Die besten Campinglaternen zum Beleuchten Ihres Campingplatzes

Die beste Campinglaterne ist ein Muss für jede Flucht in den Wald. Dieser Leitfaden beleuchtet einige der Top-Produkte auf dem Markt.

BobVila.com und seine Partner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Foto: depositphotos.com

Ein knisterndes Lagerfeuer im Wald ist das klassische Symbol des Campings. Aber diese Glut allein reicht möglicherweise nicht aus, um dir den Weg durch die Nacht zu erhellen. Für erfahrene Camper und Neulinge gleichermaßen sind die besten Campinglaternen ein Outdoor-Ausrüstung Notwendigkeit.

Die beste Campinglaterne hilft Ihnen dabei, nicht über Steine ​​oder Wurzeln zu stolpern. Sie können Ihre Ausrüstung nach Sonnenuntergang sortieren oder sich mit einem Buch in Ihrem zusammenrollenSchlafsack. Eine Campinglaterne, die tragbar, hell und langlebig ist, kann Ihren Urlaub in der Wildnis sicherer und angenehmer machen.

  1. BESTES GESAMT: Streamlight 44931 Siege Compact Hand Laterne
  2. BESTER BANG FÜR DAS BUCK: Vont 4er Pack LED Campinglaterne
  3. BEST SOLAR: HISVISION Solarbetriebene LED Campinglaterne
  4. BESTES GAS: Coleman Deluxe PerfectFlow Propan-Laterne
  5. BESTE LED: LE LED 600 Lumen Campinglaterne
  6. BESTES STRINGLICHT: Brightech Ambience Pro Lichterketten für Camping
  7. BEST WASSERDICHT: LE LED 280 Lumen Campinglaterne
  8. BEST TRAGBAR: MPOWERD Luci Outdoor 2.0: Aufblasbares Solarlicht

Foto: amazon.com

Arten von Campinglaternen

Nicht alle Campinglaternen sind gleich. Der Unterschied liegt darin, welche Brennstoffe sie verwenden, um Licht zu erzeugen. Die beste Campinglaterne für Ihre Campingplatzhängt davon ab, wie abgelegen Ihr Standort ist, was Sie mitbringen und wie viel Licht Sie benötigen.

Elektrisch

Campinglaternen, die Strom direkt aus einer Steckdose verbrauchen, sind bei weitem am einfachsten zu bedienen und am zuverlässigsten. Stecken Sie sie in die Steckdose auf Ihrem Campingplatz oder an Ihrem Generatorund sie werden schnell und einfach Licht erzeugen, solange es Strom gibt.

Ein Nachteil ist, dass elektrische Laternen nur funktionieren, wenn Sie sich auf einem Campingplatz in der Nähe einer Steckdose befinden. Sie können diese Laternen nicht einschalten, wenn Sie durch einen Nationalpark wandern oder durch den Wald wandern. Sie können auch eine Herausforderung darstellenzu packen.

Brennstoffverbrennung

Wenn es im Bereich der Campinglaternen eine alte Bereitschaft gibt, wären es brennstoffbetriebene Laternen. Diese Laternen verwenden Propan, Butan, Kerosin oder einen Mischbrennstoff namens "weißes Gas", um ein helles Licht zu erzeugen, das ziemlich lange halten kannSie sind großartig auf einem stabilen Picknicktisch und hängen an einem Laternenhaken. Sie benötigen keine Steckdose, Batterien oder Solarenergie, um zu funktionieren, was sie zu einer guten Wahl macht, wenn Sie mit dem Auto oder Wohnmobil campenin einem abgelegenen oder schattigen Bereich.

Die Herausforderung bei brennstoffbetriebenen Laternen besteht darin, dass sie unordentlich und potenziell gefährlich sein können. Sie müssen Kraftstofftanks zur Hand haben, um Ihre Laterne am Laufen zu halten. Außerdem kann es katastrophal sein, wenn Sie eine brennende Laterne durch den Wald tragen. woodSie eignen sich am besten für stabile Campingplätze.

Kerze

Kerzenbetriebene Laternen beherbergen eine Kerze in einer Glaseinfassung und erzeugen genug Licht zum Lesen. Sie werden nicht Ihre gesamte Website erleuchten. Wenn Sie jedoch eine Citronella-Kerze verwenden, vertreibt das Spiel auch Insekten.

Natürlich müssen Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie eine offene Flamme als Licht verwenden. Wenn Sie eine Kerze im Wald fallen lassen, kann dies eine Katastrophe verursachen, seien Sie also mit diesen Laternen vorsichtig.

Solar

Die bei weitem bequemste Stromquelle für eine Campinglaterne ist ein solarbetriebenes Batteriemodell. Diese Laternen haben Photovoltaik-Paneele auf der Oberseite, um die Sonnenstrahlen zu absorbieren und in gespeicherte Energie umzuwandeln. In den meisten Fällen beginnen sie mit dem Aufladensobald Sie sie aufgestellt haben.

Damit die gespeicherte Energie der Solarlaternen so lange wie möglich hält, verwenden die Hersteller LED-Leuchten. Sie sind unglaublich sicher, da sie kaum Wärme produzieren, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Camping macht. Aber wenn die gespeicherte Energiehält nicht die Nacht durch, Sie können nicht bis zum Morgen aufladen.

Batterie

Batteriebetriebene Campinglaternen können eine gute Wahl für Campingplätze an verschiedenen Orten sein, von großen Wohnmobilparks bis hin zu Wildnisgebieten. Diese Laternen können mit einem frischen Satz Batterien oder einer einzigen Ladung stundenlang Licht erzeugen. Wie solarbetriebene Laternen, Batterie-betriebene Laternen verwenden normalerweise LEDs, um mit weniger Energie viel Licht zu erzeugen. Dies macht sie auch sicher für den Einsatz im Wald, in Ihrem Zelt oder überall dort, wo Sie Licht benötigen.

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Campinglaternen Einwegbatterien verwenden. Einige werden mit USB-Adaptern aufgeladen. Das bedeutet, dass Sie sie überall aufladen können, wo Sie Ihr Telefon aufladen – wie im Auto auf dem Weg zum Camp.

Was beim Kauf einer Campinglaterne zu beachten ist

Die Auswahl einer Campinglaterne muss nicht kompliziert sein. Allein die Brennstoffquellen sollten Ihnen eine Vorstellung davon geben, wonach Sie suchen müssen. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit einigen anderen Überlegungen, die Sie bei der Erkundung der besten Campinglaternen auf derMarkt.

Größe und Gewicht

Größe und Gewicht sind nicht immer eine große Sache, aber wenn du ins Camp wanderst, können sie ein Deal-Breaker sein. Du brauchst eine Laterne, die in deinen Rucksack passt und dich auf den Trails nicht belastet.

Wenn Lagerung und Gewichtskapazität berücksichtigt werden, wählen Sie eine leichte Laterne, die sich in einem kleinen Paket verpacken lässt. Viele der besten Campinglaternen lassen sich in kompakte Koffer zusammenklappen und wiegen weniger als ein Pfund. Die meisten dieser Laternen sind solarbetrieben, obwohl Sie finden könnenbatteriebetriebene Optionen, die sich auch gut verpacken lassen.

Auch wenn Sie nicht wandern, werden Sie vielleicht eine leichte, kompakte Laterne zu schätzen wissen. Einige gasbetriebene Laternen lassen sich in Tragetaschen verpacken, aber sie sind viel größer als viele der anderen Optionen auf dieser Liste. Sie erfordern auchzusätzlicher Kraftstoff, was mehr zu packen und zu schleppen bedeutet. Wenn die Lagerung sehr wichtig ist, ist kleiner die praktischere Wahl.

Helligkeit

Helligkeit wird in Lumen gemessen. Einfach ausgedrückt, Lumen sind ein Maß für die Gesamtmenge des sichtbaren Lichts von einer Lampe oder Lichtquelle. Mehr Lumen bedeutet helleres Licht.

Auf einem Campingplatz gibt es keine Wände oder Decken, um das Licht zu reflektieren, daher benötigen Sie eine Laterne, die hell genug ist, um das Gelände von selbst zu beleuchten. Gleichzeitig möchten Sie Ihre Nachbarn nicht badenCampingplätze in unerwünschtem Licht. Am besten ist es, eine Laterne zu wählen, die zwischen 400 und 600 Lumen erzeugt.

Anpassbarkeit

Wenn Ihre Laterne eine Menge Lumen produziert, überprüfen Sie, ob das Licht einstellbar ist, damit Sie die Leistung senken und Ihre Energiequelle sparen können. Viele batteriebetriebene Optionen verfügen über diese Funktion.

Kraftstoffbetriebene Laternen haben Ventile, um Ihren Kraftstoffausstoß zu regulieren. Mit diesen Ventilen können Sie Ihre Laterne dimmen, bis sie kaum angezündet ist, oder sie hochdrehen. Einige dieser Laternen produzieren bis zu 1.500 Lumen – weit mehr, als Sie dafür benötigenein Kartenspiel nach Einbruch der Dunkelheit. Die Anpassungsfähigkeit kann einen großen Unterschied in Bezug auf Komfort und Kraftstoffverbrauch ausmachen.

Stromquelle

Es ist wichtig, eine Laterne zu wählen, die eine geeignete Stromquelle für Ihre Bedürfnisse verwendet. Wenn Sie ein Rucksacktourist oder Wanderer sind, wird Sie das Tragen einer kraftstoffbetriebenen Laterne und zusätzlicher Brennstoffe ermüden. Aber wenn Sie ein netzunabhängiges Netz habenKabine, eine Propan- oder Petroleumlaterne könnte genau das Richtige sein.

Im Allgemeinen sind batterie- und solarbetriebene Laternen für die meisten Campingplätze eine gute Wahl. Sie sind Allzweckleuchten, die genug Lumen erzeugen, um die meisten Orte ausreichend zu beleuchten, und sie sind normalerweise klein.

Laufzeit

Die besten Campinglaternen sollten eine lange Laufzeit haben. Camping bringt oft unerwartete Abenteuer mit sich, daher brauchst du eine Laterne, die bei Bedarf die ganze Nacht beleuchtet bleiben kann.

Dank der LED-Technologie können einige Laternen mit einer einzigen Ladung oder einem neuen Satz Batterien 50 Stunden lang halten. Das sind vier oder fünf Nächte mit einer Ladung. Solarbetriebene Optionen halten nicht so lange, aber die meisten bringen Sie durch dieNacht, bis die Sonne wieder aufgeht.

Unabhängig von der gewählten Stromquelle ist es immer eine gute Idee, Reservevorräte bereitzuhalten. Ein zusätzlicher Propantank, einige Ersatzbatterien oder eine Batteriebank können viel bewirken, wenn das Licht erlischt.

Wasserbeständigkeit

Auf einem Campingausflug nass zu werden kann elend sein. Wenn sich der Himmel öffnet, sprinten die meisten Camper zu ihren Zelten. Wenn Sie eine nicht wasserdichte Laterne draußen lassen, können Sie für den Rest der Reise im Dunkeln stehen.

Wenn Sie sich für eine wasserdichte oder wasserabweisende Laterne entscheiden, müssen Sie sie nicht auf Ihrem 100-Meter-Lauf zum Zelt greifen. Es ist in Ordnung, bis die Wolken vorbeiziehen und die Sonne wieder scheint. Und wenn es sein mussGehen Sie in einer regnerischen Nacht nach draußen, eine wasserdichte Laterne ist wichtig, sonst werden Sie bei der Suche nach Ihrem Zelt im Dunkeln durchnässt.

Unsere Top-Picks

Jetzt sind Sie bereit, die beste Campinglaterne für Ihren nächsten Wildnistrip zu kaufen. Die folgende Liste enthält die besten Campinglaternen in ihren jeweiligen Kategorien. Von wasserdicht bis budgetfreundlich, auf dieser Liste finden Sie eine großartige Option für Ihren Campingplatz.

Beste Gesamtwertung

Foto: amazon.com

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten, robusten Campinglaterne sind, ist die Streamlight Siege Compact möglicherweise das Richtige für Sie. Diese batteriebetriebene Laterne verwendet drei D-Zellen-Batterien, um bis zu 295 Stunden Licht zu erzeugen, perfekt fürBis zu 540 Lumen liefert diese wasserdichte, schlagfeste Laterne mit ihren fünf LEDs. Durch den Wechsel zwischen den drei Lumen-Stufen 540, 275 und 55 können Sie Ihre Batterien so lange wie möglich ausdehnen-Modus schont Ihre Augen und der SOS-Modus warnt andere, wenn Sie in Schwierigkeiten sind. Sie können das Streamlight Siege in Ihrem Zelt am Laternengriff oder den integrierten D-Ringen aufhängen.

Best Bang for the Buck

Foto: amazon.com

Beleuchten Sie Ihren gesamten Campingplatz, ohne die Bank zu sprengen, mit diesem Viererpack LED-Campinglaternen von Vont. Jede der Laternen verfügt über 30 LED-Lampen, die bis zu 140 Lumen erzeugen. Sie verwenden jeweils drei AA-Batterien für bis zu 90Stunden Licht. Diese wasserdichten und stoßfesten Laternen wiegen ohne Batterien weniger als 11 Unzen und lassen sich für einfaches Packen und Aufbewahren auf eine Höhe von weniger als 5 Zoll zusammenklappen.

Wenn Sie diese Laternen teilweise zusammenklappen, blockieren Sie einen Teil des Lichts. Das bedeutet, dass Sie sich gerade genug Licht zum Lesen in Ihrem Schlafsack geben können, ohne Ihre Zeltkameraden zu wecken.

Bester Solar

Foto: amazon.com

Die solarbetriebene LED-Campinglaterne von HISVISION wiegt knapp 6 Unzen und lässt sich in sich zusammenklappen, um klein und leicht zu verpacken. Wählen Sie aus vier Modi: hoch, niedrig, Taschenlampe und SOS. Bei hoher Leistung erzeugt diese Laterne 400 Lumen Licht füretwa drei Stunden.

Wetterbeständig und wasserdicht, das HISVISION hält Regen stand. Es wird in der Sonne oder mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufgeladen. Die voll aufgeladene Laterne lädt auch Ihre Geräte auf – eine schöne Funktion für Abenteuer abseits des Stromnetzes.

Bestes Gas

Foto: amazon.com

Die Coleman Deluxe PerfectFlow Propan Lantern ist eine gute Wahl für eine stabile Unterkunft. Denken Sie an netzunabhängige Hütten, Fischerhütten oder Wohnmobil-Campingplätze. Sie erzeugt bis zu 1.500 Lumen Licht. Das ist mehr als genug für die meisten Campingszenarien. Ein grüner ColemanPropanflasche versorgt den PerfectFlow für bis zu vier Stunden mit hoher und neun Stunden mit niedriger Leistung.

Diese Laterne lässt sich leicht mit einer Druckknopfzündung entzünden. Der Druckregler steuert den Gasfluss und die Lichtleistung. Die Glaskugel hat einen Metallschutz, um sie vor den alltäglichen Stößen zu schützen, die bei Campingausflügen üblich sindinklusive Kunststoff-Tragetasche.

Beste LED

Foto: amazon.com

Die LE LED Campinglaterne gibt bis zu 600 Lumen Licht aus ihren verschiedenen Beleuchtungsmodi ab. Dieses nützliche Werkzeug ist teils Laterne, teils Taschenlampe.

Mit einer Höhe von über 20 cm und einem Gewicht von 1,25 Pfund ohne Batterien ist es nicht die leichteste oder kleinste Laterne auf der Liste. Aber dieser Typ verdient seinen Unterhalt. Erstens ist sie wasserbeständig, sodass Sie sie in einer regnerischen oder sternenklaren Nacht einsetzen können. Sie können die abnehmbaren Taschenlampen alleine verwenden oder in der Hauptlaterne eingesperrt. Die LE LED verfügt über mehrere Stromquellen. Die Kernlaterne kann mit dem eingebauten wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku oder drei austauschbaren D-Zellen-Batterien betrieben werden. Jede Taschenlampekann allein mit drei AA-Batterien betrieben werden. Wenn Sie die Taschenlampen an der Laterne anbringen, ziehen sie Strom aus den Lithium-Ionen- oder D-Zellen-Batterien und schonen ihre eigenen Batterien. Dieses Setup stellt fast sicher, dass Sie während Ihres gesamten Aufenthalts viel Licht habenAusflug.

Beste Lichterkette

Foto: amazon.com

Lichterketten sind eine tragende Säule des Wohnmobilcampings. Die Ambience Pro Lichterketten von Brightech sind ein guter Kandidat für den Job. Jede der 10 LED-Lampen erzeugt 135 Lumen weiches weißes Licht. Sie sind über 7 Meter lang, also Siekönnen Sie diese Lichter über Ihr Wohnmobil-Vorzelt, von Baum zu Baum oder zwischen Zelten reihen.

Obwohl diese Leuchten tragbar sind, benötigen sie eine Stromquelle. Sie können an einer tragbaren Powerbank an eine 110-V-Steckdose oder ein 5-V-USB-Ladegerät angeschlossen werden. Die Laufzeit hängt von Ihrer Powerbank ab.

am besten wasserdicht

Foto: amazon.com

Die LE LED 280 Lumen Campinglaterne ist ein großartiger Campingbegleiter. Mit etwa der Größe einer Kaffeetasse und weniger als einem halben Pfund ist diese Laterne klein und leicht. Sie kann auf einem Tisch sitzen oder in Ihrem Zelt hängen.-in Haken oder Magneten. Es erzeugt eine Leistung von bis zu 280 Lumen auf hoher Stufe und 140 Lumen auf niedriger Stufe für bis zu 11 Stunden bei voller Ladung.

Diese wasserdichte Laterne mit USB-Anschluss dient gleichzeitig als Ladegerät für Ihre Geräte. Das eingebaute USB-Kabel zum Aufladen der Leuchte an Bord. Die Batteriestandsanzeige informiert Sie über die verbleibende Batterielaufzeit.

Bestes tragbares

Foto: amazon.com

Wenn es um Mobilität geht, hat das aufblasbare MPOWERD Luci Outdoor 2.0 einiges zu bieten. Zunächst lädt das solarbetriebene Gerät tagsüber auf, sodass Sie keine Batterien benötigen. Bei voller Ladung kann esbis zu 24 Stunden laufen lassen. Bei Nichtgebrauch lässt es sich auf eine Dicke von etwa einem Zoll zusammenklappen. Wenn es aufgeblasen ist, hat es etwa die Größe einer Kaffeedose.

Die Luci Outdoor 2.0 verfügt über vier Beleuchtungsmodi: hoch, mittel, niedrig und blinkend. Bei hoher Leistung erzeugt sie 75 Lumen Licht – genug, um den Weg auf einem dunklen Weg oder Campingplatz zu erhellenbis 150 Pfund Druck.

Die Vorteile des Besitzes einer Campinglaterne

Die richtige Beleuchtung auf Ihrem Campingplatz kann zu Ihrer Sicherheit beitragen. Campingplätze sind selten vollkommen flach und die meisten haben Wurzeln und Felsen, die ein ernsthaftes Sturzrisiko darstellen. Die besten Campinglaternen beleuchten diese Gefahren im Dunkeln.

Die besten Campinglaternen können Ihren Tag verlängern, während Sie sich mit Freunden und Lieben treffen, auch wenn die Sonne untergeht und das Feuer erlischt. Laternen erhellen den Weg, während Sie Essen zubereiten, Spiele spielen oder sich entspannen und Geschichten austauschen.

Campinglaternen können auch in Notfällen helfen. Da diese Laternen robust genug für den Außenbereich sind, können sie bei großen Stürmen und anderen Naturkatastrophen als Backup-Licht und Stromquelle dienen.

  • Campinglaternen können auf einem dunklen Pfad Felsen und Wurzeln beleuchten.
  • Sie können Ihren Tag mit Freunden und Familie mit den besten Campinglaternen verlängern.
  • Eine Campinglaterne kann während eines Stromausfalls oder Sturms als Backup-Energie und Lichtquelle dienen, auch wenn Sie nicht campen.

FAQs zu Ihrer neuen Campinglaterne

Im Folgenden finden Sie eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen und Antworten. Wenn Sie nach dem Durchlesen dieses Abschnitts noch Fragen haben, wenden Sie sich an den Hersteller Ihrer Laterne.

F. Wie viele Lumen benötige ich für eine Campinglaterne?

Laternen, die zwischen 400 und 600 Lumen erzeugen, sind ideal, obwohl selbst ein 75-Lumen-Licht Ihnen helfen kann, nachts nicht auf eine Spur zu fallen.

F. Wie viele Laternen sollte ich zum Campen mitbringen?

Wenn Sie sich in einen abgelegenen Waldabschnitt begeben, ist es eine gute Idee, zwei Laternen mitzubringen, falls eine ausfällt. Wenn Sie keine zwei mitbringen können, stellen Sie sicher, dass Sie eine Ersatztaschenlampe dabei haben.

F. Wie lange halten Batterien mit LED-Lagerlichtern?

Batterien können in LED-Campinglaternen mehr als 50 bis 60 Stunden halten. Die meisten Laternen verfügen über Beleuchtungsmodi, mit denen Sie ihre Leistung reduzieren können, was die Betriebszeit der Laterne erheblich verlängern kann.