Die besten Parkettreiniger für zu Hause

Bringen Sie schmuddelige Böden zum Strahlen mit einem Reiniger, der speziell entwickelt wurde, um Hartholz die Pflege zu geben, die es braucht, um großartig und langlebig auszusehen.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: istockphoto.com

Holzböden werden für ihre natürliche Schönheit gelobt, erfordern jedoch unterschiedliche Aufmerksamkeit, um ihr gutes Aussehen zu erhalten. Die Pflegeanforderungen für Hartholz hängen größtenteils von ihrer Oberfläche ab. Böden mit durchdringenden Oberflächen die in das Holz einweichen undWachs-Decklacke die das Finish schützen können eine ziemlich mühsame Pflege sein, da sie leicht Wasser aufnehmen und lösemittelhaltige Reinigungsmittel erfordern.nur—ein Grund, warum sich viele Menschen stattdessen für oberflächenversiegelte Holzböden entscheiden. Diese anderen Hartholzböden haben Polyurethan, Urethan oder andere Oberflächen, die eine wasserdichte Barriere bilden und vor leichten Kratzern und Dellen schützen. Ihre Reinigung ist viel einfacher, weilder größeren Auswahl an Reinigungsmitteln, die verwendet werden können.

Wenn Ihre Böden, wie viele andere auch, oberflächenversiegelt sind, lesen Sie weiter, um zu erfahren, worauf Sie bei einem effektiven Reiniger achten müssen. Verpassen Sie außerdem nicht unsere Liste der Top-Favoriten unter den besten Optionen für Hartholzbodenreiniger unten!

  1. BESTES GESAMT: Methode Squirt + Mop Hartholzbodenreiniger
  2. ZWEITER PLATZ: Bona Hartholzbodenreiniger
  3. BEST FÜR DIE FLECKENREINIGUNG: Black Diamond Stoneworks Holz-/Laminat-Bodenreiniger
  4. BEST FÜR FLECKENTFERNUNG: ZEP Hartholz- und Laminatbodenreiniger

Foto: istockphoto.com

Was macht einen großartigen Parkettreiniger aus?

Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren, wenn Sie durch das breite und vielfältige Angebot an Optionen navigieren.

Zutaten

Suchen Sie nach Reinigern, die nicht ätzende Inhaltsstoffe enthalten – Wasser, schwache Säuren wie Zitronensäure oder schwache Basen wie Natriumbicarbonat. Vermeiden Sie Produkte, die starke Säuren oder Basen wie Salpetersäure oder Natriumhydroxid enthalten, wiediese können die Oberfläche von oberflächenversiegelten Böden ablösen. Vermeiden Sie auch ölhaltige Hartholzbodenreiniger, die klebrige Rückstände hinterlassen können, oder Wachs, das den Bodenbelag stumpf machen und rutschig machen kann.

Konzentration

Im Allgemeinen finden Sie Hartholzbodenreiniger in einer von zwei Formulierungen:

  • Komplette Hartholzbodenreiniger können direkt aus der Flasche auf den Boden aufgetragen werden, da sie alle notwendigen Zutaten vorgemischt enthalten. Sie minimieren den Gesamtzeit- und Arbeitsaufwand, wodurch sie sich hervorragend für tägliche oder kurzfristige Reinigungsarbeiten eignen.
  • Bodenreinigerkonzentrate enthalten eine starke Reinigungsflüssigkeit, die vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden muss. Während die Zubereitung länger dauert, können Sie die Wirksamkeit und Schärfe durch Zugabe von mehr oder weniger Wasser anpassen.

Verpackung

Hartholzbodenreiniger wird normalerweise in einer von drei Verpackungsarten verkauft:

  • Sprühflaschen verfügen über einen eingebauten Auslöser, der einen feinen Nebel der Reinigungslösung auf den Boden verteilt. Sie können den Boden dann entweder abwischen oder wischen, wodurch sich diese Verpackungsoption gut für die Fleckenreinigung oder die Reinigung kleiner Flächen eignet.
  • Spritzflaschen geben eine kleine Menge Reiniger auf den Boden, der dann gewischt werden kann. Diese Option ist vielseitig genug, um auf kleinen oder großen Bodenflächen verwendet zu werden.
  • Nachfüllflaschen enthalten größere Mengen, die Sie entweder in eine Sprühflasche oder in die Flüssigkeitskartusche eines wiederverwendbaren Sprühmopps gießen können. Vermeiden Sie es, Reiniger aus Nachfüllflaschen direkt auf den Boden zu gießen, da leicht versehentlich mehr als beabsichtigt abgegeben wird – dies kann zu möglichen Schäden führenBöden, um die Flüssigkeit aufzunehmen und aufzuquellen. Dies ist eine lohnende Option für größere Reinigungsarbeiten eines oder mehrerer Böden.

Unsere Top-Picks

Zweitplatzierter

Foto: amazon.com

Wenn Sie viel Platz zu reinigen haben, können Sie Bona in die Flüssigkeitskartusche Ihres Sprühmopps laden und schon können Sie sich auf den Weg machen. Dieser wachs- und ölfreie Reiniger enthält bodenschonende Inhaltsstoffe wie Wasser, ZitronensäureSäure und Wasserstoffperoxid, die alle hervorragend gegen Staub, Schmutz und Schmutz wirken. Nach dem Wischen müssen keine Reste des Reinigers ausgespült werden, es trocknet rückstandsfrei.

Am besten für die Fleckenreinigung

Foto: amazon.com

Ziehen Sie für die Fleckenreinigung eine Sprühflaschenformulierung wie diesen Favoriten von Black Diamond Stoneworks in Betracht. Dieser umweltfreundliche und hypoallergene Reiniger wird aus Wasser und biologisch abbaubaren Tensiden hergestellt und hilft dabei, verschüttete Speisen und Getränke, Schmutz, Staub und Fuß- oder Fingerabdrücke zu entfernenEinfaches Sprühen und Wischen. Dank eines Additivs verhindert Holz- und Laminatbodenreiniger außerdem, dass neue Ablagerungen auf der Bodenoberfläche haften bleiben, wodurch der Reinigungsaufwand in der Zukunft verringert wird.

Am besten zur Fleckenentfernung

Foto: amazon.com

Um stark verschmutzte und verfärbte Böden zu reinigen, ist der ZEP Hartholz- und Laminatbodenreiniger eine würdige Option. Mit Wasser, Tensiden und Methanol hergestellt, bietet die ZEP-Formel einen extra starken Schlag gegen Flecken, Flecken und Abriebstellen. Einfachfegen oder saugen Sie den Boden, sprühen Sie den verschmutzten Bereich ab, wischen oder wischen Sie und wischen Sie dann die nasse Oberfläche trocken oder wischen Sie die nasse Oberfläche trocken. Die verbleibende Flüssigkeit trocknet schnell, sodass kein Grund zum Spülen besteht.