Der beste Laminatboden für zu Hause

Verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer, Ihrer Küche, Ihrem Badezimmer oder jedem anderen Raum in Ihrem Haus Klasse mit strapazierfähigem Laminatboden.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: shawfloors.com

Nichts kann das reichhaltige, klassische Aussehen von Parkettböden in einem Haus übertreffen. Aber das Verlegen von Parkett kann teuer sein – es kostet leicht Tausende von Dollar für nur einen Raum. Hartholzböden sind auch anfällig für Kratzer, Dellen und Wasserschäden. Nichtzu erwähnen, dass die Reparatur von Hartholzböden schwierig und kostspielig sein kann.

Laminatböden bieten jedoch ein natürliches Aussehen zu einem Bruchteil der Kosten. Diese Art von Bodenbelag besteht aus Verbundholz, das zusammengepresst wurde, um einen Bodenbelag zu schaffen, der das Aussehen und die Haptik von echtem Hartholz hat. Laminatböden sind auch einfacher zu verarbeitensauberer und haltbarer als Naturholz, daher ideal für stark frequentierte Bereiche und Räume, die Feuchtigkeit oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein können, wie Foyers, Küchen und BadezimmerErfahren Sie, welcher Bodenbelag für Ihr Zuhause der richtige ist und warum die folgenden zu den besten verfügbaren Laminatböden gehören.

  1. BESTES GESAMT: Pergo TimberCraft + WetProtect Laminatboden
  2. ZWEITER UP: Mannington Restaurierungssammlung
  3. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: TrafficMaster Lakeshore Pekannussstein
  4. BEST FÜR KÜCHEN: Mohawk RevWood Plus Bodenbelag
  5. BEST FÜR WOHNZIMMER: Shaw Repel wasserabweisendes Laminat
  6. BEST FÜR SCHLAFZIMMER: Mohawk RevWood Flooring
  7. AM BESTEN FÜR BÜROS: Tarkett Menards exklusives Laminat
  8. BEST FÜR KELLER: Pergo Outlast + Laminat

Foto: pexels.com

Arten von Laminatböden

Wenn Sie Laminatböden in Betracht ziehen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Holzwerkstoff und Kunststofflaminat.

Technisches Holz

Technisches Holz besteht aus mehreren Materialschichten, die zu einer Diele zusammengepresst werden. Die untere und die Kernschicht bestehen aus drei bis 12 Schichten Faserplatten, Sperrholz oder unbehandeltem Hartholz. Das Furnier, die oberste Schicht, besteht aus einem sehrdünnes Stück Naturholz. Holzwerkstoffe imitieren das Aussehen von echtem Hartholz, da die Deckschicht echtes Hartholz ist. Je nach Dicke dieser Deckschicht kann Holzwerkstoff bis zu dreimal geschliffen und nachgearbeitet werden, um den Bodenbelag zu erneuern.

Kunststofflaminat

Im Gegensatz zu Holzwerkstoffen ist Kunststoff-Laminatboden vollständig künstlich hergestellt und besteht aus mehreren Schichten. Die Unterschicht, die untere Schicht, dient als Feuchtigkeitsbarriere. Die Kernschicht besteht aus hochdichten Faserplatten, die Beulen widerstehen und alsdas Rückgrat des Bodenbelags. Auf dem inneren Kern befindet sich die Designschicht, die ein hochauflösendes fotografisches Bild enthält – während die meisten Bilder versuchen, Holz zu simulieren, gibt es auch steinartige Laminate. Die oberste Schicht ist ein Klarlack, derschützt die Oberfläche vor Beschädigungen, einschließlich Ausbleichen und Kratzern.

Obwohl Laminatböden das natürliche Aussehen und die Haptik von Hartholzböden fehlen, ist sie widerstandsfähiger, was sie zu einer guten Option für Hausbesitzer mit kleinen Kindern und Haustieren macht. Es ist auch weniger teuer. Ein Laminat der mittleren Klasse kostet etwa 2,50 bis 4 US-Dollarpro Quadratfuß im Vergleich zu 5 bis 10 US-Dollar pro Quadratfuß für Hartholzböden, gemäß Hausratgeber.

Was ist bei der Auswahl des besten Laminats zu beachten

Bodenbelag

Beim Kauf eines hochwertigen Laminatbodens sollten Sie einige Überlegungen berücksichtigen, darunter Lage, Dicke, Dielengröße und einfache Verlegung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welcher Laminatboden für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Zweck

Laminatböden verfügen über Materialien, die Dellen, Kratzern, Feuchtigkeit und Abnutzung widerstehen, wodurch diese Art von Bodenbelag für stark frequentierte Bereiche im ganzen Haus geeignet ist, einschließlich Wohnzimmer, Höhlen, Schlafzimmer, Küchen, Essbereiche und sogar Badezimmer und KellerZu einem Bruchteil der Kosten von Echtholz bietet Laminat eine budgetfreundliche Alternative zu herkömmlichen Parkettböden.

Ort

Solange Sie die Anforderungen an die Dämmung der Unterlage erfüllen, können Sie dank seiner wasserabweisenden Eigenschaften Laminatböden in Küchen und sogar Badezimmern verwenden. Sie können sogar Laminatböden an den Wänden verlegen, wenn Sie Lust dazu haben.

Beim Kauf von Bodenbelägen sehen Sie möglicherweise die Begriffe „Hochdruck“ und „Direktdruck“. Direktdruck-Laminatböden DPL bestehen aus vier Schichten: einer stabilisierenden Schicht, einer Kernschicht, einer dekorativen Schicht und einer NutzschichtDie Schichten werden mit einem Druck von 300 bis 600 psi Pfund pro Quadratzoll zusammengeschmolzen. Der Großteil des Laminats für den Wohnbereich ist DPL.

Hochdrucklaminat HPL-Bodenbelag enthält eine fünfte Schicht, die aus einem Kraftpapier besteht, das mit einem Harz behandelt wurde, das ihm Steifigkeit und Festigkeit verleiht und es für den kommerziellen Einsatz geeignet macht. Die Schichten werden bei einem deutlich höheren Druck von 1300 psi verschmolzenoder mehr, was zu einem härteren Produkt führt, das Feuchtigkeit, Hitze, Abnutzung, Dellen und Kratzern widersteht. Hochdrucklaminat wird normalerweise in kommerziellen Umgebungen mit hohem Verkehrsaufkommen verwendet.

Dicke

Laminatböden variieren in der Dicke zwischen 7 mm und 12 mm. Dickere Laminatböden decken Unebenheiten in Ihrem Unterboden ab, da sie biegefest sind und sich auch eher wie ein echter Hartholzboden anfühlen. Dickeres Laminat absorbiert auch Geräusche besser als dünnere Böden.

Denken Sie daran, dass einige Hersteller die Unterlage in die angegebene Dicke ihres Bodenbelags einbeziehen, während andere dies möglicherweise nicht tun.

AC-Bewertung

Die Bewertung der Abriebkriterien AC ist von unschätzbarem Wert bei der Bestimmung der Haltbarkeit eines Laminatbodenprodukts. „AC“ ist die Abkürzung für die Bewertung der Abriebkriterien, die auf einer Skala von eins bis fünf basiert, wobei fünf die höchste ist.Die meisten Laminatböden im Wohnbereich haben eine Bewertung von AC3 oder AC4. AC3 bedeutet, dass der Boden für den Einsatz in stark frequentierten Bereichen geeignet ist, einschließlich Küchen und Foyers. AC4 ist robust genug für den Einsatz in Badezimmern und Küchen und ist auch ideal für den gewerblichen Gebrauchnur stark genug für leichten Gebrauch, wie in einem Schlafzimmer, während AC2 für mäßigen Fußgängerverkehr geeignet ist.

Textur/Finish

Das Ziel der Textur und des Finishs von Laminatböden ist es, so viel wie möglich wie ein echter Parkettboden auszusehen. Mehrschichtparkett imitiert am besten natürliche Parkettböden, da echtes Hartholz als oberste Schicht verwendet wirddie tatsächliche Holzmaserung und Textur, die Hartholz so attraktiv macht.

Kunststofflaminat verwendet kein echtes Holz, daher müssen die Hersteller kreativ werden, um es wie echtes Holz aussehen zu lassen. Dank moderner Technologie können Designer hochauflösende Druck- und Prägetechniken verwenden, um Naturholz und Stein zu replizieren. Laminatböden Laminatwird Sie nicht zum Niesen bringen, da es keinen Schmutz oder Staub wie ein Teppich festhält und resistent gegen Schimmel und Bakterien ist.

Ähnlich wie bei herkömmlichen Hartholzböden gibt es Laminatböden in einer Vielzahl von Ausführungen, darunter Walnuss, Kirsche, Hickory, Kastanie, Kiefer, Ahorn und Eiche, um nur einige zu nennen.

Planken

Die meisten Laminatbodendielen sind etwa 4 Fuß lang und reichen von schmalen Dielen mit einer Breite von nur 3 Zoll bis zu breiteren Dielen mit einer Breite von bis zu 7 Zoll oder mehr. Denken Sie daran, dass breitere Dielen notorisch schwieriger zu verlegen sind als schmalere Dielen. Sie sind schwieriger zusammenzuschnappen, da die Endverbindungen nicht bündig miteinander bleiben. Bei breiteren Dielen werden Sie auch eher Lücken unter den Dielen spüren, insbesondere wenn Ihr Unterboden oder Ihre Betonplatte uneben ist. Verwenden Sie schmalere Dielen, um das Öffnen zu erleichternkleinere Räume, während breitere Dielen besser für größere Räume und offene Grundrisse geeignet sind.

Installation

Laminatboden ist perfekt für jeden mit einer Do-it-yourself-Einstellung. Dieses Produkt ist dünn, leicht und einfach zu verarbeiten. Laminatboden verwendet einen Snap-and-Lock-Installationsprozess, der Nägel oder Kleber überflüssig macht. Sie können Laminatböden auch über vorhandene Böden, mit Ausnahme von Teppichen, „schweben“ lassen, wodurch das lästige Aufreißen alter Böden entfällt. Solange der Unterboden glatt und sauber ist, können die meisten Heimwerker ihren Bodenbelag in nur einem Tag aktualisieren.

Denken Sie daran, dass Sie vor dem Verlegen des Laminatbodens eine Unterlage über dem Unterboden verlegen müssen, es sei denn, der Bodenbelag selbst enthält eine Unterlagsschicht. Wenn Sie den Bodenbelag selbst verlegen möchten, benötigen Sie eine Kappsäge und eine Tischkreissäge, umNehmen Sie die erforderlichen Schnitte für die Installation vor.

Funktionen

Laminatbodenprodukte enthalten Eigenschaften, die ihre Haltbarkeit verbessern, sodass Sie sie nicht nur in den Schlafzimmern und Wohnbereichen Ihres Hauses verwenden können. Kratzfeste Beschichtungen machen Laminat auch zu einer guten Wahl für stark frequentierte Bereiche Ihres Hauses homeEinige Laminatböden enthalten zusätzliche Schichten und spezielle Verschlusskonstruktionen, die den Bodenbelag für den Einsatz in Küchen, Bädern und Waschküchen wasserdicht machen.

Unsere Top-Picks

Diese Liste der Top-Picks enthält Laminatbodenprodukte, die sich am besten für verschiedene Räume im Haus eignen. Sie enthält Bodenbeläge von einigen der renommiertesten Hersteller der Branche.

Beste Gesamtwertung

Foto: lowes.com

Mit seiner wasserdichten Konstruktion und einem Look, der von echtem Holz fast nicht zu unterscheiden ist, ist Pergo TimberCraft einer der besten Laminatbodenoptionen, die Sie in Ihrem Zuhause verlegen können. Er verfügt über die WetProtect-Technologie von Pergo, die diesen Laminatboden imprägniertAC4-Klassifizierung, was bedeutet, dass dieser Laminatboden für die gewerbliche Nutzung geeignet ist und sich selbst für die belebtesten Bereiche Ihres Hauses eignet.

Timbercraft verwendet die UltraDef-Technologie von Pergo, um die Illusion eines natürlichen Hartholzbodens zu erzielen. Dies bedeutet, dass jede Diele unterschiedliche Maserungen, Äste und andere Inkonsistenzen aufweist, die Sie von echtem Holz erwarten würden. Und mit einer Dicke von 12 Millimetern fühlt es sich auch so anechtes Hartholz, wenn Sie darauf laufen. Die Timbercraft-Linie von Pergo ist in einer Vielzahl von Ausführungen mit Größen von etwa 50 Zoll Länge und 7,5 Zoll Breite erhältlich.

Zweitplatzierter

Foto: mannington.com

Mit seiner stabilen Konstruktion und der schönen Holzoptik ist Mannington Restoration ein beeindruckender Laminatboden. Dieses Produkt verwendet Manningtons SpillShield Plus Waterproof Technology, die den Boden unempfindlich gegen Wasserschäden macht. Mit einer AC4-Bewertung ist Manningtons Restoration Collection kratz- und abriebfestDadurch ist die Restoration Collection optimal für Küchen, Waschküchen und Badezimmer.

Es bietet ein elegantes Aussehen, da jede Diele mit einem einzigartigen Holzmaserungsmuster verziert ist. Dies ist auch eine dickere Diele mit 12 Millimetern, die diesem Boden ein substanzielleres Gefühl verleiht. Jede Diele ist 51 Zoll lang und 8 Zoll breitRestoration Collection ist in vielen Stilen und Ausführungen erhältlich, darunter einzelne Dielen, die 3, 5 und 8 Zoll breite Dielen mischen, und einzigartige Muster wie Chevron. Die Ausführungen reichen von der hellen Schwarzwaldeiche bis zum dunklen Arcadia Smoke.

Bester Knall für das Geld

Foto: homedepot.com

Laminatboden muss nicht mit exorbitanten Kosten verbunden sein. TrafficMaster bietet Qualitätsprodukte zu einem Bruchteil des Preises anderer hochwertiger Laminatböden. Trotz seines günstigen Preises hält dieses Produkt immer noch moderatem Fußgängerverkehr stand, dankezu einer kratzfesten Deckschicht.

TrafficMaster ist bestrebt, diesen Laminatboden mit strukturierten Dielen und Designs, die sicherstellen, dass keine zwei Dielen gleich aussehen, wie echt aussehen zu lassen. Dieses Produkt ist 7 Millimeter oder 8 Millimeter dick mit Dielen, die zwischen 6 und 8 Zoll breit sind and4 Fuß lang. Der Laminatboden von TrafficMaster ist in einer Vielzahl von Ausführungen und Stilen erhältlich.

Am besten für die Küche

Foto: mohawkflooring.com

RevWood Plus verwendet die Hydroseal-Technologie von Mohawk, die jede Diele wasserdicht versiegelt, und ein Uniclic-Verbindungsverriegelungssystem, das verhindert, dass Wasser in die Nähte zwischen den Dielen eindringt. RevWood Plus ist vollständig wasserdicht, wodurch die RevWood Plus-Linie von Mohawk gut geeignet ist fürKüche oder Bad.

Mit 27 verschiedenen Oberflächen und Dielenbreiten von 5, 7,5 oder 9,44 Zoll bietet Mohawk RevWood Plus viele Stile zur Auswahl. Die Oberflächen reichen vom gebleichten Look von Buff bis zum Dunkelbraun von Sanddorn Pine. Individuelle handgeschabte Texturenund Dielen verleihen diesem Laminat die Optik von echtem Holz, seine beachtlichen 12 Millimeter Dicke verleihen diesem Produkt die Haptik von natürlichem Hartholz.

Am besten für Wohnzimmer

Foto: shawfloors.com

Es ist die oberste Schicht dieses Laminats, die dieses Produkt von Shaw so ansprechend oder in diesem Fall abweisend macht. Diese zusätzliche obere Schicht bietet ein wasserabweisendes Mittel, das dieses Produkt imprägniert. Dieses Produkt widersteht nicht nur Wasser, sondern estut dies über einen längeren Zeitraum – Sie haben 24 Stunden Zeit, um die verschüttete Flüssigkeit zu entfernen, bevor sie diesen Bodenbelag beschädigt.

Dieses Produkt ist außerdem kratz-, flecken- und lichtbeständig und stellt sicher, dass es mit allem fertig wird, was Ihre Familie darauf werfen kann. Mit seiner AC3-Bewertung ist dieser Bodenbelag eine gute Wahl für Wohnzimmer und anderen mäßigen VerkehrBereiche des Hauses.

Shaws Repel-Linie ist in Breiten von 5,43 Zoll bis 7,4 Zoll breit und zwischen 50 Zoll und 72,6 Zoll lang. Die Linie umfasst zehn verschiedene Designs mit jeweils mehreren Ausführungen.

Am besten für Schlafzimmer

Foto: mohawkflooring.com

Es bietet eine große Auswahl an Stilen, die acht Kollektionen mit bis zu 12 verschiedenen Oberflächen in jeder Kollektion abdecken. Das ist viel mehr Stile zur Auswahl als die High-End-Modelle von Mohawk. Im Gegensatz zu anderen Laminatbodenkollektionen, die Standardansätze in Einheitsgröße haben, Mohawk RevWood bietet Ihnen einige Optionen mit drei verschiedenen Dielenbreiten: 5,25, 6,12 Zoll und 7,5 Zoll.

Obwohl es nicht die Imprägnierungsbehandlung bietet, die seine High-End-Linie bietet, ist es auch weniger teuer. Dies macht es zu einer großartigen Bodenbelagsoption für Bereiche in Ihrem Zuhause, die nicht stark frequentiert sind oder eine Imprägnierung erfordern, wie Schlafzimmer.

Am besten für Büros

Foto: Residential.tarkett.com

Ob es sich um ein Heimbüro oder ein professionelles Büro mit viel Verkehr handelt, Tarkett's Menards' Exclusives bieten die Beulen- und Kratzfestigkeit, die Sie für Fußgängerverkehr und schwere Bürostühle benötigen. Es enthält eine Melaminschicht, die es abriebfest macht undschmutzabweisend, was ihm eine AC4-Bewertung verleiht.

Obwohl die Exclusives-Linie von Tarkett Menards mit 14 verschiedenen Oberflächen weniger Stile als andere Hersteller bietet, umfasst sie klassische Nussbaum- und Eichenoberflächen, die für ein Büro geeignet sind. Jede Diele ist 48 Zoll lang und 20 Zoll breit. Die Verlegung ist dank der Bodenbeläge von Tarkett einfachsein Angle Lock und UNIFIT Lock-System.

Am besten für Keller

Foto: homedepot.com

Mit seinen Spill Protect- und Uniclic-Technologien ist Outlast Plus von Pergo absolut wasserdicht und somit ideal für Keller, Badezimmer und Küchen.

Pergo Outlast Plus ist wasserundurchlässig und eine großartige Option für Kellerräume. Pergo Outlast Plus kombiniert zwei proprietäre Technologien in diesem Produkt: Uniclic-Fugentechnologie und Spill Protect, die das Eindringen von Flüssigkeit in die Fugen verhindern, wodurch es vollständig wasserdicht wird.

Es ist mit AC4 bewertet, was bedeutet, dass es robust genug ist, um mit kommerziellen Umgebungen umzugehen. Dies macht es ideal für Keller, Küchen und Badezimmer. Dieses Produkt verfügt auch über die SurfaceDefense-Technologie von Pergo, die Kratzern, Flecken und Abnutzung widersteht.

Outlast Plus wird auch mit angebrachter Unterlage geliefert, was die Verlegung erleichtert und den Boden in Kombination mit einer zusätzlichen Unterlage leiser macht. Pergo eliminiert auch den verräterischen Look billiger Laminatprodukte mit 15,2 cm breiten Dielendesigns, die realistische Holzmaserung undzufällige Holzknoten, die Charakter verleihen.

Die Vorteile des Besitzes von Laminatböden

Obwohl traditioneller Hartholzboden durchaus seinen Reiz hat, hat die Wahl eines Laminatbodens einige Vorteile. Da Laminat aus gepresstem Holz besteht, das Beulen, Kratzern und Feuchtigkeit widersteht, ist es haltbarer als herkömmliches Hartholz. Einige Laminate sind sogar wasserdicht, sodass Sie dieses Produkt in Bereichen verwenden können, die nass werden können, wie Waschküchen, Küchen und Badezimmer.

Laminatböden lassen sich auch leicht mit Besen und feuchtem Mopp reinigen und es ist nicht erforderlich, spezielles Wachs oder andere Bodenreinigungsprodukte zu kaufen.

Laminatböden sind deutlich billiger als Hartholzböden und einfacher zu verlegen. Die meisten Holzböden kosten zwischen 12 und 20 US-Dollar pro installiertem Quadratmeter, verglichen mit 2 bis 8 US-Dollar pro Quadratmeter für Laminatböden.FIXR.

  • Laminatboden ist beständig gegen Dellen und Kratzer.
  • Einige Laminatböden sind wasserdicht, was sie zu einer guten Wahl für Badezimmer, Küchen und Waschküchen macht.
  • Laminatböden sind leicht zu reinigen.
  • Laminatböden sind deutlich günstiger als Parkettböden.

FAQs zu Ihrem neuen Laminatboden

Wenn Sie noch Fragen zum Verlegen von Laminatböden haben, finden Sie hier einige häufig gestellte Fragen, die Ihnen helfen.

F. Wie verlegt man Laminatböden?

Das Verlegen von Laminatböden ist einfacher als Sie vielleicht erwarten. Mit den richtigen Werkzeugen können die meisten Heimwerker dies tunan einem Wochenende erreichen.

F. In welcher Richtung verlegt man Laminat am besten?

Obwohl es möglich ist, Laminatböden in jeder Richtung in einem Raum zu verlegen, ist es üblich, die Dielen parallel zur längsten Wand des Raumes zu verlegen.

F. Wie entfernt man Laminatböden?

Viele Bodenbeläge zu entfernen ist ein mühsamer Prozess, aber das Entfernen von Laminatböden ist eine vergleichsweise einfache Aufgabe.

F. Wie lange hält Laminatboden?

Die Lebensdauer von Laminatböden hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Verkehrsbelastung und der Qualität des Bodenbelags. Im Allgemeinen können Sie jedoch mit einer Lebensdauer von Laminatböden zwischen 15 und 25 Jahren rechnen.