8-Zoll-Nap. Die Abdeckung besteht aus einem Derivat von Nylon, nimmt viel Farbe auf und rollt sie zu einem fusselfreien Finish über glattoder leicht strukturierte Oberflächen. Verwenden Sie es sowohl für Wasser- und Ölfarben als auch für Holzlasuren.

Bestpreis-Rollenabdeckung

Foto: amazon.com

Dieses Paket mit 20 Rollenbezügen ist großartig, um kleine Farbprojekte im ganzen Haus in Angriff zu nehmen - zum Streichen von Wänden, Streichen von Fußleisten oder Zierleisten oder zum Glätten von Flecken auf Möbeln. Diese True Blue 4-Zoll-Rolle sind aus Mikrofaser gefertigtBezüge haben einen 3/8-Zoll-Noppen, gut geeignet für die meisten leicht strukturierten Oberflächen. Die Farbe rollt reibungslos, ohne störende Flusen oder Fasern zu hinterlassen. Passen Sie die Walzenbezüge an Ihren bevorzugten 4-Zoll-Rollenrahmen an.